Mein

Rheinfelden Runder Tisch zur A 98

Abgeordneter Armin Schuster lädt betroffene Gemeinden und BI-Vertreter ins Rathaus, um gemeinsame Position zu erarbeiten

Der Weiterbau der A 98 im Abschnitt 5 zwischen Minseln und Schwörstadt sorgt für kontroverse Diskussionen. Nachdem das Regierungspräsidium seinen Vorstoß gemacht hat, die Planungsabschnitte der Hochrheinautobahn so zu ändern, dass die nächsten Maßnahmen ab Minseln vorgezogen werden können, gibt es unter den betroffenen kommunalen Vertretern einiges Pro und Kontra, weil bei Detailfragen Klärungsbedarf besteht.

CDU-Bundestagabgeordneter Armin Schuster hat deshalb für morgen, Donnerstag, in den Rathaussaal eingeladen, um Vertreter der Bürgerinitiativen, OB Klaus Eberhardt, Schwörstadts Bürgermeister Artur Bugger und Ortsvorsteher Gustav Widmann (Minseln) zu einem gemeinsamen Gespräch zusammenzuführen. Als Zielsetzung kündigt er an, eine gemeinsame Position mit den Beteiligten zu erarbeiten, um eine rasche Entlastung des Dinkelbergs und Schwörstadts zu erreichen. Die Sprecher der Bürgerinitiativen „A 98 Tunnel Minseln-Karsau“ und „Bürger in Not“ sind mit am Tisch.

Klaus Eberhardt erklärt dazu im Vorfeld, dass man „kein Prophet“ sein müsse, um vorherzusagen, dass das Thema A 98-Weiterbau in den nächsten Wochen ein „Hauptgegenstand im politischen Bereich“ darstellt. Deshalb sei es gut, zu versuchen, eine einheitliche Haltung in den entscheidenden Fragen zu gewinnen. „Dies wird aber nicht leicht fallen“, dämpft der OB aber auch die Erwartungen. Dennoch sei es wichtig, den Versuch zu unternehmen, denn jede Art der Zusammenführung der Argumente in eine Richtung „halte ich für sehr wichtig“. Dabei gelte es laut Eberhardt, die Einzelvorstellungen zu erörtern, um in der politischen Meinungsbildung voranzukommen.

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Mehr zum Thema
Alles zur A98: Seit Jahren wird am Hochrhein über die A 98 diskutiert. Nur passiert ist seither nicht viel. Ein neues Teilstück hier, ein anderes dort. Aber eine komplette Autobahn gibt es noch nicht. Hier wird die Debatte um die A 98 zusammengefasst.
Regionale Kalender 2017
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren