Nachrichten St. Blasien

Mein
Das Entenrennen gehört inzwischen zu den Traditionen beim Musikfrühling.

25.04.2015 | St. Blasien

Musikfrühling in der Stadt lockt mit Attraktionen

Musik, frische Lebensmittel, glänzender Lack, Trödel und schnelle Enten, das gibt es beim Musikfrühling in der Stadt. Das achte St. Blasier Entenrennen wird am Samstag, 25. April, 15 Uhr starten (die Guggenmusik Neonröhrer bewirtet). Sollte der Wasserstand der Alb zu hoch sein, wird es entweder im Blasius-Brunnen auf dem Domplatz oder zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

24.04.2015 | St. Blasien

Eine neue Doppelspitze leitet den St. Blasier Werbe- und Aktivkreis

Sebastian Schneider leitet den Blasier Werbe- und Aktivkreis künftig an der Seite von Elke Köpfer. Der Weihnachtsmark findet künftig an zwei Wochenenden in der Domstadt statt.
Stefan Böhler und Jan-Vincent Pokrzywa nehmen aneiner Rallye in den Senegal teil.

23.04.2015 | St. Blasien

Die Rallye Humanitaire ist Abenteuer und Spendenaktion zugleich

Stefan Böhler und Jan-Vincent Pokrzywa aus Dachsberg nehmen an der Rallye Humanitaire in Afrika teil. Am Ziel im Senegal werden die alten Autos verkauft. Der Erlös kommt Kindern in Mauretanien zugute.
Niemand konnte sich dem Zauber von Georg Thoma entziehen.

23.04.2015 | St. Blasien

Die Wintersportgeschichte des Südschwarzwalds bildet den Abschluss der Filmnächte

Georg Thoma erzählt auf Einladung des Vereins Kino und Kultur aus seinem Leben, bevor ein Film an seine Erfolge als Skifahrer erinnert.
Die Juroren Heidi Klum (l) und Wolfgang Joop (r).

22.04.2015 | St. Blasien

Kollegsdirektor ruft zu Boykott von Germany`s next Topmodel auf

"Ich träume davon, dass diese Sendung abgesetzt wird" - Kollegs-Direktor Klaus Mertes SJ kritisiert Heidi Klums öffentliche Model-Suche scharf und prangert die Machenschaften der TV-Macher an.
Die Bandmitglieder Julian Hähnke, Julian Iseli, Leonie Maier, Fred Hagelstein und Kyril Popwski von The Sunset Council warten gespannt auf das Ergebnis.

22.04.2015 | St. Blasien

School-Jam: Großer Erfolg für Schulband The Sunset Council

Die Schulband des Kollegs St. Blasien The Sunset Council ist beim School-Jam-Finale auf der Frankfurter Musikmesse aufgetreten. Für den Sieg hat es nicht gereicht, dafür gab es viele wertvolle Erfahrungen.
Akrobatisch und waghalsig – Artisten zeigen ihre Kunststücke im Rahmen des St. Blasier Musikfrühlings.

22.04.2015 | St. Blasien Anzeige

Musik und Attraktionen in der Domstadt

St. Blasier Musikfrühling vom Freitag, 24. April, bis Sonntag, 26. April mit verkaufsoffenem Sonntag

22.04.2015 | St. Blasien

Einheimische Vereine müssen keine Miete bezahlen

Der Gemeinderat St. Blasien beschließt eine neue Entgeltordnung für städtische Einrichtungen. Demnach können Vereine die Räume kostenlos nutzen. Die Entgeltordnung bezieht sich auf den Kursaal, den Eberle-Saal im Haus des Gastes, das Kurhaus in Menzenschwand und auf die Albtalhalle.
Roman Kalka, Aktiver des Vereins Kino und Kultur, nahm aus der Hand der Vorsitzenden Christina Haberstig einen Oscar entgegen. In einem 30-minütigen Film hatte Kalka den Verein und St. Blasien auf die Schippe genommen.

20.04.2015 | St. Blasien

Bläsemer Filmtage: Oscar für humorvollen Film über die Domstadt

Der Verein Kino und Kultur feiert Zehnjähriges mit einem großen Festbankett. Dabei blicken die Mitglieder auch auf die bewegte Kinogeschichte der Domstadt zurück. Roman Kalka zeigt bei den Bläsemer Filmtagen eine Humoreske über St. Blasien.
Symbolbild

19.04.2015 | St. Blasien

Motorradfahrer erleidet während der Fahrt Herzinfarkt und stirbt

Trauriges Ende einer Motorradtour: Ein 67-jähriger Fahrer erlitt am Samstag zwischen Menzenschwand und Äule einen Herzinfarkt und stürzte. Trotz Wiederbelebungsversuchen starb er noch am Unfallort.

18.04.2015 | St. Blasien

Der Gemeinderat stimmt dem Jugendraum im Sportstudio zu

Das derzeitige Sportstudio im Haus am Sportplatz soll laut einstimmigem Gemeinderatsentscheid in Zukunft der Jugend und auch der DLRG St. Blasien zur Verfügung stehen.
Dieter Stark ist seit 40 Jahren Gemeinderat.

18.04.2015 | St. Blasien

Dieter Stark erhält eine Ehrung für 40 Jahre im Gemeinderat St. Blasien

Für 40-jähriges ehrenamtliches Engagement im Gemeinderat St. Blasien erhält Dieter Stark eine Auszeichnung. Er vertritt heute noch die Interessen der Stadt St. Blasien im Gemeindeverwaltungsverband und in der Gesellschafterversammlung des Liftverbundes Feldberg. Über die Jahre gehörte er auch zahlreichen weiteren Ausschüssen an.

17.04.2015 | St. Blasien

Nach Felssicherungsarbeiten: Ampel regelt Verkehr auf der L149

Straße befahrbar: Eine Ampel regelt seit Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr den Verkehr auf der L 149 zwischen St. Blasien und Häusern. Bis zum frühen Nachmittag hatten die Mitarbeiter der Straßenmeisterei die Straße von Felsbrocken und Holzresten befreit.
Einen Blick in die mögliche Zukunft der Wärmeversorgung in St. Blasien haben Michael Pilgermayer (Foto) und Peter Blaser vom Lörracher Unternehmen Ratio Neue Energie dem St. Blasier Gemeinderat ihre Idee eines Netzaufbaus vorgestellt.

17.04.2015 | St. Blasien

Bekommt St. Blasien ein großes Nahwärmenetz?

Weite Teile der Stadt könnten aus Sicht eines Lörracher Unternehmens mit einem großen Nahwärmenetz versorgt werden. In der jüngsten Gemeinderatssitzung stellten zwei Mitarbeiter eine große Heizzentrale vor, die sowohl private, als auch städtische Gebäude versorgen könnte.

16.04.2015 | St. Blasien

Schauspieler fürs Kellertheater

Seit über 20 Jahren gibt es das Kellertheater in Grafenhausen. Das Ensemble des Kellertheaters Grafenhausen sucht nun Nachwuchsschauspieler.

16.04.2015 | St. Blasien

Gemeinderat Häusern besichtigt Nahwärmenetz der Energieversorgung Oberes Wiesental

Das Nahwärmenetz der Energieversorgung Oberes Wiesental besichtigte der Gemeinderat von Häusern in Todtnau. Ingenieur Eduard Behringer und der Geschäftsführer der Energieversorgung, Heinz Großmann, führten das Gremium durch die Anlage und erläuterten auch die Hausanschlüsse.

16.04.2015 | St. Blasien

Menzenschwander Angler haben viele Pläne

Menzenschwander Angler wollen lang geplante Putzaktion angreifen. Für den letzten der 15. Mitgliedsplätze gibt es zwei Interessenten.

16.04.2015 | St. Blasien

Info-Veranstaltung zur Angeboten für Flüchtlinge: Beteiligte entwickeln viele Ideen

Bei der Informationsveranstaltung „Neue Nachbarn – Neue Vielfalt“ zum Angebot für Flüchtlinge entwickeln Teilnehmer viele Ideen für die Integration, wie Patenschaften oder Sprachförderungen
Aus 20 Musikern bestand das Familienorchester, das im Rahmen der Ausstellung Vetternwirtschaft ein Konzert in Bernau gab.

14.04.2015 | St. Blasien

Familienorchester begeistert im Forum „erlebnis:holz“

Nachfahren von Franz-Josef Köpfer geben als großes Bläserensemble im Rahmen der Vetternwirtschaft ein Konzert

14.04.2015 | St. Blasien

Verein feiert sein zehnjähriges Bestehen

Der Verein Kino & Kultur feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass finden Ende der Woche die „Bläsmer Filmtage“ mit einem ganz besonderen Jubiläumsprogramm statt.
Kurator Lutz Franz

13.04.2015 | St. Blasien

Mit der Benefiz-Ausstellung „Kunst, die hilft“ sollen Spenden für Kinderhospize gesammelt werden

Gemälde und Skulpturen von Künstlern aus der Region werden ab 23. April im Café Ell ausgestellt. Die Erlöse gehen an den Kinderhospizverband.

11.04.2015 | St. Blasien

Gugge Dubel: Für ihr 30-jähriges Bestehen 2016 gönnen sich die Gugger ein neues Kostüm

Die Gugge Dubel planen bereits die Feierlichkeiten und ein neues Kostüm für ihr 30-jähriges Bestehen im kommenden Jahr. Da die Musik bereits aus 67 Mitgliedern besteht, gibt es derzeit eine eingeschränkte Aufnahme, gibt der musikalische Leiter Martin Schmid bekannt.

11.04.2015 | St. Blasien

Fördergelder für die Kirche

Die Außenrenovierung des Kirchturms der katholischen Pfarrkirche St. Fides in Grafenhausen wird mit 37 530 Euro unterstützt. Auch für die Pfarrscheuer in Ühlingen-Birkendorf sind 10 760 Euro als Zuschuss vorgesehen.
Gewöhnungsbedürftig ist der Anblick der Verkabelung im Schlaflabor, aber dem Patienten soll sie laut den Forschern kaum die Nachtruhe stören.

10.04.2015 | St. Blasien

Im Schlaflabor in St. Blasien wird Forschung für eine gute Nachtruhe betrieben

Die Überwachung im Schlaflabor soll die Diagnose bei Schlafproblemen erleichtern, dabei zeichnet moderne Technik Daten während der ganzen Nacht auf.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Anzeige
Anzeige
 
Sonderthemen
  • Lokalmatador Gerd Simmel spielt in Tiengen noch heute und morgen die Drehorgel, die sich im Besitz der Surianergemeinde in Tiengen befindet. Ein Exemplar aus dem Jahr 1882.
    Dreh- und Karussellorgeltreffen im Städtle
  • Sonntagsverkauf, Dreh- und Karussellorgeltreffen am Wochenende in Tiengen: Darauf freuen sich Kurt Reckermann (links), Geschäftsführer der Aktionsgemeinschaft Tiengen, Drehorgelfreund Peter Przybylski und Nikola Kögel von der Aktionsgemeinschaft.
    Ein Hauch von Nostalgie
  • Bunte Blütenpracht, bestens sortierte Einzelhandelsgeschäfte, einladende Straßencafés und Restaurants – dazu Musik, Musik, Musik. Das erwartet die Stadtbesucher in Waldshut im Mai.
    Ganz im Zeichen der Musik
  • Über 30 Aussteller präsentieren ihr Können und beweisen, dass das Leben auf dem Lande auch attraktiv sein kann.
    30 Aussteller zeigen ihre Produkte
  • Vinh Quang Tran und seine Frau Thi Chinh Phan präsentieren ihr neues Restaurant in der Wallstraße.
    Gerichte aus der fernöstlichen Küchen
  • Die Geschwister Marina und Fabian Braun freuen sich auf den Tag der offenen Tür in ihrem Blumenhaus am 25. und  26. April.
    Florale Kunstwerke für jeden Anlass
  • Stühlinger Frühling
  • Akrobatisch und waghalsig – Artisten zeigen ihre Kunststücke im Rahmen des St. Blasier Musikfrühlings.
    Musik und Attraktionen in der Domstadt
  • Bauunternehmer Ingo Rotkamm, Statiker Detlef Rotkamm und Architekt Frohwin Lüttin trafen sich zusammen mit Bürgermeister Stefan Kaiser und Ortsbaumeister Walter Hausin an der Baugrube der künftigen Albbrucker Kinderkrippe. Mit ihnen freuten sich die beiden Erzieherinnen Maria Schäfer und Elisabeth Hüner (von links) über den Baubeginn, bei dem das Interesse der Kinder vor allem dem von Tiefbauunternehmer Konrad Kunzelmann gesteuerten Bagger galt.
    Ein Ort zum Spielen und Lernen
  • Standesamt
  • Wie Grenzgänger sich im Nachbarland verhalten sollten
  • Der Grenzgänger und die Bildung
  • Volker Lenz
    Vier Krankenversicherungsformen für Grenzgänger
  • Grenzgänger Armin Maier erhält Schweizer Kinderzulage.
    Der Grenzgänger und das Kindergeld
  • Es geht um gute Informationen.
    So erging es einem Grenzgänger beim Hausbau
  • Alles rund ums Tier gibt es bei den Fressnapf-Märkten in Tiengen, Laufenburg und Jestetten.
    Für ein gutes Zusammenleben von Mensch und Tier
  • Der Hochbehälter Langacker in Dangstetten: Aus der Einrichtung aus dem Jahr 1977 ist nach der kompletten Bauwerkssanierung sozusagen ein neues Gebäude erwachsen.
    Sanierter Hochbehälter
  • Alles rund ums Tier gibt es bei den Fressnapf-Märkten in Tiengen, Laufenburg und Jestetten.
    Für ein gutes Zusammenleben von Mensch und Tier
  • Der Neubau bietet die Möglichkeit das vielfältige Angebot entsprechend zu präsentieren und den Kunden das Einkaufen zu erleichtern.
    Alles für Haus und Garten
  • Das Team vom Küchenatelier Fischer in Tiengen (von links): Sachbearbeiterin Kerstin Rudigier, Studioleiter Viktor Krieger, Küchenfachberater und -planer Helmut Würth, die Monteure Andreas Schäfer und Alois Jäger, Küchenfachberater und -planer Bernd Merl sowie die Monteure Matthias Kehl und Markus Isele.
    Küchenprofis setzten Kundenwünsche um
  • Auch der Winter, mit wirklichen Schneemengen gehört zu Bonndorf. Das Städtchen liegt an seiner höchsten Erhebung fast 1000 Meter hoch.
    Liebenswerte Stadt
  • Winzer stellen neuen Jahrgang vor
  • „Miteinander leben“ heißt der Asylkreis, der sich in Küssaberg mit ehrenamtlichen Kräften gebildet und sich zum Ziel gesetzt hat, die zu erwartenden Flüchtlinge und Asylbewerber in der Gemeinde zu betreuen und zu begleiten.
    Asylkreis kümmert sich um Integration
  • Ein beliebter Treffpunkt für Kinder, die gerne turnen und hüpfen, ist die Hüpfburg beim Kinderhort der Sparkasse Hochrhein in der Hauptstraße.
    Unterhaltung für die ganze Familie
  • Christian Gäng freut sich, als Süddeutschlands größter Händler das komplette Programm der Gartenhäuser des Premiumherstellers „biohort“ auf dem Ausstellungsgelände präsentieren zu können.
    Ideen für Garten und Terrasse
  • Zum dritten Mal gibt es am Samstag an der Werkrealschule für angehende Absolventen aller Schularten die Lauchringer Ausbildungsbörse. Schüler erhalten dabei eine Menge Informationen.
    Start in ein erfolgreiches Berufsleben
  • Das Projekt Dachgärten Albbruck präsentiert sich momentan noch als Großbaustelle. Schon in wenigen Wochen sollen die Bewohner einziehen und die Einrichtung ihrer Bestimmung übergeben werden.
    Investitionen in die Zukunft
  • Eine individuelle Gestaltung war möglich. Hier der Blick in ein Badezimmer.
    Dogern: Werne-Gruppe stellte Landhaus in ansprechendem Design fertig
  • Zusammen mit Eva Herman stellt der Unternehmer Milorad Krstic am Donnerstag, 12. März, in der Dogerner Gemeindehalle sein Buch „Verkaufte Demokratie“ vor.
    Unternehmer Krstic stellt sein erstes Buch vor
  • Vierbeiner rennen um die Weltmeisterschaft
  • Der Portas-Fachbetrieb Gebrüder Dobler in Häusern lädt am kommenden Wochenende zum Tag der offenen Tür zum Firmensitz an der B 500 in Häusern ein. Auf dem Bild (von links) Manfred und Michaela Dobler, Elke und Engelbert Dobler sowie die Mitarbeiter Jürgen Mayer und Jutta Schultis.
    Tag der offenen Tür beim Portas-Fachbetrieb Dobler in Häusern
  • Ein Wintererlebnis ist für die Zuschauer auch das tiefverschneite Bernauer Hochtal.
    Schnelle Rennen auf vier Pfoten
  • Den Künstlern, wie auf dem Bild Ulrike Wasmer-Ludwig, Holzbildhauerin und Holzschnitzerin aus Bernau, kann während des  St. Blasier Künstlertreffs bei der Arbeit über die Schulter geschaut werden.
    Kunstpfad
  • Grußwort
  • Wärmebildkamera
  • Willkommen in Wutach: Gemeinde setzt auf Wandertourismus und Energie
Servicelinks
Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015