Bad Säckingen/Waldshut-Tiengen Alkoholisierter Fahrer auf Bad Säckinger Straßen unterwegs

Die Polizei konnte den Verkehrsrowdy schließlich in Waldshut stoppen und ihn einem Alkoholtest unterziehen. Danach musste er zu Fuß weiter.

Mit 1,2 Promille war ein Autofahrer am Samstagabend nach 21 Uhr auf der B 518 zwischen Wehr in Richtung Bad Säckingen unterwegs. Laut Polizei gingen mehrere Beschwerden über den Fahrer ein. Er soll rücksichtlos überholt, ein anderes Auto ausgebremst und dessen Fahrer mit dem ausgestreckten Mittelfinger beleidigt haben. Beamte stoppten den 32-Jährigen in Waldshut, stellten Alkoholgeruch fest und machten mit dem Fahrer einen Schnelltest. Dieser ergab einen Alkoholwert von über 1,2 Promille. Eine Blutentnahme und die Einbehaltung des Führerscheins waren die Folgen. Gegen den Fahrer werden mehrere Strafanzeigen erstattet.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren