Mein

Sipplingen Rimmele beim Ehrenamtfest

Bundespräsident Joachim Gauck hat sich jetzt im Schloss Bellevue beim Bürgerfest für die Arbeit von 4000 Ehrenämtlern bedankt. Unter den Gästen war auch der Sipplinger Karl-Heinz Rimmele mit seiner Frau Birgit.

Karl-Heinz Rimmele freute sich besonders über die Einladung zum Bürgerfest. „Für mich ist das eine sehr große Auszeichnung“, sagt er. Rimmele ist seit über 40 Jahren in verschiedenen Vorstandsämtern in Ortsgruppen und im Bezirk Bodenseekreis für die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) tätig. So war er in den Jahren 1974 bis 1976 Jugendleiter bei der Ortsgruppe Überlingen und ist seit 1976 als Gründer Vorsitzender der Ortsgruppe Sipplingen. Seit 1978 bekleidet er verschiedene Positionen im DLRG-Bezirk Bodenseekreis, unter anderem acht Jahre als Vorsitzender.

Zum Bürgerfest in Berlin lädt der Bundespräsident ein, um Ehrenamtlichen, die ja in der Regel nicht nach der Gegenleistung und nach Vergütung fragen, Dankeschön zu sagen und ihren Einsatz zu würdigen, heißt es in einer Pressemitteilung. Obendrein war noch ein ansprechendes Rahmenprogramm geboten mit prominenten Musikern (Wolfgang Niedecken, Andreas Bourani). Gaucks Lebensgefährtin Daniela Schadt sprach mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Christina Rau und Johannes Birtel über „Engagement für und mit jungen Menschen“. Moderatoren waren Barbara Schöneberger und Eckart von Hirschhausen.

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Regionale Kalender 2017
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Sipplingen
Sipplingen
Sipplingen
Sipplingen
Sipplingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren