Mein

Nachrichten aus Tettnang

09.02.2016 | Tettnang

Volksliederabend zum Mitsingen

Nachdem die Veranstaltung „Waldhub singt!“ in den letzten Jahren sehr großen Anklang gefunden hat, organisiert Norbert Veser zusammen mit Thomas Lorenz von der Musikwerkstatt Tettnang eine Neuauflage im „Hirschen“ in Tettnang-Obereisenbach. Unter dem Motto „Obereisenbach singt!“ sind alle Generationen am Freitag, 26. Februar ab 19.30 Uhr herzlich eingeladen, Volkslieder, Oldies oder aktuelle Hits mitzusingen.
Strandgut kommen ins „Bäumle“

09.02.2016 | Tettnang

Strandgut spielt Pop aus fünf Jahrzehnten

Die Band „Strandgut“ spielt am Samstag, 13. Februar, ab 20 Uhr im „Bäumle“ in Tettnang. Die Besetzung mit zwei akustischen Gitarren, einem Kontrabass, einem Keyboard, einer Cajon, sowie sechs klingenden Stimmen ist seit dem ersten Auftritt der Band, vor nicht ganz fünf Jahren, fast unverändert.
Till Florian Beyerbach und Lukas Ullrich setzen sich mit Luther auseinander.

09.02.2016 | Tettnang

Annäherung an Martin Luther

lm Vorlauf des Lutherjubiläums 2017 lädt die Evangelische Kirchengemeinde Tettnang am Mittwoch, 24. Februar, 20 Uhr, das Projekttheater „Eure Formation“ mit dem Theaterstück „Play Luther“ in die Aula des Montfortgymnasiums Tettnang ein. Die beiden Schauspieler, Till Florian Beyerbach und Lukas Ullrich setzen sich aus heutiger Perspektive kritisch und informativ mit Martin Luther auseinander.
Die Malerei von Matthias Keller widmet sich irrealen Szenerien.

08.02.2016 | Tettnang

Virtuelle Räume als Thema der Malerei

„Irrlicht & Schattenbilder“ lautet der Titel einer Ausstellung von Matthias Keller, die am Sonntag, 14. Februar, um 11 Uhr in der Städtischen Galerie Tettnang im Schlosspark eröffnet wird. Matthias Keller stammt aus Markdorf und stellt laut Mitteilung seit den 1980er Jahren aus.

22.01.2016 | Tettnang

150 000 Euro Brandschaden

Aus bisher unbekannter Ursache geriet am Freitagmittag einer zur Lagerung von verschiedenen Utensilien genutzten Garage eines Einfamilienhauses in der Argenstraße in Tettnang in Brand. Es entstand rund 150 000 Euro Sachschaden.

20.01.2016 | Tettnang

Skikurs bei dichtem Schneetreiben

Rund 90 Kinder des Ski- und Sportclubs Tettnang waren am Wochenende beim zweiten Teil des Kinderskikurses in Balderschwang dabei. Ende Dezember konnte der Kurs wegen Schneemangels nur an zwei Tagen stattfinden – nun gab es massenweise Schnee auf den Pisten.

19.01.2016 | Tettnang

„Scheinretouren“ aufgedeckt

Mit einem „blauen Auge“ ist gestern die Mitarbeiterin eines Lebensmittelmarktes in Friedrichshafen davongekommen. Das Amtsgericht Tettnang unter Vorsitz von Richterin Sybylle Simma hielt in 28 Fällen die Mitarbeiterin für einen Computerbetrug schuldig und verurteilte sie zu 90 Tagessätzen à 20 Euro, „weil sie ein vollständiges Geständnis abgelegt hat, familiäre Schwierigkeiten und eine schwere Krankheit hat“, stellte die Richterin fest. Damit folgte sie dem Vorschlag von Verteidiger Gerd Prokop, ebenso der Staatsanwaltschaft Ravensburg, „mit viel Wohlwollen“. Sybylle Simma hatte zuvor in ihrer Beweisaufnahme drei Zeugen verhört, in der „Scheinretouren“ aufgedeckt wurden und zu Tage traten, immerhin im Wert von 50 bis 200 Euro.

14.01.2016 | Tettnang

53-Jähriger atmet Löschpulver ein

Einen Brand im Dach eines Doppelhauses im Tettnanger Ortsteil Bürgermoos musste die Feuerwehr am Donnerstag löschen. Ein 53-jähriger Bewohner, der die Flammen mit einem Feuerlöscher bekämpft hatte, wurde ins Krankenhaus gebracht, da er Löschpulver und Rauchgase eingeatmet hatte.
Regiostars

Ihre Regiostars in Tettnang

Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt