Nachrichten Lottstetten

Mein

05.05.2015 | Lottstetten

Fleischermeister Bernhard Bächle eröffnet eine Metzgerei im Markant Markt

Der Egginger Fleischermeister und Wurstwarenhersteller Bernhard Bächle hat im Markant Markt eine Wurst- und Fleischwarenabteilung eröffnet. Die Spezialitäten sind Qualivo-Premiumqualitäten von der Bonndorfer Metzgerei Adler und Produkte aus der eigenen Schlachterei.

05.05.2015 | Lottstetten

Die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Lottstetten erhalten einen Hybrid-Geschäftswagen

Die Zeit der geschäftlichen Fahrten mit dem Privatauto sind für die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Lottstetten vorbei. Der Gemeinderat stimmt für die Anschaffung eines Volkswagen Golf GTE mit Hybridantrieb auf Leasing.
Mit einem Dankgottesdienst wurde in der Lottstetter Valentinskirche das 50-jährige Jubiläum des Organisten Winfried Weeber gefeiert. Pfarrer Richard Dressel ging in seiner Dankesrede auf die Anfangsjahre des Organisten ein.

04.05.2015 | Lottstetten

Dienst an der Orgel seit fünf Jahrzehnten

Kirchengemeinde Lottstetten feiert 50-jähriges Jubiläum ihres Organisten Winfried Weeber. Enkel überrascht Jubilar
Winfried Weeber feiert im heutigen Vorabendgottesdienst in der Lottstetter Kirche Sankt Valentin sein Jubiläum als Organist.

02.05.2015 | Lottstetten

Winfried Weber sitzt seit 50 Jahren in Lottstetten an der Orgel

Mit seiner Musik möchte er auch Empfindsamkeiten ausdrücken: Winfried Weeber feiert sein Jubiläum als Organist. Seit 50 Jahren spielt er die Orgel für die Pfarrgemeinde Sankt Valentin. In dieser Zeit haben sich nicht nur Orgel und Liedgut gewandelt, sondern auch das Selbstverständnis für die Kirche.
Westlich der Bahnlinie soll das neue Baugebiet Bettleäcker II entstehen. Momentan laufen die Planungen im Gemeinderat. Der Baumbestand am Kalchhofweg soll erhalten bleiben.

28.04.2015 | Lottstetten

Baugebiet Bettleäcker II: Bauingenieur Ralf Mülhaupt stellt dem Gemeinderat die Planung vor

Details zum neuen Baugebiet Bettleäcker II werden im Gemeinderat vorgestellt. Bauherren sollen großen Spielraum erhalten, einige Details, wie Dachformen und Geschosshöhen, sind allerdings vorgeschrieben.
Der Vorstand des Männerchors Eintracht Lottstetten (von links): Egbert Maier, Peter Lendholt, Bernhard Wick, Erik Rehm, Peter Heer, Thomas Kurz, Arnulf Maier, Roman Modespacher und Felix Kopf.

27.04.2015 | Lottstetten

Peter Heer bleibt Vorsitzender des Männerchors Lottstetten

Peter Heer macht nun doch weiter: Der kommissarische Vorsitzende des Männerchors Lottstetten stellt sich mangels Personal erneut zur Wahl. Sorge um die Zukunft des Männechors hält an, gleichzeitig freuen sich die Sänger aber über einen neuen Jugendchor für junge Erwachsene.

25.04.2015 | Lottstetten

Die Gemeinde Lottstetten pflegt die Jungkulturen als Zukunft des Waldes

Das erlöste Geld aus dem Forst kommt Jungkulturen zugute. Sie dienen dem Ausgleich der Sturmschäden durch Lothar mit anderen Baumarten. Anstatt der Fichten und Kiefern werden Eichen und Spitzahorn gezogen.

23.04.2015 | Lottstetten

Erst gegen Mauer, dann gegen Ford

Nach einem Gaststättenbesuch hat am Mittwoch ein Ford-Fahrer mit seinem Auto einen geparkten Pkw angefahrern.

22.04.2015 | Lottstetten

Wildgewordener Motorradfahrer – Polizist kann gerade noch ausweichen

Bei einer Kontrolle auf einem gesperrten Weg ist ein Motorradfahrer mit vollem Tempo auf einen Polizisten losgefahren. Ein 18-Jähriger wurde ermittelt und angezeigt.
Der neue Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Jestetten (vorne von links): Dagmar Güntert, Lothar Altenburger, Ingeborg Rebmann, Elfiriede Dettling, Gaby Steinbeisser und Mario Moser. Hintere Reihe von links: Karin Fricker, Kornelia Streit, Daniel Hauser, Pfarrer Richard Dressel, Roland Uhl, Gemeindereferentin Toni Kempf, Ursula Müller, Lioba Bernhard und Bernhard Weber. Es fehlt Jeanine Lampietro.

22.04.2015 | Lottstetten

Der Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Jestetten formiert sich

Die Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Kindergarten und die Hilfe für die Asylsuchenden sind große Herausforderung der kommenden Legislaturperiode für den Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Jestetten.
Die 70 Frauen kamen beim Zumba mit Rocco David an der Fitness-Night des TV Lottstetten ins Schwitzen.

21.04.2015 | Lottstetten

Die Fitness- und Aerobic-Night des TV Lottstetten lockt 70 begeisterte Teilnehmerinnen an

70 Teilnehmerinnen zwischen 16 und 60 Jahren schwitzen und trainieren bei der Fitness- und Aerobic-Night bei vielseitigem Programm. Drei Übungsleiter präsentieren aktuelle Trainingsvarianten.

20.04.2015 | Lottstetten

13 Kindern feiern in Lottstetten Kommunion

13 Erstkommunikanten, acht Mädchen und fünf Jungen, empfingen in der St. Valentin Kirche ihre erste heilige Kommunion.
Der Autor Thomas Vogel (links) und der Musiker Heiner Kondschak aus Tübingen traten im Lottstetter Lotto-Bistro im Rahmen des Literaturfestivals Erzählzeit ohne Grenzen auf.

17.04.2015 | Lottstetten

Thomas Vogel liest bei der Erzählzeit ohne Grenzen aus seinem Roman „Die Goldenen Äpfel der Hesperiden“

Beim grenzüberschreitenden Literaturfestival Erzählzeit ohne Grenzen stellt Thomas Vogel sein Buch „Die Goldenen Äpfel der Hesperiden“ vor. In den Lesepausen spielt Heiner Kondschak auf der Gitarre, Mundharmonika und E-Mandoline.
Der Lottstetter Gemeinderat hat für den Ortseingang Nord einen Aufstellungsbeschluss gefasst. Dabei will der Gemeinderat bei einem Bauernhof, der stillgelegt werden soll, keine Brache entstehen lassen. Der Discounter Aldi will den Bauernhof abreißen und eine Filiale mit 800 Quadratmetern Verkaufsfläche erstellen.

16.04.2015 | Lottstetten

Aldi will in Lottstetten eine Filiale bauen

An den Plänen des Discounters Aldi, in Lottstetten eine Filiale zu errichten, scheiden sich die Geister. Bürger und Gemeinderäte sehen sowohl Vor- als auch Nachteile. Für das Vorhaben ist eine Bebauungsplanänderung nötig.

14.04.2015 | Lottstetten

Neueste Trends in Sachen Tanz und Bewegung

Seine Fitness- und Aerobic-Night veranstaltet der Turnverein Lottstetten am Samstag, 18. April, 15 Uhr, in der Halle Lottstetten. Im Fitnessprogramm mit Thomas Bornhauser, Rocco David und Manuela Pletscher werden Zumba, Kilo-Killer-Workout, Dance, Power Drums und Dance-Aerobic vorgeführt und geübt.

14.04.2015 | Lottstetten

Mehr als 120 Besucher beim Seniorennachmittag

Auftritt junger Kunstradfahrer als Höhepunkt im umfangreichen Programm. Bürgermeister Jürgen Link berichtet über aktuelle Themen
Veränderungen im Vorstand des Schwarzwaldvereins (vorn, von links): Herta Ripp (Schriftführerin), Richard Achilles (stellvertretender Vorsitzender), Günther Haberstock (Vorsitzender), Elisabeth Vetter (Schatzmeisterin). Hinten, von links: Alfred Albiez (stellvertretender Naturschutzwart), Magda Stark (Beisitzerin), Christina Glatt (Leiterin Familiengruppe), Christoph Ruess (Naturschutzwart) und Georg Czech (Beisitzer).

13.04.2015 | Lottstetten

Der Schwarzwaldverein Lottstetten feiert im September sein 25-jährige Bestehen

Der Schwarzwaldverein Lottstetten diskutiert mit Bezug auf das Minus in der Kasse über die Abgaben an den Hauptverband, die 80 Prozent der Mitgliedsbeiträge aufzehren. Der Vorsitzende Günther Haberstock informiert über die Möglichkeit, ohne Zugehörigkeit zum Hauptverband als lockere Wandergruppe zu bestehen. Stattdessen stimmen die Mitglieder für eine Erhöhung des Jahresbeitrags.

11.04.2015 | Lottstetten

Landkreis will in Lottstetten 40 Menschen unterbringen

Katholische Kirche bietet früheren Kindergarten als Unterkunft an. Gemeinde sieht Obergrenze bei 25 Personen erreicht. Auch die Bevölkerung ist skeptisch, wie eine Informationsveranstaltung mit Landrat Martin Kistler und Sozialdezernentin Sabine Schimkat zeigt
Die weißen Spargeln werden in etwa 25 Zentimeter Tiefe ausgegraben und am unteren Ende abgeschnitten. Nach dem Stechen wird das Loch wieder aufgefüllt und die Oberfläche geglättet, um das Austreiben weiterer Triebe besser erkennen zu können.

09.04.2015 | Lottstetten

Rafzer Spargel lässt noch auf sich warten

Kühles Wetter verzögert den Saisonstart in der Schweizer Nachbargemeinde. Spargel brauchen eine Bodentemperatur von zwölf Grad, bis sie erwachen, dann dauert es noch rund 14 Tage bis zur ersten Ernte.

08.04.2015 | Lottstetten

Brutale Attacke auf Mofafahrer in Lottstetten

Ein Mofafahrer wurde schwer verletzt und Opfer einer unglaublichen Tat. Ein Unbekannter packte den Mofafahrer am Rucksack und riss ihn rücklings zu Boden...

08.04.2015 | Lottstetten

Neue Chance für Altrheinarm

Im Rahmen der europäischen Wasserrahmenrichtlinie plant das Regierungspräsidium Freiburg bei der Lottstetter Gießewiese die Öffnung des verlandeten Altrheinarmes, damit das Wasser wieder ständig durchströmen kann. Gleichzeitig ist am Rheinufer der Rückbau der massiven Steinschüttung geplant.
Die Teilnehmer des gemeinsamen Ferienprogramms der Gemeinden Jestetten und Lottstten haben stets viel Spaß. So wie hier im vergangenen Jahr im Ferienlager.

07.04.2015 | Lottstetten

Mit dem Feriendrachen durch die Pfingstferien

Gemeinsame Jestetter und Lottstetter Jugendarbeit wartet mit einem abwechslungsreichen Programm für die Pfingst- und Sommerferien auf.

04.04.2015 | Lottstetten

Ja zum Schaffhauserland

Jestetter Zipfel zählt sich zur Touristenregion in der benachbarten Schweiz. Beeindruckendes grenzüberschreitendes Radwegenetz
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Lottstetten ist eine Gemeinde im Landkreis Waldshut in Baden-Württemberg. Zur Gemeinde Lottstetten gehören die Dörfer Lottstetten, Balm und Nack.
SÜDKURIER ist vor Ort – Ihre Zeitung in Lottstetten.
Jetzt Newsletter bestellen:
Anzeige
Anzeige
 
Sonderthemen
  • Sie freuen sich über 20 Jahre Malerfachgeschäft Thomas Gruhl in Küssaberg-Ettikon: Der Malermeister selbst, seine Ehefrau Barbara, die ihn tatkräftig bei der Büroarbeit unterstützt, und Sohn Robin.
    Freude an Farbe und Kreativität
  • Autotag: Händler zeigen neue Modelle
  • Der Motorsport steht im Mittelpunkt
  • Der Musikverein im Jubiläumsjahr 2015.
    Festprogramm mit viel Musik
  • Ein Besuchermagnet ist der Hufbeschlag.
    Treffpunkt für Pferdeliebhaber
  • Noch mehr Service und Auswahl
  • Sonntagsverkauf, Dreh- und Karussellorgeltreffen am Wochenende in Tiengen: Darauf freuen sich Kurt Reckermann (links), Geschäftsführer der Aktionsgemeinschaft Tiengen, Drehorgelfreund Peter Przybylski und Nikola Kögel von der Aktionsgemeinschaft.
    Ein Hauch von Nostalgie
  • Bunte Blütenpracht, bestens sortierte Einzelhandelsgeschäfte, einladende Straßencafés und Restaurants – dazu Musik, Musik, Musik. Das erwartet die Stadtbesucher in Waldshut im Mai.
    Ganz im Zeichen der Musik
  • Über 30 Aussteller präsentieren ihr Können und beweisen, dass das Leben auf dem Lande auch attraktiv sein kann.
    30 Aussteller zeigen ihre Produkte
  • Vinh Quang Tran und seine Frau Thi Chinh Phan präsentieren ihr neues Restaurant in der Wallstraße.
    Gerichte aus der fernöstlichen Küchen
  • Hochzeitsimpressionen erwarten die Besucher am Tag der offenen Tür.
    Florale Kunstwerke für jeden Anlass
  • Stühlinger Frühling
  • Akrobatisch und waghalsig – Artisten zeigen ihre Kunststücke im Rahmen des St. Blasier Musikfrühlings.
    Musik und Attraktionen in der Domstadt
  • Auf ideale Weise und beiderseitigen Nutzung verbindet das Treppenhaus den Neubau mit dem bestehenden Gebäude.
    Ein Ort zum Spielen und Lernen
  • Standesamt
  • Der Hochbehälter Langacker in Dangstetten: Aus der Einrichtung aus dem Jahr 1977 ist nach der kompletten Bauwerkssanierung sozusagen ein neues Gebäude erwachsen.
    Sanierter Hochbehälter
  • Auch die vierbeinigen Besucher sind im Fressnapf herzlich Willkommen.
    Für ein gutes Zusammenleben von Mensch und Tier
  • Regionalleiter Robert Heilig und Niederlassungsleiter Harald Gantert (von links) freuen sich zusammen mit dem Mitarbeiterteam auf viele Besucher.
    Alles für Haus und Garten
  • Wenn in Bonndorf gefeiert wird, feiern die Generationen miteinander. Hier die stolze Karin Knaak mit ihrem Sohn Uwe beim Wiederaufstieg des TuS in die Landesliga.
    Liebenswerte Stadt
  • Winzer stellen neuen Jahrgang vor
  • „Miteinander leben“ heißt der Asylkreis, der sich in Küssaberg mit ehrenamtlichen Kräften gebildet und sich zum Ziel gesetzt hat, die zu erwartenden Flüchtlinge und Asylbewerber in der Gemeinde zu betreuen und zu begleiten.
    Asylkreis kümmert sich um Integration
  • Ein beliebter Treffpunkt für Kinder, die gerne turnen und hüpfen, ist die Hüpfburg beim Kinderhort der Sparkasse Hochrhein in der Hauptstraße.
    Unterhaltung für die ganze Familie
  • Zum dritten Mal gibt es am Samstag an der Werkrealschule für angehende Absolventen aller Schularten die Lauchringer Ausbildungsbörse. Schüler erhalten dabei eine Menge Informationen.
    Start in ein erfolgreiches Berufsleben
  • Eine individuelle Gestaltung war möglich. Hier der Blick in ein Badezimmer.
    Dogern: Werne-Gruppe stellte Landhaus in ansprechendem Design fertig
  • „Verkaufte Demokratie“ lautet der Titel des Buchs, das der Unternehmer Milorad Krstic geschrieben hat.
    Unternehmer Krstic stellt sein erstes Buch vor
  • Vierbeiner rennen um die Weltmeisterschaft
  • Der Portas-Fachbetrieb Gebrüder Dobler in Häusern lädt am kommenden Wochenende zum Tag der offenen Tür zum Firmensitz an der B 500 in Häusern ein. Auf dem Bild (von links) Manfred und Michaela Dobler, Elke und Engelbert Dobler sowie die Mitarbeiter Jürgen Mayer und Jutta Schultis.
    Tag der offenen Tür beim Portas-Fachbetrieb Dobler in Häusern
  • Den Künstlern, wie auf dem Bild Ulrike Wasmer-Ludwig, Holzbildhauerin und Holzschnitzerin aus Bernau, kann während des  St. Blasier Künstlertreffs bei der Arbeit über die Schulter geschaut werden.
    Kunstpfad
  • Grußwort
  • Wärmebildkamera
  • Willkommen in Wutach: Gemeinde setzt auf Wandertourismus und Energie
Servicelinks
Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015