Nachrichten Lauchringen

Mein
Vorstandswahlen bei der Lauchringer Guggenmusik Ruinä Dängler (von links): Vereinschef Oliver John mit der wiedergewählten Kassiererin Angelika Erne, seinem neuen Stellvertreter Benny Maier und der neuen Beisitzerin Susann Böhme.

25.03.2015 | Lauchringen

Neue im Guggenorchester

Lauchringer Guggenmusik Ruinä Dängler blickt in Hauptversammlung auf zahlreiche Anlässe zurück und freut sich über Zuwachs
Feier zum Dienstjubiläum (von links): Luzia Limberger-Sieber, Marianne Löhle, Peter Seibt und Erika Reich, Pfarrausschussvorsitzende der Pfarrgemeinde St. Andreas.

25.03.2015 | Lauchringen

25 Jahre im Dienst der Kirche

Pfarrer Peter Seibt würdigt in Feierstunde Verdienste der Kindergartenleiterin Marianne Löhle

25.03.2015 | Lauchringen

Einstimmung auf den Frühling

Der Lenz ist da – unter diesem Motto musizierten und sangen Jung und Alt in der Gemeindehalle Unterlauchringen Frühlingslieder.

24.03.2015 | Lauchringen

Polizei erntet Cannabis-Plantage ab

(3)
Der Geruch von Cannabis führte die Polizei in Lauchringen zu einer professionell betriebenen Plantage. Die Anlage befand sich im Keller eines Privathauses.
Den Ruinä-Dängler fehlen Instrumente für die 14 neuen Mitglieder, damit sie wie bei der vergangenen Fasnacht, Musik in die närrischen Straßen bringen können.

24.03.2015 | Lauchringen

Musikwettbewerb: Ruinä-Dängler wünschen sich neue Instrumente

Startnummer W18: 14 neue Mitglieder haben sich bei den Lauchringer Guggenmusikern der Ruinä-Dängler angekündigt, doch für große Instrumente wie die beliebten Sousaphone fehlt das Geld. Das Preisgeld des Musikwettbewerbs soll helfen.

24.03.2015 | Lauchringen

Freude über Geld für den Pfarrsaal

Eine Spende in Höhe von 700 Euro überreichten Mona Baumann und Christian Hallmann (Mitte) vom Vorstandsteam des Blasorchesters Unterlauchringen an die Vertreter der Pfarrgemeinde Herz Jesu Unterlauchringen, Ulrika Schirmaier (links) und Pfarrer Peter Seibt (rechts) zugunsten des neuen Pfarrsaales. Das Blasorchester hatte beim jüngsten Weihnachtskonzert zu einem Fotowettbewerb aufgerufen, die besten Bilder im Rahmen des Konzertes vertont und anschließend im Pfarrsaal versteigert.
Den Beruf des Straßenwärters präsentierte die Straßenmeisterei Lauchringen: Rechts die Auszubildenden Bernd Vogt und Markus Baschnagel, beide im dritten Lehrjahr. Andreas Morath, Leiter der Straßenmeisterei Lauchringen (Dritter von links), erklärte den Interessierten die Aufgabenfelder des Berufs.

23.03.2015 | Lauchringen

Ausbildungsbörse: Guter Überblick für angehende Auszubildende

45 Aussteller zeigen bei der dritten Ausbildungsbörse an der Werkrealschule in Lauchringen eine breite Palette von Berufsbildern

21.03.2015 | Lauchringen

Kolpingfamilie sucht Nachwuchs

Bei der Mitgliederversammlung der Kolpingfamilie Lauchringen im Gasthaus Küssaburgblick sprach Vorsitzender Erwin Wassmer von einem reibungslosen und abwechslungsreichen vergangenen Jahr. Mit 32 Veranstaltungen sei es ein durchaus ruhiges Jahr gewesen.
Ein beliebter Treffpunkt für Kinder, die gerne turnen und hüpfen, ist die Hüpfburg beim Kinderhort der Sparkasse Hochrhein in der Hauptstraße.

21.03.2015 | Lauchringen Anzeige

Unterhaltung für die ganze Familie

Einzelhändler und Marktbeschicker zeigen eine Vielfalt an Aktionen und bieten Geselligkeit

20.03.2015 | Lauchringen

Frühlingsmarkt mit Sonntagsverkauf

In Lauchringen haben Sonntag viele Geschäfte von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Der Sonntagsverkauf ist wieder verbunden mit einem Frühlingsmarkt im Ortskern von Unterlauchringen.
Zum dritten Mal gibt es am Samstag an der Werkrealschule für angehende Absolventen aller Schularten die Lauchringer Ausbildungsbörse. Schüler erhalten dabei eine Menge Informationen.

20.03.2015 | Lauchringen Anzeige

Start in ein erfolgreiches Berufsleben

Über 40 Ausbildungsbetriebe aus der Region stellen sich in der Werkrealschule Lauchringen vor und informieren vor allem über ihre verschiedenen Berufsmöglichkeiten
Der Chor der Grundschule Oberlauchringen plant zum zehnjährigen Bestehen unter der Leitung von Claudia Stockmann (hinten) die Aufführung eines Musicals.

19.03.2015 | Lauchringen

Musikwettbewerb: Chor der Grundschule Oberlauchringen plant großes Musical

Startnummer W08: Der Chor der Grundschule Oberlauchringen plant zum zehnjährigen Bestehen die Inszenierung eines großen Musicals. Dafür benötigt die Schule noch eine Finanzspritze.
Vor dem neuen Feuerwehrauto in Lauchringen stehen die stellvertretenden Kommandanten Mike König (links) und Detlef Staudt (rechts) mit Bürgermeister Thomas Schäuble.

19.03.2015 | Lauchringen

Freude über neues Feuerwehr-Auto in Lauchringen

Das neue Einsatzfahrzeug ersetzt das fast 25 Jahre alte Löschfahrzeug LF 16/12

18.03.2015 | Lauchringen

Beim Suppensonntag in der Gemeinde Herz Jesu Unterlauchringen helfen auch Ministranten und Firmlinge mit

Viel zu tun hatten Ministranten, Firmlinge und Helfer der Pfarrgemeinde Herz Jesu beim Suppensonntag in Unterlauchringen.
Bereits das dritte Mal bereicherte Korbflechter Michael Netzhammer aus Erzingen die Schatzkiste mit der Darstellung der Korbflechtkunst an seinem Informationsstand. Interessiert zeigte sich Torres Charo aus Lauchringen (links).

17.03.2015 | Lauchringen

Lauchringer Schatzkiste: Markt, Konzert und Vorstellung von Kunsthandwerk in einem

Ein vielseitiges Angebot und gute Resonanz kennzeichnen die Lauchringer Schatzkiste. Sie bietet Begegnung für Jung und Alt und ist Plattform für heimische Künstler.

17.03.2015 | Lauchringen

Älter als 200 Jahre: Fabrikgebäude in Oberlauchringen wird abgerissen

Der Spitzhacke zum Opfer fällt in diesen Tagen das Fabrikgebäude im Mühlenweg in Oberlauchringen. Mehr als 200 Jahre alt ist es, 1791 wurde es erbaut.
Die Ausstellungseröffnung ist auch ein Spielenachmittag. Martina Stockburger (hinten, links) und Ulla Hahn (hinten, rechts) freuten sich über die gute Resonanz.

14.03.2015 | Lauchringen

Das Familienzentrum zeigt Fotos von Studenten, die Alte darstellen, um zum nachdenken anzuregen

Bei der aktuellen Fotoausstellung Junge sehen Alte gibt es eine Kombination zwischen Ausstellungseröffnung und Spielenachmittag. Die Bilderschau, die zum Nachdenken anregen soll, ist eine Aktion der Matthäusgemeinde und des Familienzentrums.
Die neu gewählten Vorstandsmitglieder des Peru-Freundeskreises mit dem wieder gewählten Vorsitzenden Karl Selbach, ganz links (von links Anna-Lena Hilpert, Schriftführerin, Johann Albicker, Beisitzer und Sabine Maier, stellvertretende Vorsitzende. Rechts Pfarrer Peter Seibt. Im Hintergrund die mit maßgeblicher Unterstützung des Perukreises erbaute Kirche in der Partnergemeinde San Martin de Porres in Pamplona Alta/Lima.

13.03.2015 | Lauchringen

Lebendige Partnerschaft mit Peru

Freundeskreis hält Rückblick. Verjüngung des Vorstandteams durch Neuwahl. Sabine Maier neue Stellvertreterin
Margit Bannholzer und Franz Spitz erhielten für ihre 25-jährige SPD-Mitgliedschaft eine Auszeichnung sowie eine Urkunde vom Vorsitzenden Fabian Wunderlich und der parlamentarischen Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter überreicht.

13.03.2015 | Lauchringen

Sozialdemokraten ziehen Bilanz

Ortsverein Lauchringen ehrt treue Genossen. Blick auf Landtagswahl. Fabian Wunderlich bliebt Chef der Sozialdemokraten

10.03.2015 | Lauchringen

Sportabzeichen für 17 Sportler

Auszeichnungen für Leistungen: 17 Vereinsmitglieder wurden im Rahmen der jüngsten Hauptversammlung des Turnvereins Lauchringen für die wiederholte Ablegung des Sportabzeichens, geehrt.
Ehrungen gab es beim Turnverein Lauchringen. Von links: die in der Versammlung ausgezeichneten Vereinsmitglieder: Gerhard Boll, Dominik Boll, Sieglinde Winkler (jeweils 25 Jahre dabei); Roland Heß, Dorothea Leutiger, Herbert Sutter, Ingeborg Rüdt (40 Jahre); Käthe Becker (50 Jahre); Detlef Lehmann (zehn Jahre Übungsleiter); Jutta und Günther Muhr wurden für langjähriges Engagement zu Ehrenmitgliedern ernannt.

09.03.2015 | Lauchringen

Der größte Verein Lauchringens hat genau 1000 Mitglieder

Der Turnverein ist mit derzeit genau 1000 Mitgliedern der größte Verein der Gemeinde. Das ehrenamtliche Engagement der Übungsleiter ermöglicht Breitensport für alle Generationen.
Die wiedergewählten Vorstandsmitglieder des Fördervereins der Werkrealschule mit ihrer Vorsitzenden, von oben Uli Schmidt Beisitzer, Sascha Travica, stellvertretender Vorsitzender, Felicitas Adlung,Vorsitzende und Alexandra Mühlhaupt, Beisitzerin.

06.03.2015 | Lauchringen

Förderkreis vor ungewisser Zukunft

Vorstand berät über Fortbestand wegen Schulfusion. Elternschaft soll mehr einbezogen werden

05.03.2015 | Lauchringen

Vergnügen auf Schweizer Piste

Der Ski-Club Lauchringen führte eine Zweitagesausfahrt nach Davos-Klosters in das Skigebiet Parsenn durch. Parsenn gilt als Wiege des Skisports in der Schweiz und bietet Abfahrten auf breiten Pisten.
Zwei ältere Damen, Jahrgang 1911 und 1915 zum Thema „Oma und Opa, 80 Jahre und älter“, stehen für die immer älter werdende Gesellschaft mit allen sich daraus ergebenden Konsequenzen (demografischer Wandel).

04.03.2015 | Lauchringen

Veränderung der Gesellschaft im Blick

Axel Bauer dokumentiert mit Schwarzweiß-Fotos die Veränderung der Gesellschaft. Ein Gespräch mit dem Ausnahmefotografen über seine Ausstellung im Sitzungssaal des Rathauses Lauchringen.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015