Mein

Nachrichten aus Überlingen

Hundekottüten auf seinem Garagendach verstopften die Regenrinne von Rudolf Stöcklin am Eglisbohl.

28.04.2017 | Überlingen

Ärger über Hundekotbeutel auf dem Garagendach

Rudolf Stöcklin findet immer wieder Hundekotbeutel in seinem Garten – sogar auf dem Garagendach. Vorbeispazierende Hundebesitzer werfen die Beutel offenbar in seinen Garten- aus Frust, interpretiert Stöcklin. "Wenn man vom Stadtgarten her kommt, gibt es den ganzen Weg zu uns rauf keine Möglichkeit, den Kot zu entsorgen."
Vor zehn Jahren hat der Helios-Konzern das Überlinger Krankenhaus übernommen. Das angegliederte Facharztzentrum wurde 2011 eröffnet. Insgesamt investierte das Helios Spital nach eigenen Angaben inzwischen 34,5 Millionen Euro in den Standort. Bild: Hanspeter Walter

27.04.2017 | Überlingen

Klinik seit 10 Jahren in Händen von Helios: Seit 2007 weht das "H" über dem Krankenhaus

Vor zehn Jahren übernahm der Helios-Konzern die Regie im Überlinger Krankenhaus. Defizite und kommunale Haushaltslage ließen der Stadt damals keine andere Wahl, als zu Verkaufen – eine kluge Entscheidung, wie die Beteiligten heute sagen. Allerdings hat sich nicht alles zum Positiven entwickelt.

32 Waldrapp-Küken, hier eines in den Händen der Tierpflegerin Lynne Hafner, kommen Mitte Mai mit ihren beiden Ziehmüttern nach Überlingen. Sie werden hier fliegen lernen, um dann ihre große Reise über die Alpen nach Italien anzutreten.

25.04.2017 | Überlingen

31 Waldrapp-Küken werden in Hödingen aufgezogen

Im Rahmen eines von der Europäischen Union geförderten Projekts kommen Mitte Mai 31 Waldrapp-Küken und ihre beiden Ziehmütter nach Überlingen. Die Tiere werden hier das Fliegen lernen und nach dem Sommer über die Alpen nach Italien fliegen, begleitet von Leichtfluggeräten. Ziel ist es, die in Europa ausgestorbenen Waldrappe wieder anzusiedeln. Überlingen ist der dritte Standort, der für dieses Projekt auserkoren wurde.
Regiostars

Ihre Regiostars in Überlingen

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017