Mein

Lörrach Polizei warnt vor betrügerischen Spendensammlern

Gruppe von Kindern und Jugendlichen nutzt Mitleid der Lörracher Passanten aus.

Derzeit sind im Stadtgebiet Lörrach Spendensammler unterwegs, die den polizeilichen Feststellungen zu Folge organisiert und betrügerisch sind.

Bei den Sammlern handelt es sich um rumänische Kinder und Jugendliche, die Passanten ansprechen, ihnen vorgefertigte Sammellisten zeigen und unter Vorspiegelung falscher Tatsachen um Geldspenden betteln. Nach Sachlage reisen die Sammler in Gruppen an und teilen sich.

Am Samstagnachmittag fahndete die Polizei nach Hinweisen von Passanten nach den Sammlern und konnte fünf von ihnen antreffen und kontrollieren.

Bei der Durchsuchung wurden diverse Beweismittel, darunter rund 140 Euro erbetteltes Geld, aufgefunden und sichergestellt. Das Geld war zum Teil in der Unterwäsche versteckt.

Die jugendlichen Sammler wohnen nach dem Stand der Ermittlungen auf einem Campingplatz nahe Mulhouse/Frankreich und wurden dorthin zurückgeschickt.

Die Polizei mahnt zur Vorsicht und rät, nicht auf die Mitleidstour der angeblichen Spendensammler hereinzufallen.

Stimmungsvolle Adventsdeko, Geschenkideen für Weihnachten und vieles mehr bei SÜDKURIER Inspirationen. Jetzt Newsletter abonnieren und 10 € Gutschein sichern!
Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ?
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Lörrach
Lörrach-Haagen
Lörrach
Lörrach
Lörrach
Lörrach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren