Mein
 

Bad Säckingen Beck-Arkaden: Erste Bauphase abgeschlossen

Die Baustelle Beck-Arkaden schreitet mit Riesenschritten voran. Die Eröffnung des ersten Bauabschnittes findet im Februar statt. Dann sind die umfangreichen Umbauarbeiten im bestehenden Gebäude abgeschlossen.

Der große Neubau wird Ende des Jahres bezogen, sagt Bauherr Werner Beck. Er entsteht da, wo das Haus Bergseestraße 1 sowie das Obdachlosenheim standen. Beide Gebäude sind abgerissen. An der Stelle gähnt ein tiefes Loch für die Erweiterung der Tiefgarage. Im Neubau werden H&M und Intersport eröffnen. Werner Beck ist froh, dass die halbe Wegstrecke geschafft ist. Im bestehenden Gebäude ist nur noch wenig so, wie es einst war. Am 17. Februar wird der erste Bauabschnitt mit einer Feier abgeschlossen. Öffnen werden die neuen Geschäfte schon am 28. Januar, teils haben sie bereits geöffnet.
 

Das Erdgeschoss: Hier hat bereits Ende 2015 Alnatura seinen Bio-Supermarkt in Betrieb aufgenommen. Daneben wurde der mittlere Eingangsbereich mit Rolltreppen komplett neu gestaltet. Ebenso laufen derzeit noch die Arbeiten an der Erweiterung des Müller-Marktes im Erdgeschoss, der aber auch im ersten OG erheblich erweitert.

 

Das erste Obergeschoss wurde fast komplett ausgekernt und hat ein neues Gesicht: Über den hellen gläsernen Aufgang kommt man per Rolltreppen in den Gastrobereich, in dem Michaela und Mike Grutschnig ihr Café Melange erheblich vergrößert haben. Gegenüber auf derselben Ebene wird Pasta König ab Ende Januar wirten, der übrigens auch das Flora in der Altstadt übernimmt. Die Eisdiele Giovanni L. wird ebenfalls öffnen. Das Geschäft Blumen-Arkaden – während der Umbauzeit auf der anderen Straßenseite – ist in die neuen Räume zurückgekehrt. Hinzu kommt auch E-Garette, ein Tabakgeschäft für elektrische Rauchgeräte.Der Müller-Markt hat durch seine Erweiterung auch das erste Obergeschoss erheblich verändert. Müller wird laut Werner Beck seine bisherige Verkaufsfläche von 1500 Quadratmetern auf insgesamt über 3000 Quadratmeter vergrößern. Der obere Eingangsbereich zum Müller-Markt ist noch im Bau, die Regale dahinter sind jedoch schon gefüllt, unter anderem mit Spielsachen oder elektronischen Medien.

 

Zweites Obergeschoss: Hier sind die Ausstellungsräume von Möbel Beck für Küchen, Schlaf- und Jugendzimmer, die sich allerdings bis in den Neubau hinüber ziehen werden. Im zweiten Obergeschoss wird außerdem die große Buchhandlung Osiander auf rund 400 Quadratmetern einziehen.

 

Der Neubau: Die Fertigstellung ist für Ende Jahr geplant. Derzeit wird am Fundament unterhalb der Bergseestraße gearbeitet. Mächtige Spundwände stützen die Straße. Hier entsteht die Erweiterung der Tiefgarage auf 125 Plätze (Bestand 80). Das viergeschossige Gebäude darüber bietet 4400 Quadratmeter Verkaufsfläche. Ins Erdgeschoss und erste Obergeschoss zieht H&M (2200 Quadratmeter Verkaufsfläche), ins zweite OG Intersport Stähle (1100), das dritte kommt zu Möbel Beck.

 

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Mehr zum Thema
Die Wirtschafts-Nachrichten vom Hochrhein.: Lesen Sie hier alle Wirtschaftsmeldungen vom Hochrhein.
Erlesene Bodenseeweine jetzt bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Wallbach
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen/Hochrhein
Bad Säckingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren