Mein

Ravensburg Jungem Kätzchen in den Kopf geschossen

Ravensburg – Mit einer Kleinkaliberwaffe hat ein Schütze in der Fastnachtswoche, zwischen Rosenmontag und Freitag, einem sechs Monate alten Kätzchen in den Kopf geschossen. Dies teilte die Polizei jetzt mit. Erst nachdem eine entzündliche Geschwulst im Nasenbereich der „Samtpfote“ erkennbar geworden war, konnte dem Tier in einer Operation unter Vollnarkose geholfen werden. Eine Tierärztin hat das Kleinkaliberprojektil freigelegt und entfernt. Die Beamten des Polizeireviers Ravensburg suchen nun den Peiniger, der wohl im Bereich des Reutehofs auf das Kätzchen geschossen hat. Hinweise zur Klärung dieser Tierquälerei werden unter der Telefonnummer 07 51/80 30 entgegen genommen.

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online.
Exklusive Bodenseeweine
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Ravensburg
Ravensburg
Ravensburg
Ravensburg
Ravensburg
Friedrichshafen/Ravensburg
Die besten Themen
Kommentare (1)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017