Mein

Nachrichten aus Lauchringen

27.11.2016 | Waldshut

Erinnern Sie sich? Beim Zündeln gefilmt

Es ist der 28. November 1991 um drei Uhr, vier Minuten und 32 Sekunden. Datum und Zeit hält der Film einer Überwachungskamera fest. Sie zeigt einen jungen Mann. Mit der linken Hand in der Hosentasche geht er auf die Zapfsäulen der Tankstelle des Autohauses Tiefert in Lauchringen zu. Sekunden später lässt er aus der Zapfpistole Benzin auf den Boden laufen und zündet es an.

Das Ehepaar Martina und Rainer Stockburger wechselt ihren Dienst- und Wohnort. <em>Bild: Herbert Schnäbele</em>

17.11.2016 | Lauchringen

Abschied: Pfarrehepaar zieht bald weg

Martina und Rainer Stockburger ziehen bald weg. Rainer Stockburger wird zum 1. Mai 2017 die seit fast zwei Jahren vakante Pfarrstelle in Stockach übernehmen und Martina Stockburger wird gleichzeitig eine Pfarrstelle in der evangelischen Pfarrgemeinde Steißlingen-Langenstein antreten.

18.11.2016 | Lauchringen Anzeige

20 Jahre Ruinä Dängler - Große Guggenparty an zwei Tagen

20 Jahre Guggenmusik Ruinä Dängler. Für den Verein mit seinem neuen Chef Tobias Axler ein Grund zum Feiern. Die Lauchringer Guggenmusiker veranstalten zu ihrem 20. Geburtstag am Freitag und Samstag, 18. und 19. November, jeweils ab 20 Uhr, in der Gemeindehalle Unterlauchringen eine große Sause mit Guggenmusik pur, dem aus den Top-Ten Balingen bekannten DJ D@an und der Vorstellung des neuen Kostüms der Ruinä Dängler. Es ist die Geburtstagsausgabe der Guggenimpulse.
Eindrucksvoll präsentierte der Chor Cantate Domino, Ühlingen-Birkendorf, verstärkt durch den Gospelchor Wutöschingen, unter der Leitung von Heidrun Schäfer sein oft unter die Haut gehendes Gospelprogramm bei der Gospelnacht in der evangelischen Matthäuskirche Lauchringen. Auf dem Bild Sängerinnen und Sänger beider Chöre, vorn Heidrun Schäfer.

13.11.2016 | Lauchringen

Soli als brillante Würze

Zur ersten bundesweiten Brot für die Welt-Gospelnacht hatten sich am Samstagabend über 300 Besucher in der voll besetzten Matthäuskirche Lauchringen eingefunden. Vier Chöre gestalten einen eindrucksvollen Konzertabend. Insgesamt kommen 2000 Euro Spenden zusammen.
Regiostars

Ihre Regiostars in Lauchringen