Nachrichten aus Salem

Vorsitzender Lothar Bröski (links) und Sportwart Josef Knäple stellen das Programm des Salem Open vor.

09.08.2017 | Salem

Preisgeld für Salem Open steigt

Von 11. bis 13. August werden auf der Anlage des Tennisclubs Salem die Sieger der Salem Open ermittelt. Das Preisgeld ist in diesem Jahr nochmals gestiegen. Die Sieger der Salem Open qualifizieren sich für die Überlingen Open.
Gestellt: Bürgermeister Manfred Härle (links) hatte bei einem Test der Kraft von Geronimo, dem Diensthund von Zollhundetrainer Dieter Lohr (rechts), nichts entgegenzusetzen.

09.08.2017 | Salem

Zollhunde aus ganz Deutschland im Wettbewerb

26 Teams aus ganz Deutschland werden am Start sein, wenn sich von 10. bis 12. Oktober in Salem die besten Zollhunde Deutschlands und ihrer Führer bei einer Leistungsprüfung in Salem messen. Mit dabei ist auch Dieter Lohr aus Salem, der in Augsburg und Ulm hauptamtlicher Zollhundetrainer ist. Im Rahmenprogramm des Zollhundewettbewerbs gibt es etliche Angebote für Besucher, auch spezielle Vorführungen für Schulklassen.
Rudi Steidle freut sich über den jahrtausendalten riesigen Baumstamm, der neben seinem Haus liegt.

05.08.2017 | Salem

Kunst aus jahrtausendealtem Holz

Rudi Steidle aus Grasbeuren bei Salem hat auf seinem Grundstück bereits mehrfach Mooreichen gefunden. Die Bäume sind 3000 Jahre alt. Der jüngste Fund vom Herbst 2016 ist ein knapp neun Tonnen schwerer Stamm. Hobbykünstler Rudi Steidle schätzt den besonderen Charakter des Holzes und verarbeitet es zu Kunstobjekten weiter.
Ausgelassene Stimmung beim Freundinnen-Treff auf dem 37. Salemer Schlossseefest. (von links) Ayla Tavit, Vanessa Cornielje, Barbara Funke, Gabi Ducrée. Das spektakuläre Klangfeuerwerk zog wieder Tausende Besucher auf das Salemer Schlossseefest. Bild: Mardiros Tavit

30.07.2017 | Salem

Friedliches 37. Salemer Schlossseefest

Zur 37. Auflage des Schlossseefestes in Salem kamen wieder insgesamt 25 000 Besucher. Alleine 15 000 Besucher zählten die Veranstalter am Samstagabend. Am Hauptabend waren die großen Besuchermagneten das 15-minütige Klangfeuerwerk und die Stimmungsband "Allgäuwild". Schon am Freitagabend kamen zum "Heimatfest der Salemer" mehr als 10 000 Besucher. Das Fest wird von den fünf Musikvereinen in der Gemeinde Salem ausgerichtet.
Regiostars

Ihre Regiostars in Salem