Mein
 

Überlingen Hier gibt es Kinderkleiderbasare in der Region

Zahlreiche Basare „rund ums Kind“ finden in den nächsten Wochen in der Region statt. Neben Bekleidung sind auch Kinderwagen, Sitze, Fahrräder und Spielzeug im Angebot.

Kinderkleiderbasare sind eine gute Gelegenheit für junge Familien, Kleidung für ihre schnell wachsenden Kinder einzukaufen – oder wieder zu verkaufen, wenn sie aus der oft noch gut erhaltenen Kleidung herausgewachsen sind. Deshalb gelten die Kinderkleiderbasare auch als eine Art Tauschbörse, sind die Preise doch oft eher symbolischer Natur oder ein Durchlaufposten. Einen Teil davon zweigen die Veranstalter für ihre Arbeit mit Kindern ab.

Oberuhldingen: Der Kindergarten Max und Moritz veranstaltet am Samstag, 27. Februar, von 14 bis 16 Uhr einen Kinderkleider- und Spielzeug-Basar in der Aula der Lichtenbergschule, in den Auen 13.

Sipplingen: Die Grundschule Sipplingen organisiert am Samstag, 27. Februar, von 10 bis 12 Uhr einen Kinderkleiderbasar. Verkauft wird Kinderkleidung, Spielzeug sowie alles rund ums Kind. Eine Anmeldung ist unter Telefon 01 73/6 58 64 53 möglich. Die Standgebühr kostet 10 Euro oder 5 Euro und einen Kuchen.

Owingen: Das Kinderhaus St. Nikolaus richtet am Samstag, 5. März, von 19.30 bis 21 Uhr eine Kleider- und Spielzeugkiste aus. Schwangere können bereits ab 19 Uhr einkaufen.

Daisendorf: Der Kindergarten Daisendorf veranstaltet am Samstag, 5. März, von 14.30 bis 16 Uhr einen Kleiderbasar im Rathaus Daisendorf. Verkauft wird gut erhaltene Frühjahrs- und Sommermode, Umstandsmode, Fahrzeuge, Kinderwagen, Kindersitze, Rollschuhe, Fahrräder und vieles mehr.

Hagnau: Das Hagnauer Kinderhaus organisiert am Freitag, 11. März, von 15 bis 16.30 Uhr ihren Kinderkleiderbasar im Gwandhaus Hagnau. Die Gebühr für einen Tisch beträgt 8 Euro oder 4 Euro und eine Kuchenspende. Tischreservierungen sind per E-Mail unter ebr.hagnau@gmx.de möglich.

Überlingen: Der Waldorfkindergarten richtet am Samstag, 12. März, von 10 bis 12 Uhr einen Frühjahrs-Kleiderbasar im Neubau des Waldorfkindergartens aus. Verkauft werden Kinderkleider, Spielsachen und Bücher.

Überlingen-Nußdorf: Das Rosa-Wieland-Kinderhaus veranstaltet am Samstag, 12. März, von 14 bis 16 Uhr den traditionellen Kleider- und Spielzeugbasar mit dem Motto „Rund ums Kind“ im Dorfgemeinschaftshaus Nussdorf. Verkauft wird Kleidung, Spielzeug, Kinderwägen, Bücher und vieles mehr. Tischreservierungen: Telefon 01 70/1 60 50 40. Ein Tisch kostet 7 Euro, zwei Tische kosten 12 Euro.

Überlingen: Das städtische Kinderhaus St. Angelus veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Familientreff Kunkelhaus am Samstag, 12. März, von 9 bis 12 Uhr eine Kleiderbörse im Kursaal am See. Angeboten werden bei dieser Börse Frühjahrs- und Sommerbekleidung für Babys und Kinder von Größe 50 bis 176, Spielzeug, Autositze, Kinderwägen, Kinderbettwäsche und Umstandsbekleidung. Eltern, die Kindersachen verkaufen möchten, können sich bei Petra Franz und Michelle Prevot, E-Mail kleiderboerse.ueberlingen@gmail.com oder ab 26. Februar unter Telefon 01 76/54 33 52 36 oder 0 75 52/9 28 15 94 melden.

Frickingen: Das Kinderhaus Altheim organisiert am Sonntag, 13. März, 14 bis 16 Uhr, einen Kleider- und Spielzeugbasar in der Graf-Burchard-Halle. Tischreservierungen können am Sonntag, 28. Februar, ab 10 Uhr an den Elternbeirat gerichtet werden (E-Mail: elternbeirat2013@gmx.de). Die Tischgebühr beträgt 9 Euro.

Der SÜDKURIER rief die Organisatoren der Basare auf, ihre Termine zu nennen. Falls die Übersicht unvollständig sein sollte, geben Sie bitte per E-Mail Bescheid:

ueberlingen.redaktion@suedkurier.de

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Erlesene Bodenseeweine jetzt bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Überlingen
Überlingen
Überlingen
Überlingen
Überlingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren