Nachrichten Rheinfelden

Mein

Nachrichten aus Rheinfelden

04.08.2015 | Rheinfelden

Treffen der Selbsthilfegruppe

Die Selbsthilfegruppe Südschwarzwald der Deutschen Ilco trifft sich am kommenden Samstag, 8. August, zum Monatstreffen um 15 Uhr im Gasthaus zum Löwen in Schopfheim-Gündenhausen. Eine Stomaberaterin wird diesmal dabei sein.

03.08.2015 | Rheinfelden

FSV-Jugend wählt erstmals Vorstand

Von einer tollen und guten Entwicklung der Abteilung hat Vorsitzender Rainer Lüber vom FSV Rheinfelden bei der Jugendversammlung gesprochen: „Man sieht endlich ein Konzept dahinter. Ihr seid die Zukunft in unserem Verein.“ Jugendleiter Patrick Da Rugna zeigte sich ebenfalls zufrieden: „Viele Auswärtige redeten unsere Abteilung bereits halbtot vor einem Jahr, doch wir sind wieder eine starke Abteilung.“ Die sportliche Entwicklung der Jugendabteilung geht wieder voran, und besonders die F-Junioren bekamen etliche Neuzugänge.

03.08.2015 | Rheinfelden

Pilgerreise nach Assisi

Noch gibt es freie Plätze: Von Samstag, 29. August, bis Donnerstag, 10. September, findet wieder eine Pilgerwanderung auf den noch wenig begangenen Franziskuswegen nach Assisi/Italien statt. Die Route verläuft durch das malerische Rieti-Tal kommend bis nach Assisi.

03.08.2015 | Rheinfelden

Grüne sammeln Unterschriften

Zahlen über die bereits gesammelten Unterschriften für ein Bürgerbegehren zum Rheinsteg gibt es am ersten Aktionstag zwar noch nicht, die Initianten um Heiner Lohmann sind allerdings zuversichtlich, bis zum 24. September mindestens 2500 rechtsgültige Unterschriften gesammelt haben, um im Rahmen eines Bürgerbegehrens einen Bürgerentscheid zur Errichtung eines neuen Steges über den Rhein herbeizuführen. Den ersten von acht Informationsständen hatte die „Aktion Bürgerentscheid Rheinsteg“ am Samstag während des Wochenmarktes am Rathausplatz aufgebaut, wo Unterschriftslisten auslagen und mit Hilfe eines Flyers auch über das Anliegen informiert wurde. Heiner Lohmann betonte, dass es der Initiative vornehmlich darum gehe, „dass die Bürger nicht nur mitreden, sondern auch entscheiden können“. Weiter heißt es in einem Infoblatt, dass man als Bürger gerne Verantwortung für die Stadt übernehme, aber auch die Zukunft von Rheinfelden mitgestalten wolle.
Die Holzskulptur wird im Hertener Ortszentrum aufgestellt.

01.08.2015 | Rheinfelden

Skulpturenpark wieder komplett

Mit der Aufstellung und der offiziellen Einweihung der von Holzbildhauer Simon Stiegeler geschaffenen Skulptur „Bürgergruppe“ auf der Grünfläche des Rathauses in Herten ist der kleine Skulpturenpark wieder komplett. Das vom Grafenhausener Künstler in einen über 300 Kilogramm schweren Eichenstamm geschnitzte Objekt ersetzt eine im Jahr 2007 von Simon Stiegeler kreierte Skulptur, die jedoch der Witterung zum Opfer fiel.
Kaum einer fährt zu schnell in Warmbach.

01.08.2015 | Rheinfelden

Die meisten halten sich an Tempo 30 in Warmbach

Seit einem Monat gilt Tempo 30 auf der B 34 in der Ortsdurchfahrt Warmbach zwischen dem westlichen Ortseingang und der Einmündung Mouscronallee und es scheint zu funktionieren: Beim Ordnungsamt sind bisher nur positive Rückmeldungen eingegangen, vor allem aus Warmbach, sagt Amtsleiter Dominic Rago.

01.08.2015 | Rheinfelden

Mit Vollgas ins Sommerferienprogramm

Ans Steuer eines Karts setzten sich am Freitag auf dem Festplatz Tutti-Kiesi 23 Kinder und Jugendliche unter Anleitung von Mitgliedern der Vereine Opel- und Kadett-C-Club Südbaden aus Rheinfelden und des Oberbadischen Automobilclubs Lörrach. Sie drehten mit zwei Karts Runden durch einen Parcours und fuhren rasante Achter um Pylonen und stoppten auch die gefahrenen Zeiten.
Regiostars
Ihre Regiostars in Rheinfelden
Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt