Überlingen Noltes machen Appetit auf mehr

Theaterhäppchen gab in der „Culture Lounge“ zweimal vor vollem Haus.

Die Stadt scheint nicht nur offen für das neue Angebot in „Noltes Culture Lounge“ im Gunzoweg 1. Ja, die Überlinger Theater-, Musik- und Kleinkunstfreunde scheinen es mit Sehnsucht erwartet zu haben. „Hallo Noltes“ hatten Oliver Nolte und Birgit Nolte-Michel ihre Kostproben genannt und damit nachhaltigen Appetit geweckt. Schon die ersten „Amuses bouche“, die auch Augen und Ohren verwöhnten, schmeckten den begeisterten Zuschauern spürbar.

„Sie waren ein tolles Publikum“, schwärmte Oliver Nolte nach den zweiten 90 Minuten an diesem Tag. Gemeinsam mit Musiker Michael Lauenstein hatten die Noltes die Bandbreite ihres Repertoires ausgelotet, von den herrlich überzeichneten Figuren ihrer „Perlen“-Stücke und der persiflierten Goethe-Ballade, vom eifernden Monolog bis zum französischen Chanson. Auch das ersparte sich Birgit Nolte-Michel trotz Erkältung und beeinträchtigter Stimme nicht. „Wir sind sehr euphorisch nach diesem Auftakt“, freut sich Oliver Nolte: „Das Überlinger Publikum ist klasse. Es ist sensibel, intelligent, offen und hat die Fähigkeit herzhaft zu lachen. Das ist ein Traum für jeden Theatermacher.“ Tatsächlich waren die Zuschauer, die in dem Gewölbekeller hautnah am Geschehen sind, von Anfang an gefordert.

„Sind sie verheiratet?“ machte sich „Perle“ Birgit Nolte-Michel nach Vorstellung ihres Leitfadens zur Männersuche verzweifelt an einige Zuschauer ran: „Und sind Sie glücklich?“ Oliver Nolte kann es kaum erwarten, dem Publikum unmittelbar zu Füßen im Herbst als Faust sein Gretchen anhimmeln zu dürfen.

Zunächst freuen sich die Noltes nun „riesig auf die offizielle Eröffnung“ und die ersten „richtigen“ Aufführungen in Überlingen. Das Programm startet am 21. und 22. März mit zwei Abenden „Ruhestörung – Doppelpass“ mit Oliver Nolte und seinem monologischen Anfall sowie den Percussionisten Uwe Kühner und Bernd Settelmeyer. „Jazz für Kinder“ gibt es am 23. März (15 Uhr). Am 28. und 29. März folgen „Perle sucht Sau“ und „Perle hat Sau“.

Kartenreservierung unter Telefon: 0 75 51/8 31 02 22 (Mittwoch von 14 bis 17 Uhr) oder im Internet unter

www.noltes.biz

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Leute
Überlingen
Überlingen
Überlingen
Überlingen
Überlingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren