Mein
 

Rheinfelden Irmtraud Tarr spielt Orgelmusik zum Mittanzen

Organistin überrascht in Christuskirche und erklärt Flüchtlingskindern ihr Instrument

In der Reihe Marktmusiken Rheinfelden überraschte Irmtraud Tarr in der Christuskirche mit ihrem einstündigen Samstagmorgenkonzert, das sie unter dem Titel „Der mit der Orgel tanzt!“ ankündigte. „Ich werde Tanzmusik spielen als Kontrastprogramm zum üblichen Grau. Ich will Ihnen Leichtigkeit mit in Ihren Alltag geben“, kündigte die Musikerin ihr Programm mit Werken aus vier Jahrhunderten an. Zu Konzertende waren ihrem Aufruf, zu ihrem Orgelspiel zu tanzen, etliche gefolgt. Unter der Empore beim Kirchenausgang wiegte sich die bewegungsfreudige Minderheit auf einer geradezu für den Tanz prädestinierten Tanzfläche aus gleitfreudigem Stein.

Andreas Willschers (geboren 1955) „Variationen über ein Thema von Paganini“ gefielen durch Orgelklänge von luftiger Leichtigkeit. Jazziges klang in diesem vielfältigen Werk ebenso an wie ruhige melodiöse Passagen. Ganz anders wiederum das Krimihafte, wie es aus Léon Boellmanns (1862 bis 1897) „Toccata“ herausklang . Diese Toccata bestach auch durch die Klangbilder der seriell monotonen und repetitiven Passagen, die sich mit melodiös versponnen abwechselten. Einfühlsam gespielt und registriert von Organistin Tarr. Ihr virtuoses Orgelspiel gefiel allem voran dem Publikum im abschließenden Werk von Margaretha Christina de Jong (geboren 1961), wo man mit verschmitztem Schmunzeln die tänzerischen Klänge aus „Charleston, Berceuse, Cappriccio Jazz, Cantilène melancholique und Fandango“ genoss.

Die Idee zum einstündigen Benefizkonzert war aus einer Begegnung mit Regisseurin Karin Maßen und Bürgermeisterin Diana Stöcker entstanden. Der Konzerterlös geht an Maßens Theaterarbeit, die sie mit Kindern und Jugendlichen der Asylunterkunft zusammen mit Rheinfelder Kindern betreibt. Im Anschluss an das Konzert nutzten einige Konzertbesucher – darunter auch Asylsuchende und deren Kinder – die Gelegenheit, sich von der Organistin das große Instrument erklären zu lassen und auch mal selbst die Finger auf die Tastatur zu legen. Beim gewaltigen Orgelklang aus den großen Pfeifen blieb keiner unberührt.

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Erlesene Bodenseeweine jetzt bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren