Mein

Uhldingen-Mühlhofen Aufkauf nach Streit

Der Übernahme der Firma Seeflair zum 1. April 2012 durch die BSB war ein harter Konkurrenzkampf vorausgegangen, mit teils aggressiver Werbung an der Mole von Uhldingen.

Der frühere Seeflair-Eigner Fritzsch war vor Gericht gezogen, wie der Pressesprecher des Landgerichts Konstanz auf Anfrage mitteilt, weil der kleine Betrieb Seeflair Verstöße gegen die Wettbewerbsregeln durch den großen Betrieb BSB erkannt habe. Letztlich hätten sich die streitenden Parteien 2009 in einem Vergleich darauf geeinigt, aggressives Abwerben der Kunden gegenseitig zu unterlassen. BSB-Geschäftsführer Frommer zu der Auseinandersetzung: „Durch das Urteil wurde ein gutes Miteinander sichergestellt und bestehende Unklarheiten beseitigt. Daraus entwickelte sich zwischen der Firma Seeflair und den Bodensee-Schiffsbetrieben eine gute Partnerschaft, die letztlich zum Kaufangebot an die BSB geführt hat.“ (shi)

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Regionale Kalender 2017
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Uhldingen-Mühlhofen
Uhldingen-Mühlhofen
Uhldingen-Mühlhofen
Klosterkirche Birnau
Uhldingen-Mühlhofen
Uhldingen-Mühlhofen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren