Mein

Herrischried Drachenfest setzt Farbtupfer an Hüttens Himmel

Event findet dieses Jahr am Wochenende des 13. und 14. Septembers auf dem Flugplatz Hütten statt.

Bald ist es wieder soweit: das Familien-Drachenfest findet dieses Jahr am Wochenende des 13. und 14. Septembers auf dem Flugplatz Hütten statt. Der Flugplatz Hütten als Veranstalter sowie die Luftsportgemeinschaft Hotzenwald haben sich bereits ein buntes Programm ausgedacht, welches der SÜDKURIER als Medienpartner dieser Veranstaltung mit einer Serie in den kommenden Wochen näher beleuchten wird, und hinter die Kulissen des Drachenfliegens blicken lässt. Internationale Drachenclubs und Piloten aus Österreich, der Schweiz und Deutschland haben sich bereits angekündigt. An den beiden Tagen wird auf dem Aktionsfeld von Einleinern, Vierleinern, Groß- und Lenkdrachen bis zur Bonbonfähre für Kinder ein buntes Spektrum vertreten sein. Und der Drachenbauer und Mitorganisator Volker Przybilla stellt beim Drachenfest seine riesigen Drachenkonstrukte vor.

Zu einem besonderen Highlight zählt sicherlich das Nachtfliegen am Samstagabend, das mit ausgefallener Pyrotechnik die Drachenfans begeistern wird. Spektakuläre Drachenkämpfe liefern sich dann im Tageslicht die Piloten aus der immer größer werdenden Drachenszene, in der sich das Hüttener Drachenfest bereits als gute Lokation herum gesprochen hat. Rainer Neuner, der sich mit Drachen bestens auskennt, wird ihre Flugshows moderieren.

„Selbstverständlich darf jeder seine eigenen Drachen mitbringen und steigen lassen“, erklärt Pressesprecher Bernhard Egger. Für eventuelle Beschädigungen steht Reinhold Kling als Drachendoktor zur Verfügung. Für die Bewirtung sorgen die Segelflieger, die an diesem Wochenende ausnahmsweise auf dem Boden bleiben. Der Eintritt ist frei.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Herrischried
Herrischried
Herrischried
Herrischried
Herrischried
Herrischried
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren