Waldshut-Tiengen Gast eines Lokals in Waldshut-Tiengen von zwei Männern brutal zusammengeschlagen

Auf brutale Weise sollen laut Polizeibericht zwei Schläger einen anderen Gast eines Lokals in Waldshut-Tiengen misshandelt haben.

Brutal zusammengeschlagen wurde laut Polizeibericht am frühen Sonntagmorgen der 37-jährige Besucher eines Lokals in Waldshut-Tiengen. Nach den bisherigen Ermittlungen sei das spätere Opfer beim Aufsuchen der Toilette von einem anderen Gast provoziert und schließlich geschlagen worden. Der Angreifer habe dabei Unterstützung von seinem Begleiter bekommen.

Die Polizei: "Beide schlugen den 37-Jährigen bewusstlos. Selbst als er wehrlos am Boden lag, wurde weiter auf ihn eingeschlagen und eingetreten." Als der Verletzte zwecks Fahrt ins Spital zu einem Auto gebracht wurde, sollen die Männer den Mann erneut attackiert und bewusstlos geschlagen haben. Ein Türsteher habe den 37-jährigen dann in Sicherheit gebracht.

Die Tatverdächtigen flüchteten, ihre Identität ist aber laut Polizei inzwischen bekannt. Gegen beide wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Waldshut
Kreis Waldshut
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren