Mein
 

Waldshut-Tiengen Kinder funken und toben

Spaß auf der Hüpfburg: 15 Kinder lernten im Rahmen des städtischen Kinderferienprogramms Fez das Funktionieren eines Taxibetriebs kennen. Die Sieben- bis Zwölfjährigen erhielten bei Taxi 5000 einen Einblick, wie es in einer Taxizentrale zugeht.

Spaß auf der Hüpfburg: 15 Kinder lernten im Rahmen des städtischen Kinderferienprogramms Fez das Funktionieren eines Taxibetriebs kennen. Die Sieben- bis Zwölfjährigen erhielten bei Taxi 5000 einen Einblick, wie es in einer Taxizentrale zugeht. Dabei hatten sie die Möglichkeit, mit der Zentrale zu funken und von dort aus auch die Taxifahrten über GPS am Bildschirm zu verfolgen. Anschließend durften sie auf einer Hüpfburg toben.
Spaß auf der Hüpfburg: 15 Kinder lernten im Rahmen des städtischen Kinderferienprogramms Fez das Funktionieren eines Taxibetriebs kennen. Die Sieben- bis Zwölfjährigen erhielten bei Taxi 5000 einen Einblick, wie es in einer Taxizentrale zugeht. Dabei hatten sie die Möglichkeit, mit der Zentrale zu funken und von dort aus auch die Taxifahrten über GPS am Bildschirm zu verfolgen. Anschließend durften sie auf einer Hüpfburg toben. | Bild: Bild: wolffs

Dabei hatten sie die Möglichkeit, mit der Zentrale zu funken und von dort aus auch die Taxifahrten über GPS am Bildschirm zu verfolgen. Anschließend durften sie auf einer Hüpfburg toben.

Noch kein Geschenk für Ihren Lieblingsmenschen? Entdecken Sie hier auf SÜDKURIER Inspirationen außergewöhnliche Geschenkideen für Valentinstag.
Inspirierende Geschenke für Verliebte
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Die besten Themen
Region
Wirtschaft
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren