Nachrichten Tettnang

Mein

Nachrichten aus Tettnang

Gründungspräsident Eugen Segelbacher füllt beim Bähnlesfest 2014 Metallronden mit den Losnummern in den Betonmischer, der als Lostrommel fungiert.

14.08.2015 | Tettnang

Lionsclub startet Losverkauf

Der Lionsclub Tettnang Montfort startet beim Städtlesmarkt am Samstag, 15. August, seinen Loseverkauf für die Lotterie des Bähnlesfests, das am Sonntag, 13. September, stattfinden wird. Laut Mitteilung des Lionsclubs werden an jenem Tag ab 16 Uhr wie in den beiden Jahren zuvor die Gewinnnummern per Betonmischer öffentlich gezogen. 1300 Lose zu je 5 Euro sollen dieses Mal verkauft werden.
Noch sieht es in der alten Layer-Halle so aus. Schon bald soll daraus eine Notunterkunft für Flüchtlinge werden.

13.08.2015 | Tettnang

Hier sollen bald Flüchtlinge ankommen

Auf dem Areal rund um die alte Layer-Halle entsteht eine Notunterkunft für Flüchtlinge. Bei den Gemeinschaftsunterkünften hinkt Tettnang dem Bedarf deutlich hinterher. Eigentlich müsste die Stadt 400 Plätze zur Verfügung stellen. Der Standort Kau ist nach dem Gemeinderatsbeschluss vorerst vom Tisch.

10.08.2015 | Tettnang

Asylpolitik am Bürgerstammtisch

Beim jüngsten, sehr gut besuchten Bürgerstammtisch der CDU Tettnang ging es laut einer Mitteilung der Tettnanger Christdemokraten hauptsächlich um das Thema der Asylunterkünfte. Auf Nachfrage erklärte Bürgermeister Bruno Walter, dass Tettnang rund 160 Personen im Jahr 2015 aufnehmen müsse; 26 seien bereits in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht worden.
Dieter Thomas Kuhn

10.08.2015 | Tettnang

„DTK“ singt wieder in Tettnang

Dieter Thomas Kuhn wird im Sommer 2016 wieder ein Konzert in Tettnang geben: Im Rahmen seiner „Im Auftrag der Liebe“-Tournee spielt er dann am 23. Juli mit seiner Band Open Air im Tettnanger Schlosspark. Dieter Thomas Kuhn, auch als „singende Föhnwelle“ bezeichnet, macht seit 1994 alte Schlager wieder lebendig.
Amtsgericht Tettnang

30.07.2015 | Tettnang

Exhibitionist erhält Freiheitsstrafe auf Bewährung

Ein junger Mann ist wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in fünf minderschweren Fällen vom Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Tettnang zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Außerdem muss der Verurteilte ein Bußgeld von 3000 Euro bezahlen, die er in 20 Monatsraten abstottern kann.
Der Vorstand des Lionsclubs Tettnang Montfort (von links): Rainer Gutbrod (Clubmaster), Dieter Baur (zweiter Vizepräsident), Bernd Boolzen (Sekretär), Präsidentin Birgit Böhm, Thomas Stubanus (Vorsitzender Lionshilfe Tettnang), Reinhold Gebhard (Vizepräsident), nicht auf dem Bild Peter Bährle (Schatzmeister), Enrico Müller (Webmaster), Heinz Unglert (Presse).

23.07.2015 | Tettnang

Birgit Böhm leitet Lionsclub Tettnang/Montfort

Der Lions-Club Tettnang/Montfort hat eine neue Präsidentin: Sie heißt Birgit Böhm und kommt aus Langenargen, wie es in einer Pressemitteilung des Service-Clubs heißt. Birgit Böhm löst turnusgemäß Adolf Bretzel aus Tettnang ab, der nun nach seinem erfolgreichen Lionsjahr den Club und seinen Vorstand als Pastpräsident weiterhin unterstützt.
Regiostars
Ihre Regiostars in Tettnang
Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt