Mein
 

Schopfheim Motorradunfall: Schweizer verunglückt schwer

Schopfheim – Den ersten schweren Motorradunfall im Oberen Wiesental gab es am Sonntagvormittag auf der L 149. Ein Schweizer Motorradfahrer fuhr von Präg kommend in Richtung Bernau.

Im Anschluss an eine Kurve verlor der Fahrer vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seine Yamaha und kollidierte mit einer Felswand. Von dort wurden Motorrad und Fahrer zurückgeschleudert und kamen an der Leitplanke auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Liegen. Der 24-jährige Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Am Motorrad gab es etwa 7000 Euro Sachschaden.

SÜDKURIER Inspirationen
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Schopfheim
Schopfheim
Schopfheim
Schopfheim
Schopfheim
Schopfheim
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren