Dogern Dogerner Partnerschaftskomitee fährt zum Treffen in die französische Partnergemeinde Le Grand Lemps

Das Dogerner Partnerschaftskomitee hat die Freunde in der französischen Partnergemeinde Le Grand Lemps besucht.

Zu einem Arbeitstreffen weilte das Dogerner Partnerschaftskomitee in der französischen Partnergemeinde Le Grand Lemps. Im Mittelpunkt standen Vereinbarungen über Aktivitäten im Jahr 2014. Die französischen Gäste werden zweimal nach Dogern kommen.

Beim Dorfest über das Wochenende 12./13. Juli werden sie mit französischen Spezialitäten aufwarten, und über das zweite Oktoberwochenende nehmen sie am Herbstfest des Sportvereins teil und besuchen den Umzug beim Weinfest in Hallau/Schweiz. Die Dogerner verbringen vom 16. bis 18. Mai ein Wochenende in Le Grand Lemps, und im August sind sie zum internationalen Berlioz-Musikfestival eingeladen. Für den Herbst dieses oder das Frühjahr nächsten Jahres ist ein Schüleraustausch geplant. Einmal mehr hatten die Gastgeber auch ein Rahmenprogramm vorbereitet. Auf ein großes Interesse der Gäste stieß unter anderem die neue Mediathek in Le Grand. Am Sonntag fand im Foyer Municipal ein Suppensonntag statt, den der Männerchor „Tire bouchon“ („Korkenzieher“) musikalisch umrahmte.

Eine Ehrung galt dem ehemaligen Vorsitzenden des Dogerner Komitees, Bernhard Götz, der während der letzten 25 Jahre als Vorsitzender und stellvertretender Vorsitzender maßgeblich am Aufbau der Freundschaft mit Le Grand Lemps mitgewirkt hatte. Ihren Dank machte die französische Vorsitzende Arlette Perrin-Bayard mit der Übergabe von Spezialitäten aus der Chartreuse sichtbar.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Dogern
Dogern
Dogern
Dogern
Dogern
Dogern
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren