Mein

Albbruck-Schachen 47 Teilnehmer absolvieren deutsches Sportabzeichen beim TV Schachen

Edith Ebi erreicht zum 29. Mal Abzeichen in Gold

47 Freizeitsportler absolvierten beim TV Schachen 1930 das deutsche Sportabzeichen. Sportchef Michael Müller freute sich über den Eifer seiner Vereinsmitglieder. Bei den Jugendlichen erreichten Bronze: Niklas Grabow, Ann-Kathrin Puhl, Sina Ruch und Robin Schlachter. Das Sportabzeichen in Silber konnten in Empfang nehmen: Jonas Fehr, Tobias Kaiser, Laura Schlachter, Andre Engelsmann, Philipp Huber und Kai Zimmermann.

Das Abzeichen in Gold ging an: Alexandra Bialas, Valentina Albiez, Corinna und Vanessa Binkert, Kim Fehr, Theresa Gässler, Melanie Gerteiser, Sarah Herzmoneit, Hanna Hönle, Michelle Ilz, Moritz Kahl, Mareike Müller, Lara Pecoraro, Stefanie Rüde, Jessica Rüdt, Anastasia und Sofia Vallone und Alicia Weinert. Bei den Erwachsenen hatten Anna Beck, Laura Rotzinger und Rafaela Bialas das Abzeichen in Silber erreicht. Bereits zum 29. Mal hatte Edith Ebi das Sportabzeichen in Gold geschafft.

Weiteres Gold erhielten: Verena Eichelberger, Carmen Fehr, Irene Fiedler, Dieter Gantert, Nadine und Yvonne Gerteiser, Markus und Petra Hönle, Birgit und Klaus Klinke, Albert Maier, Michael Müller, Claudia und Gernot Strohm und Dirk Grabow.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren