Kreis Waldshut Badespaß im Kreis Waldshut: Die wichtigsten Fakten zu den Freibädern

Die Sonne scheint, das warme Wetter zieht die Bevölkerung am Hochrhein in die Freibäder. Die Öffnungszeiten der Bäder und was sie zu bieten haben, erfahren Sie hier. Wie es in den Freibädern aussieht, verraten Ihnen unsere exklusiven 360-Grad-Bilder.

Freibad Waldshut

  • Geöffnet seit: 1. Mai.
  • Ausstattung: Schwimmerbecken (50 Meter), Babybecken, Nichtschwimmerbecken, Beach-Volleyballfeld und eine kleine Rutsche.
  • Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 20 Uhr, bei schlechtem Wetter bis 14 Uhr.
  • Betreiber: Stadtwerke Waldshut.
  • Eintritt: Erwachsene: 3 Euro, Kinder und Jugendliche: 1,50 Euro.
360-Grad-Ansicht aus dem Freibad Waldshut:

 

Waldbad Höchenschwand

  • Saisonstart: 25. Mai.
  • Ausstattung: Sportbecken (50 Meter), Nichtschwimmerbecken, Babyplanschbecken, Beachvolleyballfeld und Tischtennisplatte.
  • Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 19 Uhr, bei Regen von 14 bis 17 Uhr.
  • Betreiber: Verein „Freunde des Waldfreibades Häusern-Höchenschwand“.
  • Eintritt: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder und Jugendliche: 2,50 Euro.

 

Freibad Lauchringen

  • Geöffnet seit: 6. Mai
  • Ausstattung: Schwimmerbecken (50 Meter), Nichtschwimmerbecken, Sprungbecken (3 Meter Sprungturm), Riesenrutsche, Kleinkindbecken, Beachvolleyballfeld, Trampolin und Fußballfeld.
  • Öffnungszeiten: täglich von 8 bis 20 Uhr.
  • Betreiber: Gemeinde Lauchringen.
  • Eintritt: Erwachsene: 4 Euro, Kinder und Jugendliche 2,30 Euro, Kinde runter sechs Jahren frei.
360-Grad-Ansichten aus dem Freibad Lauchringen:

 

Freibad Tiengen

  • Geöffnet seit: 1. Mai
  • Ausstattung: Schwimmerbecken (50 Meter), Rutschbahn, Fuß- und Basketballplatz, Nichtschwimmerbecken, Tischtennisplatte, Sprungbrett (1 Meter) und Babybecken.
  • Öffnungszeiten: täglich 10 bis 20 Uhr.
  • Betreiber: Stadtwerke Waldshut-Tiengen.
  • Eintritt: Erwachsene: 3 Euro, Kinder 1.50 Euro.
360-Grad-Ansichten aus dem Freibad Tiengen:

 

Freibad Jestetten

  • Geöffnet seit: 6. Mai.
  • Ausstattung: Schwimmerbecken (25 Meter), Nichtschwimmerbecken, Breitwellenrutsche, Elefantenrutsche, Beachvolleyballfeld, Tischtennisplatte, Kinderspielplatz.
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 20.30 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen 9.30 bis 20.30 Uhr.
  • Betreiber: Gemeinde Jestetten
  • Eintritt: Erwachsene: 3 Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: 1,50 Euro, Kinder bis sechs Jahren frei.

 

Freibad Albbruck

  • Geöffnet seit: Anfang Mai.
  • Ausstattung: Schwimmerbecken (25 Meter), Riesenrutsche (46 Meter), Sprungturm (Ein-, Drei-, und Fünfmeter-Brett) und Babyplanschbecken.
  • Öffnungszeiten: Täglich von 9 bis 20 Uhr.
  • Betreiber: Gemeinde Albbruck.
  • Eintritt: Erwachsene (ab 17 Jahren): 3,50 Euro, Kinder und Jugendliche (6 bis 16 Jahre): 1,50 Euro, Kinder bis sechs Jahren frei.
360-Grad-Ansicht aus dem Freibad Albbruck:

 

Freibad Küssaberg-Reckingen

  • Geöffnet seit: Seit 20. Mai.
  • Ausstattung: Schwimmerbecken (25 Meter) mit behindertengerechten Einstieg, Nichtschwimmerbecken mit Rutsche, Babybecken, Tischtennisplatte, Außenschach sowie eine Schaukel.
  • Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 20 Uhr.
  • Betreiber: Gemeinde Küssaberg.
  • Eintritt: Erwachsene: 3 Euro, Kinder und Jugendliche 1,50 Euro.
360-Grad-Ansicht aus dem Freibad Küssaberg-Reckingen:

 

Naturena Badesee Birkendorf

  • Geöffnet seit: 14. Mai.
  • Ausstattung: Nichtschwimmer- und Schwimmerbereich (zirka 35 Meter), Plantschbecken, Beachvolleyballfeld, Spielplatz, Sprungbrett und Steg.
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr, Samstag, Sonntag 9.30 bis 20.30 Uhr.
  • Betreiber: Gemeinde Ühlingen-Birkendorf.
  • Eintritt: Erwachsene (ab 16 Jahren): 2 Euro, Kinder und Jugendliche: 1 Euro.

 

Freibad Stühlingen

  • Geöffnet seit: 19. Mai.
  • Ausstattung: Schwimmerbecken (25 Meter), Nichtschwimmerbecken, Sprungturm (1/3 Meter), Babyplantschbecken und Beachvolleyballfeld.
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 13 bis 19 Uhr, Samstag 11 bis 19.30 Uhr, Sonntag 11 bis 19 Uhr.
  • Betreiber: Schwimmfreunde Stühlingen.
  • Eintritt: Erwachsene: 2 Euro, Kinder und Jugendliche (6 bis 17 Jahre): 1 Euro.

 

Freibad Mauchen

  • Saisonstart: 4. Juni.
  • Ausstattung: Schwimmerbecken (25 Meter), Nichtschwimmerbecken, Kleinkinderbecken, Tischtennisplatte und Kiosk.
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 14 bis 19 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen 13 bis 19 Uhr.
  • Betreiber: Förderverein Schwimmbad Mauchen.
  • Eintritt: Erwachsene: 2 Euro, Kinder und Jugendliche 1 Euro.

 

Naturbadesee Eggingen

  • Geöffnet seit: 1. Mai.
  • Ausstattung: Abgetrennte Nichtschwimmer – und Schwimmerzone, Steg, Kleinkinderbecken, Klettergerüst, Beachvolleyballfeld, Tischtennisplatte und Spielplatz.
  • Öffnungszeiten: Mai täglich von 9.30 bis 20 Uhr, ab Juni von 8.30 bis 20 Uhr.
  • Betreiber: Elsa Weicher und Team
  • Eintritt: Erwachsene: 2 Euro, Kinder und Schüler (6 bis 18 Jahre): 1 Euro.
360-Grad-Ansichten vom Naturbadesee Eggingen:

 

Klettgau Bad Erzingen

  • Geöffnet seit: Mitte Mai.
  • Ausstattung: Schwimmerbecken und Nichtschwimmerbecken (nur teilweise getrennt), breite Rutsche (13 Meter), Planschbereich für Kinder, Kinderspielplatz, Minigolfanlage, Beachvolleyballfeld und Tischtennisplatte.
  • Öffnungszeiten: Mai/September: 9 bis 19 Uhr. Juni,bis August: 9 bis 20 Uhr
  • Betreiber: Gemeinde Klettgau.
  • Eintritt: Erwachsene: 2,50 Euro, Kinder und Jugendliche (7 bis 15 Jahre): 1 Euro.

 

Freibad Hohentengen

  • Geöffnet seit: 20. Mai (beide).
  • Ausstattung: Schwimmerbecken, Kleinkindbecken, Nichtschwimmerbecken mit Rutsche.
  • Öffnungszeiten: Juni 10 bis 20 Uhr, ab Juli 9 bis 20 Uhr.
  • Betreiber: Gemeinde Hohentengen.
  • Eintritt: Erwachsene: 2,50 Euro, Kinder und Jugendliche (6 bis 14 Jahre): 50 Cent, Kinder bis sechs frei.

 

Freibad Lienheim

  • Saisonstart: (20. Mai).
  • Ausstattung: kleines Familienbecken.
  • Öffnungszeiten: täglich 11 bis 21 Uhr.
  • Betreiber: Gemeinde Hohentengen.
  • Eintritt: Erwachsene: 2,50 Euro, Kinder: 50 Cent.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Waldshut-Tiengen
Kreis Waldshut
Kreis Waldshut
Kreis Waldshut
Kreis Waldshut
Waldshut-Tiengen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren