Rickenbach Die Luftsportgemeinschaft Hotzenwald nimmt Kinder und ihre Eltern mit auf Rundflüge

Beim Ferienprogramm können die Teilnehmer auch in die Luft gehen: Luftsportgemeinschaft Hotzenwald, Gemeinde Rickenbach und Pilot Dieter Peduzzi luden zum Schnuppertag mit Motorflügen ein.

Mit dem Motorflugzeug abgehoben haben am Samstag rund 25 Kinder beim Schnupperfliegen im Rahmen des Kinderferienprogramms. Die Luftsportgemeinschaft Hotzenwald und die Gemeinde Rickenbach hatten mit Pilot Dieter Peduzzi die Rundflüge organisiert. Elwin (neun Jahre alt) und Papa Bernd Glöckner aus Herrischried starteten gemeinsam mit Fabian (zehn Jahre alt) beispielsweise zu einem Flug über Bad Säckingen, Niederhof, Görwihl und auf Wusch von Fabian über seine Heimatgemeinde Niedergebisbach. Im viersitzigen Sportflugzeug wurden nämlich auch Routenwünsche angenommen, die Peduzzi, wenn es möglich war, gerne erfüllte. Mit eher weichen Knien stieg Elwin nach gut 20 Minuten aus dem Flieger. Papa Bernd hatte es gut gefallen und „Das war toll“, lautete der Kommentar von Fabian, der zum ersten Mal in einer „so kleinen Maschine saß.“Das Bodenpersonal, bestehend aus Fluglotse Werner Kramer (Luftsportgemeinschaft) und Bodenstewardess Andrea Schick (Tourist-Info Rickenbach) hatte den Ablauf gut geplant und der Mann der Lüfte, Dieter Peduzzi, absolvierte mit viel Routine die vielen Flüge.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Rickenbach
Rickenbach
Rickenbach
Rickenbach
Rickenbach
Rickenbach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren