Mein

Nachrichten aus Kreis Lörrach

Auf dem Podium im Werkraum Schöpflin (von links): Übersetzerin Türkan Karakurt, Can Dündar, Birgit Degenhardt (Werkraum Schöpflin) und David Schraven, Gründer des Recherchebüros Correctiv. Bild: Barbara Ruda

24.03.2017 | Lörrach

Can Dündar: „Integration neu denken“

Noch nie musste der Werkraum Schöpflin für eine Veranstaltung so intensive Sicherheitsvorkehrungen treffen wie bei dem Abend mit dem türkischen Journalisten Can Dündar. Das Interesse an dem ehemaligen Chefredakteur der regierungskritischen Zeitung Cumhuriyet war enorm.

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017