Nachrichten Stühlingen

Mein
Sto baut derzeit am Hauptsitz in Stühlingen ein Büro- und Empfangsgebäude im Nullenergie-Standard.
31.01.2015 | Stühlingen

Sto freut sich über Gold-Zertifikat

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen würdigt Energiekonzept des geplanten Büro- und Empfangsgebäudes am Stammsitz 
Maria und Otto Pawliczek wurden am gestrigen Freitag zusammen beerdigt.

31.01.2015 | Stühlingen

Gemeinsame Beerdigung für Otto und Maria Pawliczek

Ehepaar stirbt fast zeitgleich. Zahlreiche Trauergäste bei Beisetzung auf Stühlinger Friedhof
Susi Schlatter hat als Schulleiterin auch viel Schreibarbeit zu erledigen.

30.01.2015 | Stühlingen

„Wir entwickeln neues Grundschulprofil“

Bereits im November 2014 nahm Susi Schlatter ihre Arbeit als Stühlinger Grundschulrektorin auf. Zurzeit werden 125 Schüler unterrichtet. Im Gespräch äußert sie sich über ihren beruflichen Werdegang und Perspektiven der Schule.
Das Gründerehepaar Engelbert und Ursula Güntert (von links) und die neuen Geschäftsführer Ernst Peter Müller und Mandy Taubert-Kipsch.

30.01.2015 | Stühlingen Anzeige

Aus „Güntert Projektbau“ wird HBi HolzBau innovativ GmbH

Großes tut sich in Stühlingen-Mauchen: Nach mehr als 33 Jahren überaus erfolgreicher Tätigkeit übergab am 1. Januar 2015 das Ehepaar Ursula und Engelbert Güntert seinen Betrieb an die Firma HBi HolzBau innovativ GmbH. Der in Fach- und Kundenkreisen weit bekannte und sehr renommierte Betrieb wird aus Altersgründen abgegeben. Gerne arbeitet das Gründer-Ehepaar aber zumindest noch zwei Jahre mit – es soll ausreichend Zeit sein, die den guten Ruf der Firma und sein Wachstum begründenden Kenntnisse, Fähigkeiten, Beziehungen und Kompetenzen umfassend, solide und fundiert weiterzugeben. HBi HolzBau innovativ will um jeden Preis, das dem Gründerehepaar, aber in ebenso hohem Maße auch den gut ausgebildeten und hochmotivierten Beschäftigten um Zimmermeister Dieter Mayer zu verdankende hohe Ansehen der Firma bewahren und ausbauen.

30.01.2015 | Stühlingen

Mädchen lernen sich zu wehren

Der Frauenverein Mauchen bietet am Samstag, 7. Februar, und Sonntag, 1. März, einen Selbstverteidigungskurs für Frauen und Mädchen ab 16 Jahren an.

30.01.2015 | Stühlingen

Info-Abend Schnelles Internet

Das Thema „Schnelles Internet“ steht im Mittelpunkt eines Bürgergesprächs, das am Donnerstag, 26. Februar, 19 Uhr, im Bürgerhus in Schwaningen stattfindet.
Das goldene Ehrenabzeichen für 50 Jahre aktiven Sport beim SV Grimmelshofen erhielten (von links): Gerhard Kehl, Josef Duttlinger, Ehrenvorsitzender Reinhard Huber und Ulrich Blattert. Seit 25 Jahren ist Thomas Huber dabei, er erhielt die silberne Ehrennadel und Urkunde.

29.01.2015 | Stühlingen

Der SV Grimmelshofen ehrt 13 Mitglieder für 50- oder 25-jährige Mitgliedschaft

Der Bezirksvorsitzende Wolfgang Tritschler appelliert an die übrigen Mitglieder des SV Grimmelshofen, sich am Engagement der Geehrten ein Beispiel zu nehmen. Er gibt auch Anregungen für die Radsportabteilung.
Mit und ohne Kappen trafen sich die Narren beim Kappenabend der Bettmaringer Güggel im Bürgerhaus Bettmaringen. Auch die vier schönen Helenas auf unserem Bild haben mit ihren goldenen Lorbeerkränzen eine passende Kopfbedeckung gefunden.

28.01.2015 | Stühlingen

Beim Kappenabend der Bettmaringer Güggel herrscht ausgelassene Fasnachts-Stimmung

Zum beliebten Treffpunkt für Narrenvereine und frei Bettmaringen Verkleidete wird der Kappenabend der Bettmaringer Güggel. Der Alleinunterhalter mit Karaoke-Bildschirm entpuppt sich als Glücksgriff.
Symbolbild

27.01.2015 | Stühlingen

Wahnsinn: 50 Lkw stecken auf eisglatter B 314 fest

Schnee- und Eisglätte sorgten am Montagabend zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der B 314 zwischen Grimmelshofen und Fützen.
Einen Führungswechsel gab es bei der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Mauchen, bei der Hauptversammlung (von links:) Joachim Kramer wurde als Kassierer wiedergewählt, Hansjörg Brand ist nun stellvertretender Kommandant und Michael Zolg tritt an die Stelle des Kommandanten. Neuer Schriftführer ist Simon Zolg.

27.01.2015 | Stühlingen

Stabwechsel bei der Feuerwehr

Michael Zolg löst nach zehn Jahren Hansjörg Brand als Kommandant ab, der künftig Stellvertreter ist. Schriftführer ist Simon Zolg
Rosalies Zeller ist neues Ehrenmitglied der Landfrauen Blumegg (von links:) Regina Korhummel, Rosalies Zeller, Rita Rendler und Cornelia Müller.

27.01.2015 | Stühlingen

Landfrauen fleißig wie die Bienen

Landfrauen aus Blumegg in der Hauptversammlung im Bürgerhaus.

26.01.2015 | Stühlingen

Freilaufender Hund auf der B 314

Der Polizei wurde am frühen Samstagmorgen ein auf der B 314 bei Grimmelshofen herumlaufender Hund gemeldet.
Vor allem Mütter besuchten den Vortrag zum Thema „Chancen und Grenzen der sozialen Netzwerke“ von Michael Weeber. Eingeladen hatten der Realschulförderverein Stühlingen und die Schulleitung.

26.01.2015 | Stühlingen

Vortrag beim Förderverein der Realschule Stühlingen: Gefahren und Nutzen der Sozialen Netzwerke

Vortrag beim Förderverein der Realschule Stühlingen über Gefahren und Nutzen der Internetplattformen
Einer der vielen Höhepunkte des närrischen Programms beim 33. Stühlinger Bunten Abend war der Auftritt der Tanzmäuse mit ihrem fetzigen Tanz im Schottenrock.

26.01.2015 | Stühlingen

Schriller bunter Abend der Stühlinger Narrenzunft

Die Hungrigen Stühlinger bieten am bunten Abend eine große Show: Das Programm mit 15 Auftritten kommt bei allen Gästen sehr gut an.
Dominik Pieper schmeckt das Rahmgeschnetzelte mit Nudeln, Blumenkohl, gemischtem Salat und Vanillepudding mit Himbeersoße.

23.01.2015 | Stühlingen

Das Mensaessen im Bildungszentrum Stühlingen wird billiger

Stadtverwaltung und Schulleitung möchten, dass die Schüler des Bildungszentrums in der Mittagspause nicht mehr zur Gastronomie gehen und Fastfood essen. Deshalb wurden die Mittagspause verkürzt und das Essen verbilligt.
Der HGV-Vorsitzende Reinhard Schmitt freut sich über den Erfolg der Stühlinger Gulden-Aktion.

22.01.2015 | Stühlingen

Kunden und Handels- und Gewerbeverband ziehen ein gemischtes Fazit zum Stühlinger Stadtgulden

Die Kunden nehmen den Stühlinger Stadtgulden gerne an. Allerdings gilt er nicht in allen Geschäften. Der HGV hofft, dass er nicht zum reinen Souvenir wird, sondern die Kaufkraft im Ort hält.
Beim Bunten Abend der Hungrigen Stühlinger ist eine Show mit vielen fetzigen Darbietungen garantiert.

21.01.2015 | Stühlingen

Hungrige Stühlinger: Zwölf Punkte umfasst das Programm des Bunten Abends am Freitag und Samstag

Den Auftakt der Fasnacht in Stühlingen nach dem Kleggau-Narrentreffen macht der Bunte Abend der Hungrigen Stühlinger. Er findet am kommenden Freitag und Samstag statt.
In der mittleren Etage des Vereinsheimes am Stühlinger Stadtweg ist eine halbe Etage für die Unterbringung von Asylbewerbern oder Obdachlosen reserviert. Eine weitere Unterkunft steht im ehemaligen Weizener Rathaus bereit.

21.01.2015 | Stühlingen

Die Gemeinde Stühlingen stellt Unterkünfte für acht Asylbewerber zur Verfügung

Ob Stühlingen tatsächlich Asylbewerber zugewiesen bekommt, ist noch unklar. Dennoch stehen Räume im Weizener Rathaus und im Stühlinger Vereinsheim bereit. Die Möblierung übernimmt das Landratsamt.

21.01.2015 | Stühlingen

Strombezug soll billiger werden

Für den Strombezug in den Jahren 2016 und 2017 beteiligt sich die Stadt an einer sogenannten Bündelausschreibung des Gemeindetages Baden-Württemberg. Aufgrund der derzeit deutlich niedrigeren Preisen am Markt wurden die bestehenden Stromlieferverträge mit den bisherigen Vertragspartnern EnBW und Energiedienst AG nicht verlängert.
Ein echter Hingucker war das Geißen-Achtergespann, geführt von „Lucky“ und dem Wizemer Narrensamen. Wenn Geißen auch hin und wieder etwas störrisch sind, bei diesem Umzug waren sie äußerst brav. Sie waren sich ihrer Rolle bewusst.

20.01.2015 | Stühlingen

Die Geißenzunft Weizen zieht ein positives Fazit über das große Kleggau-Narrentreffen

Der Vorsitzende der Geißenzunft Weizen, Christian Schelble, freut sich über den friedlichen und harmonischen Verlauf des Kleggau-Narrentreffens und die positiven Rückmeldungen der Gastzünfte.

19.01.2015 | Stühlingen

Betrunkener rammt Pkw und flüchtet

Ein Alkohol bedingter Unfall mit anschließender Fahrerflucht hat in der Nacht zum Sonntag die Polizei im Wutachtal auf den Plan gerufen.

17.01.2015 | Stühlingen

Richard Beil macht aus Enttäuschung keinen Hehl

50-Jähriger organisiert zum 6. und letzten Mal das Stühlinger Städtlefest. Ihm fehlen Mitstreiter und auch Finanzmittel

16.01.2015 | Stühlingen

Weizen erwartet die Narren

aus Weizen und den umliegenden Teilorten haben Weizen in eine Festgemeinde für das Kleggau-Narrentreffen anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Geissenzunft Weizen verwandelt. Da gibt es nur noch eines, sich auf das Narrentreffen zu freuen und mitzumachen.

16.01.2015 | Stühlingen Anzeige

Buntes Treiben auf der Festmeile und in der Halle

Ein umfangreiches Programm mit vielen Höhepunkten erwartet die Besucher des 35. Kleggau-Narrentreffens am 17. und 18. Januar in Weizen. Die Weizener Geissenzunft ist bestens auf dieses Narrentreffen vorbereitet und die Gäste können Fasnacht pur genießen. Der Startschuss für das große Narrenevent fällt bereits am Samstag, 17. Januar, um 16 Uhr.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014