Nachrichten Klettgau

Mein
30.01.2015 | Klettgau

Lkw kracht gegen Birnbaum

Sachschaden in Höhe von mindestens 50 000 Euro ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße bei Bühl entstanden. 

30.01.2015 | Klettgau

Sportliches Wochenende in den Alpen

Die E-Jugendabteilung des FC-Grießen organisierte auch in diesem Jahr wieder ein Ski-Familienwochenende.

29.01.2015 | Klettgau

Bunter Abend der Fergen

Der große Bunte Abend der Fergen geht am Samstag, 31. Januar, über die Bühne. Ab 20.11 Uhr heißt es „We will rock you“, und die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm, bei dem neben dem Narrenverein auch weitere Kadelburger Vereine mitmischen.
Beim Musikverein Geißlingen bringen sich zwei junge Mitglieder ins Vorstandsteam ein: Miriam Grießer (links, Leiterin der Jugendabteilung) und Alexandra Mülhaupt (Beisitzerin).

29.01.2015 | Klettgau

Musikverein Geißlingen will neue Mitglieder werben

Mit einer offenen Probe will der Musikverein Geißlingen neue Mitglieder locken. Am 27. Februar findet für Personen, die schon ein Blasinstrument spielen, eine offene Probe statt.

29.01.2015 | Klettgau

Neues Mitglied für Kirchenchor St. Katharina

In der Hauptversammlung des Kirchenchors St. Katharina lobte die Dirigentin die Leistung der Sänger und freute sich über ein neues Mitglied. Die Sänger werden in diesem Jahr wieder an zahlreichen kirchlichen Anlässen mitwirken.
Gleich vier junge Musikerinnen nahm der Musikverein Grießen bei seiner Hauptversammlung in die Vereinsreihen auf (von links): Sarah Berkowitz, Emelie Hässler, Paula Rutschmann und Julia König.

28.01.2015 | Klettgau

Der Musikverein Grießen freut sich über die Jugend

Der Musikverein Grießen ist glücklich, vier junge Musikerinnen in die Reihen der Mitglieder aufzunehmen. Die Vereinsvorsitzende Karin Spitznagel blickt auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr zurück. Bei 79 Prozent liegt der Probenbesuch, das Durchschnittalter bei 32 Jahren.

27.01.2015 | Klettgau

21 Teilnehmer aus der Skiabteilung des TV Grießen genießen ein Wintersportwochenende in Obersaxen-Mundaun

Die Skiabteilung des TV Grießen verbrachte ein Ski-Wochenende in Obersaxen-Mundaun. 21 Ski- und Snowboardfahrer nahmen teil.
In der Versammlung des RFV Klettgau-Bühl wurde das neue Wirtepaar Evi und Dieter Michels vorgestellt.

27.01.2015 | Klettgau

Der Reit- und Fahrverein Klettgau-Bühl bildet sich durch Lehrgänge, wie „Reiten mit Verstand“, weiter

Der Reit- und Fahrverein Klettgau-Bühl verbucht eine rege Teilnahme bei seinen Turnieren. Auch Dressur- und Springlehrgänge in Theorie und Praxis werden angeboten.
Egbert Hofmann und Gerhard Rosenberg wurden beim Jahreskonzert des Männergesangvereins Grießen vom Vorsitzenden Georg Minzer für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft im Verein geehrt. Erich Dahm erhielt ebenfalls eine Ehrung für seine 40-jährige Vereinszugehörigkeit als aktiver Sänger (von links).

24.01.2015 | Klettgau

Singen seit vielen Jahrzehnten

Männergesangvereins Grießen ehrt beim Jahreskonzert drei Sänger für langjährige Treue
Die Firma Ökohaus Ibach lädt zu einer Besichtigung des nach ökologischen Maßstäben sanierten und erweiterten Einfamilienwohnhauses in Klettgau-Grießen in der Geißlinger Straße 17 ein.

24.01.2015 | Klettgau Anzeige

Vom Altbau zum modernen Wohnen

Am kommenden Sonntag, 25. Januar lädt die Firma Ökohaus Ibach zu einer Besichtigung des nach ökologischen Maßstäben sanierten und erweiterten Einfamilienwohnhauses in Klettgau-Grießen in der Geißlinger Straße 17 ein. Zwischen 11 und 16 Uhr haben die Besucher die Gelegenheit das umfänglich sanierte und um einen Anbau erweiterte Wohnhaus aus dem Jahr 1956 zu besichtigen und sich über die Möglichkeiten des ökologischen Bauens und Sanierens zu informieren. Der Wunsch der Bauherrenfamilie war es, aus dem bestehenden Altbau ein ökologisches Haus mit moderner Raumgestaltung und zeitgemäßem Energiebedarf (Kfw 55) zu machen.
Bei der Verleihung des Bundespreises für Ökologischen Landbau in Berlin (von links): Christian Eichert, Geschäftsführer vom Bioland-Landesverband Baden-Württemberg, die beiden Preisträger Silvia und Alfred Rutschmann vom Hof Gasswies in Klettgau und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt.

24.01.2015 | Klettgau

Der Hof Gasswies erhält den Bundespreis Ökologischer Landbau

Der Bioland-Betrieb Hof Gasswies von Silvia und Alfred Rutschmann erhält auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt den Bundespreis Ökologischer Landbau. Die Auszeichnung geht an Betriebe, die Innovationskraft bewiesen haben sowie die richtigen Antworten auf die Fragestellungen der Zukunft und Herausforderungen des wachsenden Marktes mit Ökoprodukten geben.

22.01.2015 | Klettgau

Zustimmung zu vier Bauanträgen

Der Gemeinderat gab in der jüngsten öffentlichen Sitzung zu vier Bauanträgen seine Zustimmung. Im Ortsteil Erzingen wurde das Erstellen von zwei Fertiggaragen und die Errichtung eines Einfamilienhauses beantragt.
In den Weinbergen des Klettgaus wurden am 29. Dezember -20 Grad Kälte gemessen. Manche Winzer haben die Hoffnung, dass die Kirschessigfliege, die durch den Klimawandel aus Südostasien kam, diese Nacht nicht überstanden hat.

22.01.2015 | Klettgau

Die Kirschessigfliege beschäftigt die Winzer diesseits und jenseits der Landesgrenze im Klettgau

Bei einer Podiumsdiskussion in Wilchingen legen Experten verschiedene Bekämpfungsstrategien gegen den Traubenschädling Kirschessigfliege dar.
Glückspilze nahmen in der Sparkassenfiliale die Gewinne aus der Weihnachtsverlosung des Gewerbevereins Klettgau entgegen. In der Mitte die drei Hauptgewinnerinnen Karin Schilling aus Grießen, Antje Bollinger aus Weisweil und Regina Duttlinger-Leber aus Erzingen.

22.01.2015 | Klettgau

Gewinne in Höhe von 5000 Euro

42 Glückspilze nehmen in der Sparkassenfiliale die Preise aus der Weihnachtsverlosung des Gewerbevereins entgegen

21.01.2015 | Klettgau

Klettgau plant Investitionen von über sechs Millionen Euro

Gemeinderat verabschiedet 23,5 Millionenen-Etat. Investitionsschwerpunkte sind die Hallensanierung in Erzingen und Straßenbaumaßnahmen.
Die Klettgauer Sammler-Freunde treffen sich regelmäßig, um sich über ihre Passion auszutauschen. Alle zwei Jahre organisieren sie die Panini-Bilder-Tauschbörse.

21.01.2015 | Klettgau

Bei den Klettgauer Sammler-Freunden zählt allein der ideelle Wert

Bei der losen Gruppe sind die Vorlieben breit gestreut – von Elvis Presley bis Elektrotechnik
Die Sänger des Ural Kosakenchores vermittelten mit ihren eindrucksvollen Liedern die tiefe Ehrfurcht vor Gott.

21.01.2015 | Klettgau

Die Ural Kosaken begeisterten mit russischen Gesängen in der Wilchinger Bergkirche

Die minimalistische Darbietung der Ural Kosaken konzentriert sich allein auf sonore Stimmen. Die Interpreten vermitteln eine tiefe Ehrfurcht vor Gott.
Mit regem Interesse beschäftigen sich die Schüler der Klasse 9b an der Gemeinschaftsschule Klettgau mit dem SÜDKURIER-Sonderheft „So war das bei uns“.

20.01.2015 | Klettgau

SÜDKURIER-Sonderheft als Unterrichtsmaterial

Schüler der Gemeinschaftsschule Klettgau lernen mit dem SÜDKURIER-Sonderheft 1914-1918. So war das bei uns die Region während des Kaiserreichs kennen. Lehrer schätzen das Buch als Grundlage für den Geschichtsunterricht.

20.01.2015 | Klettgau

Heute Info-Abend zu neuem Schultyp

Die Gemeinschaftsschule Klettgau bietet am heutigen Dienstag um 19.30 Uhr noch einmal einen Informationsabend für alle Eltern, die sich in Kürze über den weiteren Schulbesuch ihrer derzeitigen Viertklässler-Kinder Gedanken machen müssen. Rektorin Gerda Schilling von der GMS Klettgau und ihr Wutöschinger Kollege Stefan Ruppaner von der GMS Alemannenschule Wutöschingen laden alle interessierten Eltern ein zu erfahren, wie schulisches Lernen besser organisiert werden kann.

20.01.2015 | Klettgau

Die Fasnachtswiber Geißlingen spenden 2000 Euro vom Christbaummarkt für den Förderverein Special-Olympics Hochrhein

Die alten Fasnachtswiber aus Geißlingen, im Bild verwandelt in Weihnachtsfrauen, bewirteten die Gäste beim Christbaummarkt auf dem Tannenhof der Familie Grießer und auch der Förderverein Special-Olympics Hochrhein backte eifrig Kuchen und grillte Würstchen, um die Tannenbaumkäufer bei diesem Anlass zu beglücken. Bernd und Lucia Grießer (links) stellten kostenlosen Glühwein zur Verfügung und organisierten für Kinder ein unterhaltsames Ponyreiten.

20.01.2015 | Klettgau

Die Narrengesellschaft Erzingen feiert mit einer SWR3 Dance Night ihr 50-jähriges Bestehen

Mit einer SWR3-Dance-Night feierte die Narrengesellschaft Erzingen ihr 50-jähriges Vereinsbestehen in der Erzinger Sporthalle. Die feierlaunigen Gäste kamen voll auf ihre Kosten, bis in die Morgenstunden konnte zu angesagten Hits getanzt werden.

19.01.2015 | Klettgau

Feuerwehr löscht Saunabrand

Durch Rauchgase leicht verletzt wurde in Erzingen am Samstagabend die 62 Jahre alte Bewohnerin eines Hauses „Im Rank“.

19.01.2015 | Klettgau

Konzert bereitet Freude

Abwechslung für Senioren: Der Männergesangverein Lottstetten unter der Leitung von Georg Boller erfreute die Bewohner des Pflegeheimes Haus Apfelblüte mit einem Winterkonzert. Mit bekannten amerikanischen Volksweisen wurden die Bewohner auf das bevorstehende Konzert in Lottstetten eingestimmt.

19.01.2015 | Klettgau

Revierübergreifende Drückjagd

Erfolgreich verlief die Ansitz- und Drückjagd im Jagdrevier Geißlingen-West, von dem auch die Reviernachbarn profitierten. Mit 17 Jägern und 15 Treibern starteten die Teilnehmer an der Jagd im Kieswerk Geißlingen.
Die Delegation aus der Seelsorgeeinheit Klettgau-Wutöschingen vor dem berühmten Taj Mahal. Links Pater George, rechts Pater José.

19.01.2015 | Klettgau

Eindrücke aus einem faszinierenden Land

Zehnköpfige Gruppe aus der Seelsorgeeinheit besuchte auf Einladung von Pater José dessen indische Heimat
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014