Mein
21.02.2013  |  0 Kommentare

Murg Sanierung kostet 2,3 Millionen Euro

Murg -  (von) Die Sanierung der Murgtalhalle hat inklusive des Baus des neuen Parkplatzes 2,342 Millionen Euro gekostet. Davon entfallen 2,022 Millionen Euro auf die Halle selbst – dies entspricht praktisch genau jener Summe, die das Bauamt 2009 geschätzt hatte.


Bauamtsleiter Wolfgang Vögtle, Architekt Stefan Kammerer und Rechnungsamtsleiterin Nicole Keller legten dem Gemeinderat am Montag die Abrechnung vor. Die Sanierung wurde vom Bund mit über 450 000 Euro aus dem Investitionspakt zur energetischen Erneuerung und vom Land mit 200 000 Euro aus dem Ausgleichsstock und 140 000 Euro aus der Sportstättenförderung bezuschusst.

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014