Mein

Bad Säckingen / Lörrach Eine Stimme für Schwule und Lesben

Gemeinsam besser, lauter, stärker: Die schwul-lesbischen Gruppen „YoungStars“ Hochrhein und „RainbowStars“ Lörrach haben sich zusammengeschlossen. Ab sofort wollen sie sich gemeinsam um diesbezügliche Themen in den Landkreisen kümmern.

Die Botschaft der neuen Initiative „RainbowStars“ ist deutlich: Wir sind wieder da. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Gruppierungen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, sich für schwul-lesbische Themen in der Region einzusetzen. In Bad Säckingen waren das die YoungStars, im Raum Lörrach die RainbowStars. „Leider war die Resonanz oft gering“, erzählte Roland Mertins von den Lörracher RainbowStars, „weshalb die Gruppen nach und nach zerfallen sind.“
 

Höchste Zeit, die regionale Szene wieder zu beleben, dachte sich Andreas Bühler. Gemeinsam mit seinen Lörracher Mitstreitern organisierte der YoungStar den Zusammenschluss der beiden ehemaligen Gruppen. Die RainbowStars werden sich zukünftig mit schwul-lesbischen Themen beider Landkreise befassen. Bereits jetzt ist das Ensemble um Bühler und Mertins ein Mal pro Monat im Radio zu hören. „Wir möchten den Menschen die Gelegenheit zum Austausch bieten“, sagte Bühler.
 

Als Auftaktveranstaltung fand am Freitagabend in Kooperation mit dem Bad Säckinger Jugendhaus eine SingStar-Party statt. Ziel war ein erstes Kennenlernen der neuen RainbowStars. Eingeladen waren ausdrücklich alle Interessierten – unabhängig von Alter, Herkunft oder sexueller Orientierung. Doch das Event lockte nur wenige Besucher ins Jugendcafé. Besonders enttäuschend sei dies vor dem Hintergrund des großen Engagements aller Beteiligten, wie Mertins empfand. Doch weshalb stoßen derartige Veranstaltungen auf solch geringe Resonanz? „Wenn ich den Grund kennen würde, hätten wir schon längst daran gearbeitet“, so Bühler.
 

Entmutigen lassen von dieser ersten Erfahrung wollten sich die neu formierten RainbowStars dennoch keinesfalls. In Zukunft will sich die Gruppe auf Veranstaltungen anderer Art konzentrieren, bei denen sich die Teilnehmer beispielsweise vorher anmelden müssen. „Wir haben's probiert“, betonte Bühler, „und wir lassen uns nicht unterkriegen.“
 

Der Verein

Die RainbowStars kümmern sich um schwul-lesbische Themen und Veranstaltungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach. Hauptorganisatoren sind Andreas Bühler, Sonja Summ und Katja Glaus. Im Radio Dreyeckland stellen Mitglieder der Gruppe jeden vierten Donnerstag um 19.30 Uhr eine eigene Sendung auf die Beine.

In Kürze geht die Homepage online: www.rainbowstarsbaden.de

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online.
Exklusive Bodenseeweine
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen-Harpolingen
Bad Säckingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017