Mein
 

Uhldingen-Mühlhofen Pfahlbaumarathon: Trainingsgruppen für SÜDKURIER-Leser

Je 15 Leserinnen und Leser können in einer Anfänger- und einer Fortgeschrittenen-Gruppe mittrainieren, um sich auf den Pfahlbau-Marathon in Uhldingen-Mühlhofen am 23. April vorzubereiten.

Die Laufschuhe müssen für den Pfahlbau-Marathon in diesem Jahr etwas früher geschnürt werden. Denn die beliebte Laufveranstaltung, die zum elften Mal ausgerichtet wird, findet bereits am Samstag, 23. April, und damit gut zwei Wochen früher als bisher üblich statt. Maximal 30 SÜDKURIER-Leser können sich auch dieses Mal wieder unter Anleitung in einem speziellen Training „SÜDKURIER bewegt“ auf die Veranstaltung vorbereiten.

Gleich geblieben sind die Laufdisziplinen. Auch an der Streckenführung wird sich nichts ändern: Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen, das Schloss Salem, der Affenberg Salem und die Wallfahrtskirche Birnau, die beim Halbmarathon passiert werden, machen die Veranstaltung zu einem besonderen Erlebnis. Weitere Disziplinen sind der „Pfahlbau 10er“ oder der „Pfahlbau 4er“. Für Nordic-Walking-Freunde ist eine Rundstrecke mit neun Kilometern Länge eingerichtet. Der sportliche Nachwuchs kann beim achten Uhldinger Kids-Run seinen sportlichen Ehrgeiz unter Beweis stellen. Teilnehmen können alle sechs- bis 15- Jährigen – ob alleine, zu zweit oder auch mit der ganzen Schulklasse. „Spaß, Teamgeist und Begeisterung für den Laufsport sind die einzigen Voraussetzungen“, sagt Nadia Intelisano von der organisierenden Tourist-Information. Geldpreise winken für die drei Schulmannschaften, die die meisten Kilometer gelaufen sind. Start und Ziel sind wie immer am Hafen in Unteruhldingen. Im Vorjahr nahmen an den verschiedenen Disziplinen 1134 Läufer, so viele wie noch nie zuvor, teil.

Höhepunkt der Laufveranstaltung ist der Halbmarathon über 21,1 Kilometer. Links Robin Hanser, Sieger in den Jahren 2014 und 2015.
Höhepunkt der Laufveranstaltung ist der Halbmarathon über 21,1 Kilometer. Links Robin Hanser, Sieger in den Jahren 2014 und 2015. |

Neben dem sportlichen Anreiz wird auch einiges für die Zuschauer geboten: Stände rund um das Thema Gesundheit und Sport sowie ein Gewinnspiel mit vielen Preisen warten auf die Zaungäste. Auch für Essen und Trinken ist gesorgt. Der Fanbus bringt die Zuschauer direkt nach dem Start in Unteruhldingen zum Schloss Salem, wo sie die Teilnehmer bei ihrem Lauf durch die Schlossanlage anfeuern können.

Wer an einem der Läufe teilnehmen möchte, sich dazu aber bisher nicht entschließen konnte, hat die Möglichkeit, an einem entsprechenden Training teilzunehmen: Der TSV Mühlhofen und die Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen als Veranstalter sowie die Tourist-Information als Organisator sorgen beim Training „SÜDKURIER bewegt“ für ein Expertenteam, das die Teilnehmer fit macht für die Langstrecke. Das Training ist in den Vorjahren bereits erfolgreich praktiziert worden. 15 Leserinnen und Leser, die bisher so gut wie noch nie gelaufen oder gejoggt sind, können in der Laufgruppe „von 0 auf 10“ (Pfahlbau-10er) mitmachen. Als Fortsetzung dieser Laufgruppe ist die Gruppe „von 10 auf 21,1“ (Halbmarathon) gedacht: Wer teilnehmen möchte, muss schon eine Stunde am Stück laufen beziehungsweise joggen können. Auch diese Gruppe besteht aus höchstens 15 Lesern. Trainiert für die Läufe wird dann regelmäßig samstagnachmittags.

Großes Trainingspaket für die Laufgruppen

Anmeldung zum Training: Eine Anmeldung ist nur über die E-Mail-Adresse ueberlingen.redaktion@suedkurier.de bis Dienstag, 12. Januar, möglich. Interessierte sollten unter dem Stichwort „SÜDKURIER bewegt“ ihren Namen mit Adresse, Telefon und E-Mail-Adresse angeben und nennen, ob sie am Halbmarathon (21 Kilometer) oder Pfahlbau-10er (zehn Kilometer) teilnehmen möchten. Alle, die sich später anmelden, können zwar am Lauftraining teilnehmen, erhalten aber nicht die Vorteile des Trainingspaketes. Trainingsbeginn mit Lauf-Trainern und Betreuern des TSV Mühlhofen 1908 in der Gruppe ist ab Samstag, 30. Januar, wöchentlich.

Trainingspaket: Es umfasst für die 15 Teilnehmer jeder Gruppe ein personalisiertes Funktions-Laufshirt „SÜDKURIER bewegt“, eine professionelle Laufanalyse und einen Preisnachlass beim Kauf einer Laufausrüstung in Zusammenarbeit mit Intersport Krämer in Salem, ein persönliches Probetraining bei der Physiotherapie Espinosa in Salem-Mimmenhausen, einen Laufschuhtest der Firma Saucony im Training, die Getränkeversorgung bei Beginn und Ende des Trainings durch die Firma Bad Dürrheimer Mineralbrunnen, die Ermittlung der maximalen Herzfrequenz und individuelle Trainingspläne für jeden Teilnehmer in der Laufgruppe „10 auf 21 Kilometer“

Kosten: Von jedem Teilnehmer, außer Mitgliedern des TSV Mühlhofen, wird ein Kursbeitrag von 30 Euro erhoben.

Auftaktveranstaltung: Sie ist am Donnerstag, 14. Januar, um 19 Uhr im Seminarraum der Feuerwehr Uhldingen-Mühlhofen, Bahnhofstraße 11 in Oberuhldingen. Hier wird die Aktion „SÜDKURIER bewegt“ gemeinsam mit den Partnern vorgestellt. Außerdem wird der fünfmalige Halbmarathon-Sieger Andreas Schur zum Thema Laufen und Laufmotivation berichten.

Anmeldung zum Lauf: Läufer können sich ab sofort im Internet anmelden, bis 15. März gibt es einen Frühbucher-Rabatt: www.pfahlbaumarathon.de

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Mehr zum Thema
Pfahlbaumarathon in Uhldingen-Mühlhofen: Beim Pfahlbaumarathon gehen Jahr um Jahr mehr Läufer an den Start. Der Lauf führt an den Pfahlbauten in Unteruhldingen, dem Schloss und dem Affenberg in Salem und der Klosterkirche Birnau vorbei. Alle Berichte und Bilder zu der beliebten Laufveranstaltung finden Sie im SÜDKURIER-Themenpaket.
Erlesene Bodenseeweine jetzt bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Uhldingen-Mühlhofen
Uhldingen-Mühlhofen
Uhldingen-Mühlhofen/Tettnang
Uhldingen-Mühlhofen
Uhldingen-Mühlhofen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren