Stetten Narren sammeln für Typisierung

Stetten (leb) Die Stettener Narren „Hasle Maale“ sammeln Spenden für die Typisierungsaktion, um einen geeigneten Knochenmarkspender für den an Leukämie erkrankten zweijährigen Lucas Tylla aus Salem-Mimmenhausen zu finden. 7300 Personen hatten – wie berichtet – am vergangenen Sonntag ihr Blut für die Typisierung in Salem abgegeben.

Pro Blutuntersuchung sind 50 Euro erforderlich. Der Deutschen Knochenmarkspenderdatei fehlen jetzt 170 000 Euro, um die gesamte Aktion zu finanzieren. Der Vorsitzende des Narrenvereins „Hasle Maale“, Markus Greinwald: „Wir beteiligen uns an der Spendenaktion.“ Deshalb würden entsprechende Kassen am Schmotzigen Donnerstag, bei der Narrenveranstaltung „Kuttelnessen“ am Samstag und beim närrischen Flohmarkt am Fastnachtsdienstag aufgestellt. Greinwald: „Wir hoffen natürlich auf volle Kassen nach der Fastnacht und damit auf einen hohen Spendenbetrag.“

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Stetten
Stetten
Stetten
Stetten
Stetten
Stetten
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren