Mein

Nachrichten aus Tettnang

12.05.2017 | Tettnang

Fahrradfahrer verletzt

Eine Platzwunde am Kopf und Schürfwunden zog sich ein 63 Jahre alter Pedelec-Fahrer bei einem Unfall am Donnerstagvormittag auf der Landesstraße 331 in Tettnang zu, als er von einem Anhänger an einem VW-Bus gestreift wurde und stürzte.

Symbolbild

25.04.2017 | Tettnang

Angeklagte muss für Diebstähle ins Gefängnis

Zu einer Haftstrafe von zweieinhalb Jahren ohne Bewährung ist eine 52-jährige Frau vor dem Amtsgericht Tettnang verurteilt worden. Aktuell war sie für vier Diebstähle angeklagt, die sie auch einräumte. Sie nutzte die Unaufmerksamkeit von Kunden in Supermärkten, um deren Geldbörsen zu stehlen. In das Urteil wurden Strafen aus früheren Verurteilungen einbezogen.
Symbolbild

05.04.2017 | Tettnang

Mutter und Sohn wegen Pfandbetrug vor Gericht

Um 52 Euro Pfandgeld haben eine 45-Jährige und ihr 17-jähriger Sohn zwei Supermärkte in Friedrichshafen und Tettnang betrogen. Dafür mussten sie sich am Mittwoch vor dem Amtsgericht Tettnang verantworten. Die Mutter erklärte, sie sei in einer finanziellen Notlage gewesen. Sie wurde zu einer Geldstrafe von 600 Euro verurteilt. Gegen ihren Sohn wurde das Verfahren eingestellt, allerdings erhielt er mehrere Auflagen.
Regiostars

Ihre Regiostars in Tettnang

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017