Mein

Kreis Lörrach Feuerwehreinsatz: Mann schläft mit Zigarette im Bett ein

Glimpflich endete ein Brand in einer Wohnung in Steinen. Der 40-jährige Wohnungsinhaber schlief vermutlich mit einer brennenden Zigarette ein.

Er wachte aber glücklicherweise auf und konnte die bereits brennende Matratze löschen. Die Freiwillige Feuerwehr Steinen – das Feuer war durch Außenstehende bereits gemeldet worden – war mit zwei Löschzügen vor Ort.

Das Anwesen musste aufgrund der starken Rauchentwicklung kurzfristig geräumt werden, konnte aber, nachdem gelüftet worden war, wieder betreten werden.

Der Wohnungsinhaber und eine weitere 16-jährige Person wurden zur Überwachung in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online. Nur bis zum 30.4.2017.
Frühling bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Efringen-Kirchen
Kreis Lörrach
Lörrach
Schliengen
Steinen
Kreis Lörrach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017