Mein

Rickenbach Landesliga Luftsportgemeinschaft Hotzenwald segelt auf Platz zwei

Die Luftsportgemeinschaft Hotzenwald holt sich Platz zwei zurück: ach Platz vier im vergangenen Jahr erklimmen die Segelfluggruppen der Region wieder das Treppchen in der Landesliga. Insgesamt haben die Piloten in dieser Saison bisher 80.000 Kilometer zurückgelegt.

Die Segelflugsaison im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb neigt sich dem Ende entgegen. Als Luftsportgemeinschaft nehmen die vier Segelfluggruppen Dreiländereck, Säckingen, Wehr und Wiesental an der Landesliga teil. Die Platzierungen in der Landesliga stehen nach 19 Runden fest – die Luftsportgemeinschaft Hotzenwald konnte sich hinter der FGL Leibertingen auf dem zweiten Rang platzieren.

Jeder Verein startet dabei von unterschiedlichen Fluggeländen – je nach Anzahl der Vereine, die an einem Wochenende fliegen können, gibt es mehr oder weniger Punkte. Bei schwachem Wetter gibt es wenig Punkte, bei starkem Wetter gilt es, möglichst schnell viele Kilometer zurückzulegen. Nachdem im vergangenen Jahr das Treppchen mit dem vierten Platz knapp verfehlt wurde, konnte die Luftsportgemeinschaft den zweiten Platz wieder wie in der Saison 2013 behaupten.

Die Piloten der Luftsportgemeinschaft Hotzenwald meldeten über 100 Streckenflüge für die Landesliga an. Die weiteste Strecke gelang Steffen Weniger (Segelfluggruppe Wiesental) mit 860,23 Kilometern, den schnellsten Geschwindigkeitsschnitt erreichte Harry Adam (Segelfluggruppe Wiesental) mit 131,61 Stundenkilometern über 317,9 Kilometer. Der punkthöchste Flug vom Segelfluggelände Hütten aus gelang in diesem Jahr einem Gastpiloten, Stefan Karch von der Segelfluggruppe Reiselfingen (Nachbarflugplatz) flog eine zuvor festgelegte Dreiecksstrecke über 618 Kilometer in weniger als sieben Stunden und erreicht damit 923,02 Punkte. Der punkthöchste Flug innerhalb der Luftsportgemeinschaft gelang Marcus Neubronner mit einer Dreiecksstrecke über 665,92 Kilometern in acht Stunden und fünf Minuten.

Weltweit wurden in diesem Jahr über 80 000 Kilometer von den Piloten der Luftsportgemeinschaft Hotzenwald zurückgelegt – das ist rund zwei Mal um die Welt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Rickenbach
Rickenbach
Rickenbach
Rickenbach
Rickenbach
Rickenbach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren