Mein

Nachrichten aus Stetten

Freude über langjährige Sängerinnen: Heike Bischoff, Käthe Schupp, Herbert Schellinger, Brigitte Markhart und Pfarrer Matthias Schneider.

04.02.2016 | Stetten

Kirchenchor ehrt Mitglieder

Der sinnvollste Grund für eine Generalversammlung sei „das Danke sagen“, hat Brigitte Markhart ihre Ansicht über die Pflichtveranstaltungen in der Stettener Pizzeria auf den Punkt gebracht. Die Dirigentin des Kirchenchors Stetten nahm die Gelegenheit zum Danken ausgiebig wahr.

23.12.2015 | Stetten

Vereinbarung zur Straßensanierung

Innerhalb des Gemeindeverwaltungsverbandes Meersburg sollen innerhalb der nächsten zwölf Jahre alle Gemeindeverbindungsstraßen sukzessive saniert werden. In seiner jüngsten Sitzung stimmte der Gemeinderat einer diesbezüglichen Vereinbarung zu.
Das Alten- und Pflegeheim Wespach ist nach der rund neun Millionen teuren Modernisierung in einem Top-Zustand und nahezu voll ausgelastet. Dennoch lässt sich nur sehr schwer eine schwarze Null erwirtschaften.

18.12.2015 | Stetten

Stiftung strebt schwarze Null an

Der Wirtschaftsplan für das Alten- und Pflegeheim Wespach ist vorgelegt worden. Dieses ist nach der rund neun Millionen teuren Modernisierung in einem Top-Zustand und nahezu voll ausgelastet. Dennoch lässt sich nur sehr schwer eine schwarze Null erwirtschaften.

16.12.2015 | Stetten

Wassergebühren bleiben gleich

Trotz gestiegener Ausgaben in der Wasserversorgung beschloss der Gemeinderat am Montagabend einstimmig, es auch im kommenden Jahr bei 1,45 Euro pro Kubikmeter zu belassen. Man kann im kommenden Jahr noch von den in den zurückliegenden Jahren aufgelaufenen Überdeckungen zehren.

16.12.2015 | Stetten

Noch keine Trassen-Begehung

(2)
In der jüngsten Gemeinderatssitzung hat Jürgen Kammerer Bürgermeister Daniel Heß den Vorschlag gemacht, für die Bürger des Ortes eine Begehung der im Zuge des Neubaus der Bundesstraße B 31 angedachten Trassen anzubieten. Auch wenn Heß den Vorschlag gut hieß, findet er den Zeitpunkt zu früh, da die Trassen zu ungenau seien.

01.12.2015 | Stetten

Breitband Thema im Verband

In der Gemeinderatssitzung am Montag galt es den Breitbandausbau im Gemeindeverwaltungsverband Meersburg durch den Abschluss einer Vereinbarung über die Finanzierung und die Zustimmung zur Auftragsvergabe durch die Verbandsversammlung auf den Weg zu bringen. Einstimmig legten die Räte fest, dass die Bereitstellung der Breitbandversorgung als Erfüllungsaufgabe durch den Gemeindeverwaltungsverband wahrgenommen werden soll.
Regiostars

Ihre Regiostars in Stetten

Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt