Todtnau Einbrüche in Berggasthof in Fahl und Gasthaus in Brandenberg

Am frühen Sonntagmorgen kam es in Todtnau-Fahl und in Todtnau-Brandenberg zu Einbrüchen in zwei Gaststätten.

Die unbekannten Täter brachen zwischen 1 Uhr und 6.50 Uhr die Haupteingangstüre eines Berggasthofs in Fahl gewaltsam auf und gelangten so in das Gebäudeinnere, wie es im Polizeibericht heißt.

Dort durchsuchten sie sämtliche Schränke im Schankraum und in den Büroräumen. Aus dem Thekenbereich wurde eine Kasse mit Wechselgeld entwendet.

In einem Büroraum befand sich eine von einem Gast vergessene Jacke "Jack Wolfskin", in der sich ein Geldbeutel mit einer größeren Menge Bargeld befand. Diese wurde ebenfalls gestohlen.

Außerdem wurde versucht, mit einem aufgefundenen Schlüsselbund eine Garage zu öffnen. Dies gelang jedoch nicht und der Täter ließ den Schlüssel im Schloss des Garagentors stecken.
 
Zu einem weiteren Einbruch kam es in einem Gasthaus in der Paßstraße. Dort brachen zwischen 2 und 5 Uhr unbekannten Täter die Eingangstür des Gasthofs auf und gelangten so in den Thekenbereich.

In einem dahinter gelegenen Büroraum wurden mehrere Schränke und Schubladen nach Wertsachen durchsucht. Dabei fiel den Tätern eine geringere Menge Bargeld in die Hände.

Zudem wurden Fahrzeugschlüssel entwendet und damit ein im Hinterhof abgestelltes Auto gestohlen.

Möglicherweise besteht bei den beiden Einbrüchen ein Tatzusammenhang, schreibt die Polizei.

Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Oberes Wiesental entgegen (07673/88900).

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Kandern-Wollbach
Steinen/Lörrach
basel
Schopfheim
Bad Bellingen
Binzen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren