Mein

Küssaberg Lesung in der alten Heimat

Eine alte Bekannte stellt in Kadelburg einen eigenen Roman vor, dessen Protagonist ebenfalls in Kadelburg lebt.

Ehemalige Freunde und Klassenkameraden verabreden sich bereits: Sie freuen sich auf Eleonore Schindele, die am 13. Oktober in ihre alte Heimat zurückkehrt, um sich um 17 Uhr in der Bergkirche in Kadelburg als Buchautorin vorzustellen. Unter dem Namen Ellen Heinzelmann hat sie bereits vier Romane veröffentlicht und sich zur Lesung für ihren zweiten Roman „Blutsverwandt“ entschieden. Dabei bestehen Bezüge zur alten Heimat: „Der Protagonist lebt in Kadelburg“, erklärt die Buchautorin und gesteht: „Ich bin wahnsinnig gespannt auf hoffentlich viele bekannte Gesichter bei der Lesung.“

% SALE bei SÜDKURIER Inspirationen %
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Küssaberg
Küssaberg
Klettgau
Küssaberg
Küssaberg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017