Mein

Grenzach-Wyhlen Betrunkene Autofahrerin beleidigt bei der Blutentnahme Polizeibeamte

Am frühen Dienstagmorgen, gegen 1.40 Uhr, wurde im Bereich Basler Straße/Seidenweg eine VW-Fahrerin angehalten und kontrolliert. Das passte der Frau gar nicht.

Bei der Kontrolle stellten die Ordnungshüter bei der 27-jährigen Frau Alkoholbeeinflussung fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert  von etwa 1,2 Promille.

Daher sollte die Frau mit zur Blutprobe, womit sie überhaupt nicht einverstanden war und Widerstand ankündigte. Deshalb wurde eine zweite Streife zum Krankenhaus beordert, wo die Blutentnahme vorgenommen wurde.

In deren Verlauf wurde die 27-Jährige verbal ausfällig und beleidigte die eingesetzten Beamten mit nicht druckreifen Worten.

Dies brachte ihr neben der Beschlagnahme des Führerscheins und einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eine weitere Anzeige wegen Beleidigung ein.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Mehr zum Thema
Hier finden Sie alle relevanten Polizeimeldungen vom Hochrhein: Sie haben ein Martinshorn gehört und wissen nicht was passiert ist? In unserem Dossier finden Sie alle relevanten Polizeimeldungen vom Hochrhein.
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Grenzach-Wyhlen
Grenzach-Wyhlen
Grenzach-Wyhlen
Grenzach-Wyhlen
Grenzach-Wyhlen
Grenzach-Wyhlen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren