Nachrichten aus Überlingen

Vieles im Bus erinnert an Joseph Beuys. Hier eine Postkarte mit einem Zitat des Künstlers. Bild: Isabella Escobedo

27.07.2017 | Überlingen

Missionare auf Rollen für mehr Demokratie

Der "Omnibus für direkte Demokratie in Deutschland" machte in Überlingen Station – und erntete ganz unterschiedliche Reaktionen. Selbst der Überlinger Dirk Diestel, Organisator von Bürgerprotest, ist skeptisch gegen bundesweite Volksabstimmungen. Davon lässt sich Werner Küppers, ein Aktivist für mehr Demokratie, nicht beirren.
Der Zebrastreifen in der Aufkircher Straße müsste weichen, wenn eine Vorfahrtsbeziehung in die Wiestorstraße angeordnet würde. Davon hatte sich der Ausschuss weniger Verkehr in die Innentadt versprochen. Nun bleibt der Minikreisel doch.

27.07.2017 | Überlingen

Es bleibt beim Minikreisel an der Franziskanerbrücke

Von der Rückabwicklung des Minikreisels an der Franziskanerbrücke und der Einführung einer abknickenden Vorfahrtstraße von der Aufkircher in die Wiestorstraße hatte sich der Ausschuss für Technik und Verkehr eine Entlastung der Innenstadt erhofft. Der Automatismus, aus dem Kreisel in die Franziskanerstraße weiterzufahren, sollte so durchbrochen werden, zumal der Kreisel oft einfach überfahren werde.

Nach dem Abriss der Sankt-Johann-Turnhalle auf dem Schulgelände. Oberes Gebäude Gymnasium, unten Realschule, in der Mitte der Platz mit abgerissener Sankt-Johann-Turnhalle (Realschulturnhalle). Bild: Stefan Hilser

27.07.2017 | Überlingen

Nächste Kostenexplosion für städtisches Gebäude: Turnhalle fast fünf Millionen Euro teurer als bisher geplant

Die Turnhalle auf dem Schulcampus mit Anbauten und Außenanlagen kostet nach heutigen Berechnungen rund 22,6 Millionen Euro, beziehungsweise 23,7 Millionen Euro, wenn der Bau einer Heizzentrale mitgerechnet wird. Zum Vergleich: Als der Grundsatzbeschluss für den Bau einer (kleineren) Halle im Jahr 2014 gefasst wurde, ging der Gemeinderat von 4 bis 8 Millionen Euro aus.
Regiostars

Ihre Regiostars in Überlingen