Mein

Nachrichten aus Murg

Die Fahne mit dem Wappen der ehemaligen Stadt Hauenstein, das die Zinnen einer Burg und drei Sterne beinhaltet, wurde von Claus Tröndle, Ulrich Bögle und Bernhard Gerteis (von links) rechtzeitig zum Josefstag auf der Burgruine gehisst. Sie ist aufgrund ihres Formats aus allen Himmelsrichtungen gut zu sehen. BILD: RICHARD KAISER

20.03.2017 | Hauenstein

Hauensteiner Fahne weht wieder auf Burgruine

Ein langgehegter Wunsch der Bürger geht in Erfüllung: Nach langer Zeit grüßt wieder das Hauensteiner Banner weit ins Land hinein. Beim Anbringen der Fahne wurde ein historisches Novum entdeckt: Offenbar wurde 1906 eine Mauerumgestaltung vorgenommen, die für Burgenexperten von Bedeutung sein könnte.

Regiostars

Ihre Regiostars in Murg

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017