Mein

Bad Säckingen Reduziertes Programm beim Flugtag

Der internationale Flugtag in Hütten findet wetterbedingt mit stark reduziertem Programm statt. Dennoch geben die Segelflieger nicht auf und möchten das Bestmögliche daraus machen.

Der Eintritt ist frei. Die Hoffnung für Wetterfenster, in denen ein toller Luftzirkus gezeigt werden kann besteht und diese sollen genutzt werden. Mit dabei ist einer der Hauptprogrammpunkte: Die „GrassHoppers“ sind eine Dreier-Formation von Ultraleichtflugzeugen des Typs C-42 und in Bremgarten stationiert. Sie können ein mögliches Wetterfenster sehr spontan nutzen und mehrere Formationswechsel, Breaks, Vorbeiflüge und spektakuläre Rollvorführungen zeigen. Die Yak 55 mit Roland Kirchhofer kommt aus Habsheim in Frankreich und wird ebenfalls jede Chance nutzen, eine Vorführung zu fliegen. Aus der Schweiz kommen zwei Pilatus PC-7. Ob Rundflüge durchgeführt werden ist noch unklar.

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online. Nur bis zum 30.4.2017.
Frühling bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Bad Säckingen/Wallbach
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Wallbach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017