Rheinfelden Bier schmeckt auch im Regen: Frühlingsfest im Tutti-Kiesi eröffnet

O'zapft ist: Im Tutti-Kiesi in Rheinfelden drehen sich bis kommenden Sonntag die Karussells beim Frühlingsfest.

Das Frühlingsfest hatte einen verregneten Auftakt und auch der Fassanstich gelang schon mal besser. Oberbürgermeister Klaus Eberhardt lobt die Angebotsmischung, während Jugendliche auf dem Fest sich mehr Fahrangebote wünschen. Diesjährige neue Attraktionen sind die Riesenschaukel Street Fighter und das Spaßlabyrinth Rio.

Noch kurz vor der offiziellen Eröffnung des Frühlingsfests ging ein ordentlicher Regenguss nieder und nur wenige Besucher tummelten sich unter Regenschirmen oder im Schutz von Dächern der Fahrgeschäfte und Buden. Rechtzeitig zum Fassanstich und Rundgang mit Oberbürgermeister Klaus Eberhardt wurde das Wetter freundlicher, allerdings lief auch der Fassanstich nicht rund. Der Zapfhahn musste dreimal neu angesetzt werden und die Hammerschläge des eigentlich darin geübten Oberbürgermeisters waren nicht zu zählen.


Schäumend ergoss sich Bier über den Boden des Festzeltes. „Hoch Kathrin hat uns verlassen. Das ist gefühlt meine 25. Jahrmarktseröffnung, aber ich kann mich nicht an so viel Regen erinnern. Statistisch kommt auf jedes Tief auch wieder eine Hochwetterlage“, scherzte Eberhardt. „Wenn es aufhört zu regnen, werden die Leute in Scharen strömen.“

Der OB führte aus, dass das Frühlingsfest der Stadt wichtig sei. „Es freut mich, dass bewährte und neue Schausteller den Platz mit einer guten Mischung aus Fahrgeschäften und Buden beleben.“ Der Oberbürgermeister verteilte auf seinem Rundgang mit einigen Gemeinderäten über den Festplatz beim Tutti-Kiesi an alle Schausteller rote Tulpen. Nach zwei Runden Autoscooter trauten sich Eberhardt und einige Mutige auch auf die Riesenschaukel Street Fighter, wo am Ende des Pendels die Fahrgäste in einer Art Karussell sitzen. Bei willkürlichen Kreisbewegungen und einer Schaukelhöhe von 20 Metern heißt es, dass der Street Fighter eine Beschleunigung mit mehr als dreifacher G-Kraft erreicht. „Das war ein bisschen grenzwertig“, meinte Eberhardt nach der turbulenten Fahrt.

Mittlerweile kamen auch schon mehr Besucher und ließen ihre Kleinen im Disney-Train und beim Babyflug Runden drehen oder versuchten sich an der Schießbude und beim Pfeilwerfen. An den Verköstigungsständen deckten sich die Festbesucher mit süßen Crêpes oder zweifarbiger Zuckerwatte ein. Eine lange Rote mit Brötchen gibt es für 3,50 Euro und die Portion Pommes für 3 Euro. Für ein Steak mit Pommes muss man 7 Euro auf den Tresen legen.

Selina Boeuf aus Grenzach-Wyhlen gönnte sich zwischen den Fahrten auf dem Kettenkarussell eine Tüte mit leckerem Magenbrot. „Das letzte Frühlingsfest war besser, weil diesmal sind die Bahnen eher für kleine Kinder, außer der einen Bahn“, meinte die Jugendliche kritisch. „Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aber gut.“ Ihre Freundin Vanessa Lischinski sah es ähnlich. „Letztes Jahr gab es mehr große Sachen. Die Berg-und-Tal-Bahn war da, die ist meine Lieblingsbahn“, sagte Lischinski. „Und der Schwebende Teppich fehlt auch. Das Rio ist mehr für Kinder. Den Street Fighter würde ich schon gerne fahren, aber ich hab irgendwie noch Angst. Das Kettenkarussell ist schön.“

Zum Abschluss des Rundgangs versammelten sich Oberbürgermeister Eberhardt, die Schausteller und andere Gäste wieder im Festzelt, wo es für alle noch eine Bratwurst gab. Wie seit vielen Jahren schon saß am Tisch auch Bärbel Buhmann, die nach dem Tod ihres Ehemanns dem Rummel treu geblieben ist. Mit ihren 75 Jahren ist sie die älteste Marktbeschickerin und steht mit einem zehn Meter langen Verlosungswagen auf dem Festplatz beim Tutti-Kiesi. „Von der Oma bis zum Enkel, hier fühlen sich alle wohl“, ist sie sich sicher.

Termin: Das Frühlingsfest hat noch bis Sonntag, 26. März, täglich von 14 bis 20 Uhr geöffnet, außer sonntags von 11 bis 20 Uhr. Mittwoch, 22. März, und Freitag, 24. März, sind Kindertage mit ermäßigten Fahrpreisen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren