Nachrichten Waldshut-Tiengen

Mein

25.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Waldshut und Blois pflegen die Jumelage mit Schüleraustausch und anderen Besuchen

Ende April und im Mai stehen Schüleraustausche mit dem Hochrhein-Gymnasium und der französischen Partnerstadt Blois auf dem Programm. Im September reisen dann die Erwachsenen nach Frankreich.

25.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Armin Kipper baut abgebrannte Galerie zur Glocke wieder auf

Welle der Hilfsbereitschaft gibt dem 72-Jährigen Kraft. Plan für Wiedereröffnung im Sommer. Neue Räume sollen heller und schöner werden
Das Chilbi-Wunschkonzert der Florianer, hier eine Aufnahme von 2014 mit Dirigent Bernhard Basler, ist nur ein Anlass, mit dem die Florianer seit fünf Jahrzehnten mit Musik Freude bereiten.

25.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Die Musikkapelle St. Florian Waldshut feiert ihr 50-jähriges Bestehen

Die Florianermusik zelebriert ihr 50-jähriges Bestehen mit Gottesdienst, Frühschoppenkonzert und Festbankett.
Seit den 1960er Jahren nimmt der Fluglärm, ausgehend vom Flughafen Zürich-Kloten, über dem Landkreis Waldshut zu. Besonders betroffen ist der östliche Teil.

25.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Waldshuts Alt-Landrat im Dialog mit Verkehrsminister

Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat den Waldshuter Alt-Landrat Bernhard Wütz bei seinem Besuch im März in Tiengen zu einem Gespräch eingeladen. Das hat am 22. März stattgefunden, weitere Begegnungen sind geplant.

25.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Cuarteto Casals im Schloss

Das international renommierte „Cuarteto Casals“ gastiert am Samstag, 9. Mai, 20 Uhr, im Bonndorfer Schloss. An diesem Abend wird das spanische Ensemble vier Fugen aus Johann Sebastian Bachs „Die Kunst der Fuge“, Dimitri Schostakowitschs Streichquartett Nr.

25.04.2015 | Waldshut-Tiengen | Exklusiv

Rückblende: So berichtete der Alb-Bote über den Tod von Viktor Hugo

Zwischen berauschend und schwülstig: Der Alb-Bote beschreibt den 1885 gestorbenen Schriftsteller Viktor Hugo in seinem Nachruf als bahnbrechenden Reformator, spart aber nicht mit Kritik

25.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Tiengener Städtle voller Drehorgeln

Wie anno dazumal erklingt Drehorgelmusik im Tiengener Städtle. Drehorgeln und historische Karussell-Orgeln begannen gestern ihr Konzert in der Innenstadt und in der Industriestraße beim E-Center.

25.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Die Firmgruppe spendet ihren Arbeitslohn der DKMS

Die Mädchen und Jungen der Firmgruppe Eschbach haben im Rahmen einer Typisierungsaktion an den Gewerblichen Schulen für den schwer erkrankten Florian Kossack aus Brenden einen Scheck in Höhe von 670 Euro an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei überreicht.

25.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Die Württembergische Landesbühne Esslingen führt das Kindertheater Nils Holgersson in der Stadtbibliothek auf

Mehr als 100 Kinder verfolgten mit staunenden Augen und offenen Mündern, was der kleine Nils Holgersson auf seiner wunderbaren Reise mit den Wildgänsen erlebt. Zum Kindertheater in die Stadtbibliothek Waldshut eingeladen hatte das städtische Kulturamt.
Lokalmatador Gerd Simmel spielt in Tiengen noch heute und morgen die Drehorgel, die sich im Besitz der Surianergemeinde in Tiengen befindet. Ein Exemplar aus dem Jahr 1882.

25.04.2015 | Waldshut-Tiengen Anzeige

Dreh- und Karussellorgeltreffen im Städtle

Der Höhepunkt: Alle Teilnehmer versammeln sich um 15 Uhr in der Fußgängerzone beim Löwendenkmal zu einem großen Konzert
Niedlich der kleine gelbe Flitzer aus vergangenen Tagen mit der Aufschrift „Paul“. Oldtimer-Autos sind am Sonntag in Tiengen zu besichtigen.

25.04.2015 | Waldshut-Tiengen Anzeige

Ein Hauch von Nostalgie

Verkaufsoffener Sonntag mit Oldtimer-Auto-Show und Drehorgeltreffen
Cellist Charles-Antoine Duflot und Organist Benjamin Righetti (von links) gestalteten im Rahmen der Internationalen Orgelwoche in der evangelischen Versöhnungskirche Waldshut das Auftaktkonzert vor 100 Zuhörern.

24.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Gelungenes Auftaktkonzert der Internationalen Orgelwoche

Rund 100 Zuhörer applaudieren Benjamin Righetti und Charles-Antoine Duflor in der evangelischen Versöhnungskirche
Bunte Blütenpracht, bestens sortierte Einzelhandelsgeschäfte, einladende Straßencafés und Restaurants – dazu Musik, Musik, Musik. Das erwartet die Stadtbesucher in Waldshut im Mai.

24.04.2015 | Waldshut-Tiengen Anzeige

Ganz im Zeichen der Musik

Verkaufsoffener Sonntag mit Autoshow, Musikzug St. Florian feiert sein 50-jähriges Bestehen, Live-Party mit 16 Bands und Orgelkonzerte
Das Küchenteam des N&L Restaurant freut sich darauf, die Gäste zu verwöhnen.

24.04.2015 | Waldshut-Tiengen Anzeige

Gerichte aus der fernöstlichen Küchen

Vinh Quang Tran und seine Frau Thi Chinh Phan eröffnen Vietnamesisches Spezialitätenrestaurant in der Wallstraße in Waldshut

24.04.2015 | Waldshut-Tiengen

34 Handwerker erhalten einen Goldenen Meisterbrief

Als Auszeichnung für 40 Jahre als Meister im Beruf erhalten 34 Handwerker ihren Goldenen Meisterbrief.

24.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Internet-Betrug: Bezahlte Ware kommt nie an

Im Internet Waren angeboten, Geld kassiert und nicht geliefert: Nach dieser Masche erbeutete ein junges Betrügerpärchen aus dem Raum Waldshut-Tiengen nach Polizeiangaben rund 16 000 Euro.
Die Stadtverwaltung hat drei neue Amtsleiter, von links: Uwe Kopf (Tiefbauamt), OB Martin Albers, Harald Pietz (Ordnungsamt) und Johannes Kraus (Kinder und Jugend).

24.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Drei neue Amtsleiter in Stadtverwaltung

Kinder- und Jugendreferat, Ordnungsamt und Tiefbauamt unter neuer Leitung. Johannes Kraus kommt aus Ammerbuch, Harald Pietz aus Essen und Uwe Kopf aus Waldshut-Tiengen.

24.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Große Vielfalt der Orgelmusik

Die Reihe der Internationalen Orgelkonzerte in der Versöhnungskirche geht weiter. Ein Programm mit Musik aus sehr unterschiedlichen Epochen, darunter Werke von Scheidemann, Weckmann und Mendelssohn, bietet Hans Davidsson am 26. April, 20 Uhr.
Die Albrecht-Kinobetriebe schließen sich einem bundesweiten Boykott gegen den Disney-Filmverleih an und zeigen den neuen Actionfilm Avengers nicht.

24.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Aus für Superhelden in Waldshut: Kino boykottiert Disney-Filme nach Preiserhöhung

Hunderte Kinos in Deutschland boykottieren den Disney-Konzern: Sie weigern sich, den neuen Avengers-Film zu zeigen, weil Disney die Mietgebühren angehoben hat. Auch die Waldshuter Albrecht-Kinobetriebe schließen sich dem Boykott an.
Tattoos sind Geschmackssache und sicherlich während des Entstehens ziemlich schmerzhaft. Vom dezenten Blickfang bis zur großflächigen Körperbemalung ist auf der Tattoo-Expo in der Tiengener Stadthalle alles zu bewundern.

24.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Tattoo Expo Tiengen: Schaulaufen der Tätowierten und Körperkünstler

Tätowierer zeigen ihr Können und Tätowierte ihre kreativ bemalten Körper bei der Tattoo Expo, die am Samstag beginnt. Organisator ist der Motorrad-Club Born to be Wild.
Vanessa Kasseckert (12) und Megan Schmid (13, von links), beide aus Waldshut-Eschbach bauen beim Girls Day in der Firma Cellpack Schrumpfmuffen.

24.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Girls und Boys Day: Rollentausch in der Arbeitswelt

Zahlreiche Betriebe im Landkreis Waldshut laden Mädchen und Jungen zum Girls und Boys Day. Bei dem Aktionstag sollen die Kinder Einblicke in die Berufe des anderen Geschlechts bekommen. Bei Cellpack experimentieren Mädchen mit Grießharz.

24.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Sorgentelefon sucht Helfer

Die Telefonseelsorge Lörrach-Waldshut sucht immer wieder neue ehrenamtliche Mitarbeiter, die offen für andere Menschen und ihre Sorgen sind. Leiter der Ausbildung ist der Pastoralpsychologe und Pfarrer i.R.
Junge Leute feiern bei einem Konzert im Waldshuter Kornhauskeller.

24.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Kornhauskeller: Zu wenig los im kleinen Juwel aus Stein

Der Waldshuter Kornhauskeller ist der ideale Ort für die regionale Kulturszene, hier drücken sich Musiker und Künstler die Klinke in die Hand. Zumindest theoretisch, denn ganz so rasch ist der Wechsel von einer Veranstaltung zur nächsten dann doch nicht.

24.04.2015 | Waldshut-Tiengen

Im Ortschaftsrat Gurtweil werden fleißige Blutspender geehrt

Bei der Ortschaftsratssitzung im Sitzungssaal des Gurtweiler Rathauses wurden Bürger aus dem Waldshut-Tiengener Ortsteil für häufiges Blutspenden geehrt. Zwei der drei zu ehrenden Blutspender konnten ihre entsprechenden Ehrennadeln und Urkunden aus den Händen von Ortsvorsteherin Marina Schlosser persönlich entgegennehmen.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 (8 Seiten)


Anzeige
Anzeige
 
Sonderthemen
  • Lokalmatador Gerd Simmel spielt in Tiengen noch heute und morgen die Drehorgel, die sich im Besitz der Surianergemeinde in Tiengen befindet. Ein Exemplar aus dem Jahr 1882.
    Dreh- und Karussellorgeltreffen im Städtle
  • Gut gepflegt, selten und ein echter Hingucker: Nicht oft bietet sich die Gelegenheit, solche Fahrzeuge zu bestaunen.
    Ein Hauch von Nostalgie
  • Bunte Blütenpracht, bestens sortierte Einzelhandelsgeschäfte, einladende Straßencafés und Restaurants – dazu Musik, Musik, Musik. Das erwartet die Stadtbesucher in Waldshut im Mai.
    Ganz im Zeichen der Musik
  • Eine leistungsstarke Gewerbeschau hat der Gewerbeverein Ühlingen-Birkendorf, allen voran der Vorstand auf die Beine gestellt (von links): Sandy Leinbach (Kassiererin), Klaus Preiser (stellvertretender Vorsitzender), Birgit Rüde (Vorsitzende) und Ulrike Baum (Schriftführerin). Unter dem Leitmotiv „Leben auf dem Lande“ wird die Attraktivität des ländlichen Raumes präsentiert.
    30 Aussteller zeigen ihre Produkte
  • Das Küchenteam des N&L Restaurant freut sich darauf, die Gäste zu verwöhnen.
    Gerichte aus der fernöstlichen Küchen
  • Alle wichtigen Gerätschaften rund um den Garten hat Mathias Gehringer in seinem Sortiment. Die Mähroboter wird er in verschiedenen Ausführungen präsentieren.
    Florale Kunstwerke für jeden Anlass
  • Stühlinger Frühling
  • Akrobatisch und waghalsig – Artisten zeigen ihre Kunststücke im Rahmen des St. Blasier Musikfrühlings.
    Musik und Attraktionen in der Domstadt
  • Rückzugsmöglichkeiten und abgeschlossene Räume bieten neben der offenen Bauweise ideale Voraussetzungen für das Betreuungsangebot im Kinderhaus Feuerkäfer.
    Ein Ort zum Spielen und Lernen
  • Standesamt
  • Wie Grenzgänger sich im Nachbarland verhalten sollten
  • Der Grenzgänger und die Bildung
  • Vier Krankenversicherungsformen für Grenzgänger
  • Die Expertin spricht.
    Der Grenzgänger und das Kindergeld
  • Die Expertin spricht.
    So erging es einem Grenzgänger beim Hausbau
  • Auch die vierbeinigen Besucher sind im Fressnapf herzlich Willkommen.
    Für ein gutes Zusammenleben von Mensch und Tier
  • Der Hochbehälter Langacker in Dangstetten: Aus der Einrichtung aus dem Jahr 1977 ist nach der kompletten Bauwerkssanierung sozusagen ein neues Gebäude erwachsen.
    Sanierter Hochbehälter
  • Auch die vierbeinigen Besucher sind im Fressnapf herzlich Willkommen.
    Für ein gutes Zusammenleben von Mensch und Tier
  • Regionalleiter Robert Heilig und Niederlassungsleiter Harald Gantert (von links) freuen sich zusammen mit dem Mitarbeiterteam auf viele Besucher.
    Alles für Haus und Garten
  • Das Team vom Küchenatelier Fischer in Tiengen (von links): Sachbearbeiterin Kerstin Rudigier, Studioleiter Viktor Krieger, Küchenfachberater und -planer Helmut Würth, die Monteure Andreas Schäfer und Alois Jäger, Küchenfachberater und -planer Bernd Merl sowie die Monteure Matthias Kehl und Markus Isele.
    Küchenprofis setzten Kundenwünsche um
  • Auch der Winter, mit wirklichen Schneemengen gehört zu Bonndorf. Das Städtchen liegt an seiner höchsten Erhebung fast 1000 Meter hoch.
    Liebenswerte Stadt
  • Winzer stellen neuen Jahrgang vor
  • „Miteinander leben“ heißt der Asylkreis, der sich in Küssaberg mit ehrenamtlichen Kräften gebildet und sich zum Ziel gesetzt hat, die zu erwartenden Flüchtlinge und Asylbewerber in der Gemeinde zu betreuen und zu begleiten.
    Asylkreis kümmert sich um Integration
  • Ein beliebter Treffpunkt für Kinder, die gerne turnen und hüpfen, ist die Hüpfburg beim Kinderhort der Sparkasse Hochrhein in der Hauptstraße.
    Unterhaltung für die ganze Familie
  • Beim Holzparadies Gäng im Albbrucker Gewerbegebiet profitieren die Kunden während der Hausmesse am 21. und  22. März von erheblichen Messerabatten.
    Ideen für Garten und Terrasse
  • Gerne knüpfen die jungen Menschen Kontakte zu den Betrieben und informieren sich über deren Ausbildungsangebote. Die Vertreter der Firmen nehmen sich Zeit, um Fragen zu beantworten.
    Start in ein erfolgreiches Berufsleben
  • Das Projekt Dachgärten Albbruck präsentiert sich momentan noch als Großbaustelle. Schon in wenigen Wochen sollen die Bewohner einziehen und die Einrichtung ihrer Bestimmung übergeben werden.
    Investitionen in die Zukunft
  • Eine individuelle Gestaltung war möglich. Hier der Blick in ein Badezimmer.
    Dogern: Werne-Gruppe stellte Landhaus in ansprechendem Design fertig
  • Zusammen mit Eva Herman stellt der Unternehmer Milorad Krstic am Donnerstag, 12. März, in der Dogerner Gemeindehalle sein Buch „Verkaufte Demokratie“ vor.
    Unternehmer Krstic stellt sein erstes Buch vor
  • Vierbeiner rennen um die Weltmeisterschaft
  • Der Portas-Fachbetrieb Gebrüder Dobler in Häusern lädt am kommenden Wochenende zum Tag der offenen Tür zum Firmensitz an der B 500 in Häusern ein. Auf dem Bild (von links) Manfred und Michaela Dobler, Elke und Engelbert Dobler sowie die Mitarbeiter Jürgen Mayer und Jutta Schultis.
    Tag der offenen Tür beim Portas-Fachbetrieb Dobler in Häusern
  • Schnelle Schlitten, flinke Pfoten und Ausdauer sind bei der Schlittenhunde-WM in Bernau und Todtmoos gefragt.
    Schnelle Rennen auf vier Pfoten
  • Den Künstlern, wie auf dem Bild Ulrike Wasmer-Ludwig, Holzbildhauerin und Holzschnitzerin aus Bernau, kann während des  St. Blasier Künstlertreffs bei der Arbeit über die Schulter geschaut werden.
    Kunstpfad
  • Grußwort
  • Wärmebildkamera
  • Willkommen in Wutach: Gemeinde setzt auf Wandertourismus und Energie
Servicelinks
Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015