Nachrichten Lörrach

Mein
Mit einem symbolischen ersten Spatenstich inszenierten (von rechts) Winfried Hörmann, Mirtion Gashi (beide Telekom) und Bürgermeister Michael Wilke den Beginn des weiteren Glasfaserausbaus.

26.02.2015 | Lörrach

Lörrach: Telekom investiert in neue und schnellere Netze

Vor zwei Jahren hat die Deutsche Telekom in Lörrach das Breitbandnetz ausgebaut, in der Kernstadt, in Stetten und auf dem Salzert. Jetzt geht der Ausbau weiter in den anderen Stadtteilen.
ARCHIV - Eine Reihe Dominosteine, aufgenommen am 02.02.2005. Die von Georgien abtrünnige frühere Kriegsregion Abchasien ist erstmals Gastgeber eines internationalen Turniers. Noch bis zum Freitag kommen in der Hauptstadt Suchumi 200 Spieler aus 25 Ländern zu einer Weltmeisterschaft im Domino-Spielen zusammen. Foto: Heiko Wolfraum dpa (zu dpa 0606 vom 19.10.2011)  +++(c) dpa - Bildfunk+++

25.02.2015 | Lörrach

Dominoeffekt: 1 Unfall, 4 Autos und 3 Verletzte

Am Dienstagnachmittag gegen halb drei kam es in der Wiesentalstraße in Lörrach an der Ampelanlage Teichstraße zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen.
Mathematiker Gerd Bosbach referiert über die Tücken der Statistik.

25.02.2015 | Lörrach

Studium Generale an der DHBW zur Statistik

Mathematiker Gerd Bosbach referiert über die Manipulationsmöglichkeiten mit Zahlen

25.02.2015 | Lörrach

Jusos sind für Impfvorschrift

Nach dem Tod eines Kleinkindes in Berlin sprechen sich die Jungsozialisten (Jusos) im Kreis Lörrach dafür aus, die Impfung gegen Mumps, Masern und Röteln gesetzlich vorzuschreiben. Laut AOK ist derzeit im Landkreis kein Anstieg an Masern-Erkrankungen zu verzeichnen; dennoch rät auch die Krankenkasse zur Impfung. „Es ist an der Politik, solche Tragödien in Zukunft zu verhindern und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen“, schreibt Juso-Vorstandsmitglied Vanessa Edmeier in einer Pressemitteilung vom Dienstag.

25.02.2015 | Lörrach

Lörrach: Rot-Grüne Landesregierung will attraktive Buslinien unterstützen

Grün-Rot macht laut einer Pressemitteilung den nächsten Schritt auf dem Weg zur Pionierregion für nachhaltige Mobilität. Mit dem erstmalig aufgelegten Förderprogramm „Regiobusse“ werde die Landesregierung ab diesem Jahr attraktive Buslinien zwischen den größeren Zentren unterstützen, damit es gerade auch im ländlichen Raum mehr Alternativen zum eigenen Auto gibt, wenn Schienenverbindungen fehlen. Die Lörracher Landtagsabgeordneten Rainer Stickelberger (SPD) und Josha Frey (Grüne) sind überzeugt: „Das neue Förderprogramm Regiobusse bietet auch für den Landkreis Lörrach eine große Chance.“ Wünschenswert sei zum Beispiel eine zügige, durchgehend vertaktete Linie zwischen den Mittelzentren Schopfheim und Titisee Neustadt, durch den Einsatz von Regiobussen zwischen Zell im Wiesental und Bärental.
Eines der abstrakten Werken des Künstlers F. M. Schmidt.

25.02.2015 | Lörrach

Lörrach: Ausstellung „individuell visuell 1“ in der Kunsthalle Brombach bis zum 3. Mai zu bewundern

Transformationen und Visionen: Motive der Werke von F. M. Schmidt, Bonito Nyakpo und Annamaria Doghramachi reichen von abstrakten Formen bis zu Landschaften
Tim Krause, Amandine Topin, Daniel Mascher, Martina Wenk, Hanna Otter und Isabell Schäfer-Neudeck (von links) setzen sich aktiv für die Vernetzung der Gruppen ein.

25.02.2015 | Lörrach

Lörrach: Neun Organisationen planen gemeinsame Veranstaltungsreihe im „Nellie“

Programm „fairnetzt“ will sozial-ökonomische Themen ansprechen. Es geht um den Austausch untereinander und Bürgernähe. IG Velo und Freundeskreis Asyl gehören zu den Teilnehmern
Forum Naturfotografie: Ein farbenprächtiges Chamäleon in Madagaskar.

24.02.2015 | Lörrach

Lörrach: Bildervortrag in der Reihe Forum Naturfotografie heute in der Stadtbibliothek

Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Um Spende für Naturschutzarbeit des Truz wird gebeten
Kreativ: Die Arbeiten entstanden in Kursen mit Künstlerinnen.

24.02.2015 | Lörrach

Lörrach: Ausstellung mit Arbeiten aus den Workshops im Werkraum Schöpflin

Einmal im Jahr lädt der Werkraum Schöpflin zu einer kleinen Werkschau ein – zum einen, um zu zeigen, was in den Kreativkursen für Erwachsene entstanden ist, zum anderen, damit die Teilnehmer sich gegenseitig kennenlernen können. Am Samstag wurden mal wieder die Ergebnisse auf Tischen, Staffeleien und an Stellwänden ausgestellt. Die Arbeiten stammten aus vier Workshops mit drei regionalen Künstlerinnen: Acrylmalerei und Porträt in Zeichnung und Malerei, beide mit Beate Fahrnländer, Aktzeichnen mit Cerstin Thimeann sowie „Kunst kapiert“ mit Gaby Roter. Da die Kinderkurse im Werkraum Schöpflin während der Schulferien laufen und die Teilnehmer ihre Werke immer sofort mit nach Hause nehmen, wurden diese in der Werkschau mittels Fotografien an einer Litfasssäule vorgestellt.

24.02.2015 | Lörrach

„99 Prozent der Muslime sind friedlich“ – Interview mit dem Islamwissenschaftler Thomas Volk über die Zunahme des Salafismus und warum Prävention so wichtig ist

(1)
Eine neue Gruppe salafistischer Extremisten bildet sich laut Islamwissenschaftler Thomas Volk in Deutschland heraus. Darüber spricht er heute im Alten Rathaus, Lörrach. Wir haben vorab mit ihm gesprochen.
Effizient arbeiten heißt heute immer auch energiesparend arbeiten. Das ist das Thema beim Projekt Ecofit.

23.02.2015 | Lörrach

Kreis Lörrach: Ecofit-Programm zum Energiesparen in Betrieben läuft wieder an

Das vom Kreis und der Stadt geförderte Projekt soll Unternehmen helfen, sich energetisch besser aufzustellen

23.02.2015 | Lörrach

Stadt Lörrach ist relativ radlerfreundlich

Allgemeiner Deutscher Fahrradclub (ADFC) befragt Radfahrer. Note von 2,9 kann sich im Bundesschnitt sehen lassen
Roland Wetzel.

21.02.2015 | Lörrach

Lörrach trauert um Roland Wetzel

Roland Wetzel ist tot. Fassungslos haben am Donnerstag viele Menschen auf die Nachricht vom plötzlichen Tod des vielfach engagierten Mitbürgers reagiert.

20.02.2015 | Lörrach

Lörrach: Reihe Cum tempore beginnt

Unter dem Jahresthema „Über den Tellerrand geschaut... „ setzt das Hebel-Gymnasium die Vortragsreihe „Cum tempore“ fort. Am Dienstag, 24. Februar, 19.15 Uhr, ist Auftakt in der Aula des TonArt.

20.02.2015 | Lörrach

Lörrach: 150 Tonnen Müll – Die Fasnachtsbilanz des Werkhofes

Zusäzliche Einsätze zur Stadtreinigung kosten 10 000 Euro
Ein Fasnachtsfeuer fasziniert die Zuschauer. An diesem Wochenende finden wieder an vielen Orten die feurigen Spektakel statt.

20.02.2015 | Lörrach

Lörrach: Traditionelle Fasnachtsfeuer in vielen Orten am Wochenende

Ein feuriges Spektakel: Veranstaltungen in Brombach und Tumringen mit Scheibenschlagen. Für Kinder gibt es Würste und Lampions
Marcel Neidinger ist in der Jury des Physik-Weltcups.

19.02.2015 | Lörrach

Lörrach: Marcel Neidinger in Jury des Physik-Weltcups

Marcel Neidinger ist in der Jury des Physik-Weltcups. Die deutsche Nationalmannschaft für den Physik-Weltcup (International Young Physicists Tournament) im Sommer in Thailand wurde kürzlich in Dachau in einem nationalen Wettkampf ausgewählt.
Partnerinnen beim Familienstützpunkt: Gute Hirte-Leiterin Andrea Döppert (links) und Monika Rombach, die sich dort um den Familienstützpunkt kümmert.

19.02.2015 | Lörrach

Lörrach: Familienstützpunkt am Guten Hirten mit Modellcharakter

Einrichtung erhält jährlich 20 000 Euro Förderung. Zahlreiche Programme für Eltern und Kinder im Angebot

18.02.2015 | Lörrach

Mann fährt ohne Führerschein

42-Jähriger mit 0,8 Promille und ohne Führerschein unterwegs. Bußgeld von 500 Euro.
Traditionelles Heringsessen: Ein Knöllchen, eingefangen im Fasnachtseinsatz, gibt Conny Widmaier Oberbürgermeister Jörg Lutz zur Erledigung.

18.02.2015 | Lörrach

Lörrach: Obergildenmeister Jörg Roßkopf zieht positive Bilanz zur Fasnacht

Unterhaltsame Veranstaltung mit lustigen Einlagen. Kritische Töne zu Alkoholkonsum und Glasbruch
Die Führungsmannschaft des TC Hauingen (von links) Annette Bachmann-Ade (stellvertretende Ortsvorsteherin), Nicole Matt (Jugendwartin), Helmut Gohlke (Erster Sportwart), Antje Price (Kassiererin), Armin Kirchhofer (Vorsitzender).

18.02.2015 | Lörrach

TC Hauingen muss zwei Plätze renovieren lassen

Grund: Plätze sind falsch angelegt. Im Unterbau fehlen 20 Tonnen Material. Kosten betragen rund 11 500 Euro
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015