Mein

Lauchringen Lagerhalle auf ehemaligem Fabrikgelände brennt lichterloh - Explosionsgefahr durch Gasflaschen

Am Donnerstagabend kam es am Ibrunnen in Lauchringen zu einem Gebäudevollbrand.

Ein als Lagerhalle genutztes ehemaliges Fabrikgebäude in Lauchringen am Hochrhein (Kreis Waldshut) ist durch ein Feuer völlig zerstört worden. Das Gebäude geriet am späten Donnerstagabend aus ungeklärter Ursache in Brand, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Die Feuerwehr konnte mit mehr als 100 Helfern ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern. Die Halle selbst wurde ein Opfer der Flammen.
Vor allem Elektrogeräte und mehrere Gasflaschen wurden in der Halle gelagert, hieß es. Durch die Gasflaschen habe es eine große Explosionsgefahr gegeben. Be dem Feuer wurde den Angaben zufolge niemand verletzt. Für die benachbarte Autobahn 98 gab wegen des abziehenden Rauchs eine Verkehrswarnung.

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online. Nur bis zum 30.4.2017.
Frühling bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Lauchringen
Lauchringen
Lauchringen
Lauchringen
Lauchringen
Lauchringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017