Nachrichten Albbruck

Mein

25.04.2015 | Albbruck

Rudi Burgert übernimmt Leitung

Die DRK-Senioren Albbruck haben mit Rudi Burgert (links) einen neuen Leiter. Sie wollen sich alle zwei Monate zu den unterschiedlichen kameradschaftlichen und informativen Aktivitäten treffen.

24.04.2015 | Albbruck

Freude über Gewinn beim Schätzspiel

Raiffeisen-Standortleiter Harald Gantert überreichte (von links) den Gewinnern des am Albbrucker Frühlingsfest stattgefundenen Schätzspieles die Preise an Veronika Nägele (Rasenmäher) und Peter Müller (Heckenschere), die beide mit 862 um eine Kartoffel neben der richtigen Zahl lagen. Elsbeth Malzacher gewann einen Laubsauger.

24.04.2015 | Albbruck

Der Gemeinderat Albbruck macht sich ein Bild vom Zustand des Waldes

Auf der Tagesordnung der nächsten Gemeinderatssitzung steht eine Waldbegehung mit. Sie soll Erkenntnisse für einen Beschluss über die Bewirtschaftung liefern.
Wie sich in dem von Ebco-Firmenchef Peter Ebner demonstrierten Miniversuch Polyurethan-Schaum entwickelt, beeindruckte die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Felix Schreiner und Claus Paal ebenso wie Bürgermeister Stefan Kaiser (von links).

23.04.2015 | Albbruck

Die Landtagsabgeordneten Felix Schreiner und Claus Paal besuchen die Firma Ebco

Bei einer Betriebsbesichtigung erfahren die Landtagsabgeordneten Felix Schreiner und Claus Paal die Unternehmensgeschichte von Ebco und lassen sich die Herstellung von Polyurethanschaum vorführen.

23.04.2015 | Albbruck

Die Birndorfer Junggesellen spenden 2000 Euro für eine Holzwerkbank im Kindergarten

Gewinn mit CD-Verkauf: Die von den Birndorfer Junggesellen aufgenommene Weihnachts-CD verkaufte sich so gut, dass am Ende ein respektabler Betrag zusammen kam. Mit dem Obolus jedes einzelnen Vereinsmitgliedes und den 100 Euro der Ehemaligen konnte die Birndorfer Kindergartenleiterin Edith Welte einen Scheck über 2000 Euro entgegennehmen.
Viele Besucher waren zur Informationsveranstaltung zum Albsteig Schwarzwald gekommen. Bei dem von Lothar Schlageter gezeigten Film erhielten sie einen tiefen Blick in die Albtalschlucht und den dort unter Denkmalschutz stehenden alten Holzkanal.

22.04.2015 | Albbruck

Informationsveranstaltung: Albsteig soll Wandererlebnis und sportliche Herausforderung werden

Bei der Informationsveranstaltung zum geplanten Albsteig Südschwarzwald gab es breite Zustimmung. Der Pfad für 175 000 Euro soll 2017 eröffnet werden

21.04.2015 | Albbruck

Estelberglauf geht in Runde zwei

Neuauflage des Sportereignisses nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr. 120 Anmeldungen liegen bereits vor
Mit einem Tag der offenen Tür wurde das neue Albbrucker Kinderhaus Feuerkäfer seiner Bestimmung übergeben. Im Neubau findet die Kita Platz.

20.04.2015 | Albbruck

Neues Kinderhaus: Freudentag für die jüngsten Albbrucker

Albbruck feierte mit einem Tag der offenen Tür die Fertigstellung des neuen Kinderhauses. Dort ist auch viel Platz für die unter Freijährigen.

20.04.2015 | Albbruck

Zwölf Kinder feiern in Unteralpfen Kommunion

Zwölf Jungen und Mädchen gingen in Unteralpfen zum ersten Mal zum Tisch des Herrn. Gemeindereferentin Susi Schubert und Pfarrer Stefan Thron feierten gemeinsam die Festmesse.

20.04.2015 | Albbruck

Der Gemeinderat Albbruck stimmt Bauvorhaben zu

Eine Reithalle, ein Garagenanbau mit Geräte- und Heizraum sowie ein Maschinenschuppen bekommen eine Genehmigung des Gemeinderats Albbruck. Für die Reithalle im Außenbereich von Schadenbirndorf muss allerdings das Landratsamt entscheiden, ob sie ein privilegiertes Vorhaben ist.

18.04.2015 | Albbruck

Die Albbrucker Feuerwehr ist materiell und personell gut aufgestellt

Gesamtkommandant Matthias Pöthke von der Feuerwehr Albbruck gibt einen Überblick über die Einsätze und Investitionen der Abteilungen im Gemeinderat. Einen Großeinsatz erforderte am 25. September der Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Birndorf. Die Albbrucker Wehren, so berichtete Pöthke, waren mit 76 Mann vor Ort und leisteten 976 Einsatzstunden.

18.04.2015 | Albbruck

Bürgermeister Stefan Kaiser sagt: „Albbruck ist eine Gemeinde mit großem Entwicklungspotenzial“

Stefan Kaiser ist seit 2007 Bürgermeister von Albbruck. Am 10. Mai tritt er als einziger Kandidat bei der Wahl an und hofft auf eine weitere Amtszeit als Rathauschef.

18.04.2015 | Albbruck

Bucher besuchen Roms antike Stätten

Reisegruppe aus Buch besichtigt antike Stätten: Die Volkshochschule Buch organisierte eine Ausflugsfahrt nach Italien. Während des Romaufenthalts führte Reiseleiter Jürgen Munzert (vorne Mitte) die Gruppe auch nach Ostia Antica.

17.04.2015 | Albbruck

Holzöpfel-Schränzer bekommen Zulauf

Nach der Feier zum 30-jährigen Bestehen haben sich die Schachener Holzöpfel-Schränzer um weitere zwölf Mitglieder auf 38 gesteigert. Vorsitzender Thomas Zimmermann (links) hofft, dass sich die Mitgliederzahl durch weitere Zugänge noch toppen lässt.
Nach Plänen von Architekt Frohwin Lüttin aus Konstanz entstand das neue Kinderhaus Feuerkäfer.

17.04.2015 | Albbruck Anzeige

Ein Ort zum Spielen und Lernen

Tag der offenen Tür im neuen Kinderhaus Feuerkäfer

17.04.2015 | Albbruck

Stolz auf Leistungsabzeichen

Lisa Schneider aus Albbruck kam mit dem Leistungsabzeichen in Bronze vom Lehrgang in Steinabad zurück. Die 17-Jährige verstärkt seit einiger Zeit das Trompetenregister im Blasorchester Albbruck und freut sich zusammen mit den anderen Aktiven auf das am 9. Mai um 20 Uhr in der Albbrucker Gemeindehalle stattfindende Konzert.

17.04.2015 | Albbruck

Haselnüss wollen leerstehendes Schlachthaus nutzen

Gemeinderat unterstützt Wunsch des Unteralpfener Narrenvereins. Gemeinde müsste Sanierungskosten für das Dach übernehmen. Die weiteren Maßnahmen im Innenbereich des Gebäudes würde der Verein selbst tragen

17.04.2015 | Albbruck

Ja zu verdichteter Bauweise

Der Gemeinderat beschloss den Bebauungsplan Hauensteinerstraße-Kies als Satzung. Die anfallenden Kosten des Planverfahrens werden vom Antragsteller übernommen, der Firma Duttlinger, schlüsselfertiges Bauen GmbH, aus Laufenburg.
Viele Retter arbeiteten Hand in Hand.

16.04.2015 | Albbruck

Wohl kein Mord: Identität des Toten ist jetzt klar

Durchbruch bei der Polizeiarbeit nach dem Leichenfund bei Schachen. Die Identität des Mannes ist nun klar, allerdings konnte die genaue Todesursache nicht mehr ermittelt werden...

16.04.2015 | Albbruck

Zweifacher Totalschaden

Eine Verletzte und zweifacher Totalschaden sind die Bilanz einer Kollision, die sich am Dienstagabend auf der B 34 bei Albbruck ereignet hat. Der 56 Jahre alte Fahrer eines Opel wollte gegen 17.50 Uhr von der Albtalstraße nach rechts in die B 34 abbiegen.

16.04.2015 | Albbruck

VHS-Reise ins Baltikum

Zum letzten Mal bietet die Volkshochschule Buch eine Reise ins Baltikum an. Vom 25. Juli bis 2. August steht der Besuch von Litauen, Lettland und Estland auf dem Programm.
Dem neu gewählten Vorstandsteam vom Bridgeclub Hochrhein mit (von links) Ortrud im Spring, Birgitt Wangler, Marion Küpfer, Gertrud Huber, Marlies Werner und der neuen Vorsitzenden Cornelia Zenz-Winter wünschte die bisherige Vorsitzende Jutta Kagon (rechts) besten Erfolg.

16.04.2015 | Albbruck

Bridgeclub Hochrhein mit neuer Vorsitzender

Wahl von Cornelia Zenz-Winter an Spitze. Bedauern über den Abstieg des Regionalligateams. Club steht finanziell gut da
Erfolgreich beendet wurde der Landtausch im Mühlbachtal, im Bild eine Waldbegehung zu Beginn des Verfahrens.

16.04.2015 | Albbruck

Freiwilliger Landtausch unter den Waldbesitzern voller Erfolg

Gemeinde zieht positive Bilanz des Projekts auf Gemarkung Schachen
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Albbruck ist eine Gemeinde am Hochrhein im Landkreis Waldshut im Süden Baden-Württembergs. Albbruck liegt am Südrand des Schwarzwaldes an der Mündung der Alb in den Rhein, der hier die Grenze zur Schweiz bildet. SÜDKURIER ist vor Ort – Ihre Zeitung in Albbruck.
Jetzt Newsletter bestellen:
Anzeige
Anzeige
 
Sonderthemen
  • Lokalmatador Gerd Simmel spielt in Tiengen noch heute und morgen die Drehorgel, die sich im Besitz der Surianergemeinde in Tiengen befindet. Ein Exemplar aus dem Jahr 1882.
    Dreh- und Karussellorgeltreffen im Städtle
  • Gut gepflegt, selten und ein echter Hingucker: Nicht oft bietet sich die Gelegenheit, solche Fahrzeuge zu bestaunen.
    Ein Hauch von Nostalgie
  • Bunte Blütenpracht, bestens sortierte Einzelhandelsgeschäfte, einladende Straßencafés und Restaurants – dazu Musik, Musik, Musik. Das erwartet die Stadtbesucher in Waldshut im Mai.
    Ganz im Zeichen der Musik
  • Eine leistungsstarke Gewerbeschau hat der Gewerbeverein Ühlingen-Birkendorf, allen voran der Vorstand auf die Beine gestellt (von links): Sandy Leinbach (Kassiererin), Klaus Preiser (stellvertretender Vorsitzender), Birgit Rüde (Vorsitzende) und Ulrike Baum (Schriftführerin). Unter dem Leitmotiv „Leben auf dem Lande“ wird die Attraktivität des ländlichen Raumes präsentiert.
    30 Aussteller zeigen ihre Produkte
  • Vinh Quang Tran und seine Frau Thi Chinh Phan präsentieren ihr neues Restaurant in der Wallstraße.
    Gerichte aus der fernöstlichen Küchen
  • Hochzeitsimpressionen erwarten die Besucher am Tag der offenen Tür.
    Florale Kunstwerke für jeden Anlass
  • Stühlinger Frühling
  • Akrobatisch und waghalsig – Artisten zeigen ihre Kunststücke im Rahmen des St. Blasier Musikfrühlings.
    Musik und Attraktionen in der Domstadt
  • Auf ideale Weise und beiderseitigen Nutzung verbindet das Treppenhaus den Neubau mit dem bestehenden Gebäude.
    Ein Ort zum Spielen und Lernen
  • Standesamt
  • Volker Lenz
    Wie Grenzgänger sich im Nachbarland verhalten sollten
  • Melanie Edinger beschreibt den Weg zu ihrem Basler Studentenausweis als unbürokratisch.
    Der Grenzgänger und die Bildung
  • Volker Lenz
    Vier Krankenversicherungsformen für Grenzgänger
  • Die Expertin spricht.
    Der Grenzgänger und das Kindergeld
  • Die Expertin spricht.
    So erging es einem Grenzgänger beim Hausbau
  • Alles rund ums Tier gibt es bei den Fressnapf-Märkten in Tiengen, Laufenburg und Jestetten.
    Für ein gutes Zusammenleben von Mensch und Tier
  • Der Hochbehälter Langacker in Dangstetten: Aus der Einrichtung aus dem Jahr 1977 ist nach der kompletten Bauwerkssanierung sozusagen ein neues Gebäude erwachsen.
    Sanierter Hochbehälter
  • Alles rund ums Tier gibt es bei den Fressnapf-Märkten in Tiengen, Laufenburg und Jestetten.
    Für ein gutes Zusammenleben von Mensch und Tier
  • Am Sonntag, 12. April, findet beim großen Frühlingsfest auch ein Tag der offenen Tür beim neuen ZG Raiffeisenmarkt in Albbruck statt.
    Alles für Haus und Garten
  • Das Team vom Küchenatelier Fischer in Tiengen (von links): Sachbearbeiterin Kerstin Rudigier, Studioleiter Viktor Krieger, Küchenfachberater und -planer Helmut Würth, die Monteure Andreas Schäfer und Alois Jäger, Küchenfachberater und -planer Bernd Merl sowie die Monteure Matthias Kehl und Markus Isele.
    Küchenprofis setzten Kundenwünsche um
  • Es gibt kaum etwas, was es in Bonndorf nicht gibt. Musikalisches Multitalent Flake, alias Martin Sedlak, mit seinem Alphorn hier hoch über Bonndorf wo man auch oft die Schweizer Alpen sehen kann.
    Liebenswerte Stadt
  • Winzer stellen neuen Jahrgang vor
  • „Miteinander leben“ heißt der Asylkreis, der sich in Küssaberg mit ehrenamtlichen Kräften gebildet und sich zum Ziel gesetzt hat, die zu erwartenden Flüchtlinge und Asylbewerber in der Gemeinde zu betreuen und zu begleiten.
    Asylkreis kümmert sich um Integration
  • Ein beliebter Treffpunkt für Kinder, die gerne turnen und hüpfen, ist die Hüpfburg beim Kinderhort der Sparkasse Hochrhein in der Hauptstraße.
    Unterhaltung für die ganze Familie
  • Christian Gäng freut sich, als Süddeutschlands größter Händler das komplette Programm der Gartenhäuser des Premiumherstellers „biohort“ auf dem Ausstellungsgelände präsentieren zu können.
    Ideen für Garten und Terrasse
  • Zum dritten Mal gibt es am Samstag an der Werkrealschule für angehende Absolventen aller Schularten die Lauchringer Ausbildungsbörse. Schüler erhalten dabei eine Menge Informationen.
    Start in ein erfolgreiches Berufsleben
  • Das Projekt Dachgärten Albbruck präsentiert sich momentan noch als Großbaustelle. Schon in wenigen Wochen sollen die Bewohner einziehen und die Einrichtung ihrer Bestimmung übergeben werden.
    Investitionen in die Zukunft
  • Fertig gestellt ist das von der „Werne-Gruppe“ errichtete „Landhaus Oberdorfstraße 1“ in Dogern.
    Dogern: Werne-Gruppe stellte Landhaus in ansprechendem Design fertig
  • „Verkaufte Demokratie“ lautet der Titel des Buchs, das der Unternehmer Milorad Krstic geschrieben hat.
    Unternehmer Krstic stellt sein erstes Buch vor
  • Vierbeiner rennen um die Weltmeisterschaft
  • Der Portas-Fachbetrieb Gebrüder Dobler in Häusern lädt am kommenden Wochenende zum Tag der offenen Tür zum Firmensitz an der B 500 in Häusern ein. Auf dem Bild (von links) Manfred und Michaela Dobler, Elke und Engelbert Dobler sowie die Mitarbeiter Jürgen Mayer und Jutta Schultis.
    Tag der offenen Tür beim Portas-Fachbetrieb Dobler in Häusern
  • Ein Wintererlebnis ist für die Zuschauer auch das tiefverschneite Bernauer Hochtal.
    Schnelle Rennen auf vier Pfoten
  • Den Künstlern, wie auf dem Bild Ulrike Wasmer-Ludwig, Holzbildhauerin und Holzschnitzerin aus Bernau, kann während des  St. Blasier Künstlertreffs bei der Arbeit über die Schulter geschaut werden.
    Kunstpfad
  • Grußwort
  • Wärmebildkamera
  • Willkommen in Wutach: Gemeinde setzt auf Wandertourismus und Energie
Servicelinks
Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015