Mein

Bonndorf Aufstiegsrunde in Sichtweite

Jana Bachert setzte mit 556 Kegeln die Tagesbestmarke beim Sieg der SKV-Frauen gegen Pirmasens.

Die Keglerinnen des SKV Bonndorf haben mit einem Kantersieg gegen die zweite Mannschaft des ESV Pirmasens ihre Meisterschaftsambitionen untermauert. In einem sehr einseitigen Wettkampf setzte man sich mit 7:1 Punkten bei 3204:2968 Kegeln durch. Spielführerin Jana Bachert setzte dabei mit 556 Kegeln die Tagesbestmarke. Durch die gleichzeitige Niederlage des Tabellenzweiten Athena Freiburg hat man die Teilnahme an den Aufstiegsspielen am 26./27. März 2016 fast schon sicher.

In der Tabelle liegt nun der KV Liedolsheim II mit sechs Punkten Rückstand hinter den Löwenstädtern. Diese Mannschaft ist allerdings nicht aufstiegsberechtigt, da bereits die erste Mannschaft des Klubs in der ersten Bundesliga kegelt. So bleibt Freiburg ärgster Konkurrent, hat bei fünf noch ausstehenden Spielen aber bereits zehn Punkte Rückstand. Die SKV-Keglerinnen können daher am nächsten Spieltag endgültig das Ticket für die Aufstiegsspiele lösen. Dabei treten die vier Meister der zweiten Bundesligen gegeneinander an und spielen zwei Aufsteiger in die erste Bundesliga aus. Ein möglicher Gegner steht bereits fest. In der zweiten Bundesliga Süd/Mitte liegt der Erstligaabsteiger DjK Ingolstadt verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Diese bundesligaerfahrene Mannschaft dürfte in den Entscheidungsspielen der stärkste Gegner werden.

Gut geschlagen, aber dennoch verloren, hat sich die erste Männermannschaft. Beim neuen Tabellenführer SKG Singen unterlag man mit 2:6 Mannschaftspunkten (3356:3296 Kegel). Mit 575 Kegeln war Michael Adler bester Akteur der Mannschaft. Trotz der Niederlage stehen die Chancen auf den Klassenerhalt in der Verbandsliga weiterhin gut. Mit fünf Punkten Vorsprung auf den vorletzten Tabellenplatz geht das Bonndorfer Sextett in die restlichen fünf Saisonspiele.

Die zweite Frauenmannschaft zeigt sich im Abstiegskampf von ihrer besten Seite und hat erneut einen wichtigen Sieg eingefahren. Gegen den SKC Bühl konnte man sich klar mit 6:2 Punkten (3035:2928) durchsetzen und hat damit den Abstand auf den rettenden achten Tabellenplatz auf zwei Punkte verkürzt. Beste Keglerin war Jeannette Bachert, die 554 Kegel zu Fall brachte.

Während die restlichen Mannschaften nun zwei Wochen Pause haben, muss die erste Frauenmannschaft am 7. Februar beim ESV Rottweil antreten. Beginn des Spiels, bei dem endgültig die Qualifikation zur Aufstiegsrunde erreicht werden kann, ist um 13 Uhr.

Stimmungsvolle Adventsdeko, Geschenkideen für Weihnachten und vieles mehr bei SÜDKURIER Inspirationen. Jetzt Newsletter abonnieren und 10 € Gutschein sichern!
Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ?
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Bonndorf
Bonndorf
Bonndorf
Bonndorf
Bonndorf/ Berlin
Bonndorf
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren