Einbruch ins Albbrucker Schwimmbad: Täter lassen Zigaretten mitgehen

Einbrecher drangen in der Nacht zum Sonntag ins Schwimmbad in Albbruck ein und hinterließen große Unordnung. Ihre Beute: Münzgeld und Zigaretten.

Das Schwimmbad Albbruck war in der Nacht zum Sonntag Ziel von Einbrechern. Sie drangen nach Aufhebeln von Türen in den Kassenbereich und in den Kiosk ein. Dort durchwühlten die Eindringlinge alles und richteten eine große Unordnung an. Entwendet wurden etwas Münzgeld und etwa 25 Packungen Zigaretten, berichtet die Polizei. Außerdem brachen die Täter noch zwei weitere Türen zu Nebenräumen und ein Fenster auf. Der angerichtete Schaden ist beträchtlich. Der Einbruch wurde am Sonntagmorgen entdeckt und der Polizei gemeldet.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren