Nachrichten Ravensburg

Mein
Das Podium: (von links) Hans-Ulrich Rülke, Moderator Steffen Range und Herta Däubler-Gmelin.

05.03.2015 | Ravensburg

Freihandelsabkommen: Kritik an mangelnder Transparenz

Bei einer Podiumsdiskussion im Schwörsaal in Ravensburg bezogen die frühere Bundesjustizministerin und langjährige SPD-Bundestagsabgeordnete Herta Däubler-Gmelin sowie Hans-Ulrich Rülke, Fraktionsvorsitzender der FDP/DVP-Fraktion im baden-württembergischen Landtag, Position zum Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada.

04.03.2015 | Ravensburg

Einkaufsnacht mit Programm

Frühlingslaune, Modetrends, Musik und Bewirtung im Freien verspricht das Wirtschaftsforum Pro Ravensburg bei der langen Frühlings-Einkaufsnacht. Am Samstag, 28. März, laden Gastronomie und Handel zu einer erlebnisreichen Einkaufsnacht ein, bei der viele Geschäfte bis 23 Uhr geöffnet haben.
Versprechen spannende Schnittpunkte der vier Museen mit Hilfe des Kunstprojektes „SWAP“ (v.l.): Heinz Pumpmeier (Kreissparkasse Ravensburg), Künstlerin Karin Sander, Andreas Schmauder (Museum Humpis-Quartier), Carlo Horn (Ravensburger Spielemuseum), Nicole Fritz (Kunstmuseum) sowie Christian von der Heydt (Wirtschaftsmuseum).

04.03.2015 | Ravensburg

Exponate-Tausch wird zum Kunstprojekt

Museumsviertel in Ravensburg zeigt Ausstellungskonzept von Karin Sander – Umfangreiches Jahresprogramm der vier Museen

04.03.2015 | Ravensburg

Noch Plätze frei an der Kunstschule

An diesem Freitag, 6. März, beginnen in Ravensburg die Kurse des freien Kursprogramms an der Schule für Gestaltung. In allen angebotenen Kursen gibt es noch freie Plätze.
Die A 96 ist am 03.03.2015 bei Wangen (Baden-Württemberg) komplett gesperrt. Nachdem auf der Argentalbrücke zwei Lastwagen bei einem Unfall in Brand gerieten, muss die Statik der Brücke überprüft werden.

04.03.2015 | Wangen im Allgäu

Brücke auf A 96 wird nach Unfall repariert - eine Spur Richtung Norden frei

Nach einem schweren Unfall zweier Lastwagen auf der Argentalbrücke ist die A 96 bei Wangen im Allgäu (Kreis Ravensburg) teilweise wieder freigegeben.

03.03.2015 | Ravensburg

Diskussion zum Thema Freihandel

Auf Einladung der Buchhandlung Ravensbuch findet am Dienstag, 3. März um 19 Uhr in Ravensburg eine Diskussionsveranstaltung zu den umstrittenen Freihandelsabkommen TTIP und CETA statt. Als Gäste auf dem Podium werden die frühere Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin (SPD) und der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Hans-Ulrich Rülke erwartet, wie es in einer Mitteilung von Ravensbuch heißt.
Besonders faszinierend ist natürlich das Farbenspiel bei Chamäleons, die es auch bei der Reptilienbörse zu sehen gibt.

02.03.2015 | Ravensburg

Reptilienbörse in Ravensburg

Von Chamäleon bis Vogelspinne: die Haltung von Terrarientieren ist inzwischen in der Bevölkerung weit verbreitet. Informationen und Angebote zu dem Thema gibt es am Samstag, 7. März, auf der Reptilienbörse in der Oberschwabenhalle von Ravensburg.

02.03.2015 | Ravensburg

Axel Hacke liest in der Zehntscheuer

Axel Hacke kommt mit seinem Programm „Das kolumnistische Manifest“ am Donnerstag, 5. März, um 20 Uhr in die Ravensburger Zehntscheuer. Der Kolumnist des „SZ-Magazins“ liest vielleicht einige seiner legendären Kolumnen.
Landgericht Ravensburg

26.02.2015 | Ravensburg

Später Prozess gegen todkranken Arzt

(1)
Im Prozess geht es um 49 Fälle unerlaubten Verschreibens von Drogenersatzstoffen. Angebliche Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz liegen Jahre zurück.
Sie ziehen für das vergangene Jahr eine Bilanz ihrer Arbeit: die Oberstaatsanwälte Karl-Josef Diehl und Jens Rommel.

25.02.2015 | Ravensburg

Staatsanwaltschaft Ravensburg hat es mit 36.500 neuen Verfahren zu tun

Die Staatsanwaltschaft Ravensburg bilanziert ein arbeitsreiches Jahr 2014. Die Zahl der Kapitalverbrechen ist deutlich geringer als im Vorjahr. Dagegen nehmen die Fälle von Einbrüchen und Betrug zu.

25.02.2015 | Ravensburg

Scollo, das Cello und die Zeit

Italienische Chansons am Samstag in der Zehntscheuer
Arno Geiger

25.02.2015 | Ravensburg

Das Flusspferd weiß nichts von der Liebe

Der österreichische Schriftsteller Arno Geiger kommt an diesem Freitag, 27. Februar, nach Ravensburg. Um 20 Uhr liest er in der Buchhandlung „RavensBuch“ aus seinem neuen Roman „Selbstporträt mit Flusspferd“ (Hanser). Erzählt wird die Geschichte einer Trennung, einer Liebe und eines Flusspferds, das von der Liebe nichts versteht. Und darum geht es: Julian, 22-jähriger Student der Tiermedizin, kommt mit der Trennung von seiner Freundin Judith nicht klar, obwohl er sie gewollt hat.

25.02.2015 | Ravensburg

Große Aktion gegen Blutkrebs

In der Oberschwabenhalle findet am Sonntag, 22. März, die erste Ravensburger Ehrenamt-Messe statt, wie es in einer Pressemitteilung der Stadt heißt. Mehr als 120 Vereine aus den Bereichen Soziales, Natur, Politik und Kultur präsentieren sich und ihre Aufgabengebiet einer breiten Öffentlichkeit.
14 der 83 Jung-Gesellen haben bei der Lehrabschlussfeier im Ravensburger Schwörsaal neben dem Gesellenbrief auch einen Preis für gute Abschlussnoten erhalten.

25.02.2015 | Ravensburg

Kfz-Innung Bodensee-Oberschwaben feiert Lehrabschluss

83 junge Leute haben bei der Lehrabschlussfeier der Kfz-Innung in Ravensburg ihren Gesellenbrief in Empfang genommen.
Max Lässer (2.v.l.) und das „Kleine Überlandorchester“.

24.02.2015 | Ravensburg

Weltmusik mit Schweizer Stempel

In der Zehntscheuer in Ravensburg spielt am Freitag, 27. Februar, um 20 Uhr, der Schweizer Ausnahmegitarrist Max Lässer mit dem „Kleinen Überlandorchester“. Zusammen mit dem Schwyzerörgeli-Spieler Markus Flückiger, dem Hackbrettler Töbi Tobler und Bassist Patrick Sommer macht Lässer schweizerische Musik, für die es nur ein Prädikat gibt: unerhört. Diese Weiterentwicklung vieler schöner alter Melodien ist nicht nur zeitgemäß, sondern auch reizvoll.

20.02.2015 | Ravensburg

Mit Sexvideo erpresst

Dass die Preisgabe sensibler Daten sorgsam erfolgen sollte, muss ein 26 Jahre alter Mann aus einer Umlandgemeinde von Ravensburg gerade feststellen. Er wird mit einem Sexvideo erpresst, dass unbemerkt von ihm mitgeschnitten wurde, berichtet die Polizei.

20.02.2015 | Ravensburg

Wie kam es zu dem Feuer im Narrenschopf? Ermittlungen zur Brandursache dauern an

Nach wie vor unbekannt ist die Ursache des Brandes, der in der Nacht zum vergangenen Samstag im Vereinsheim der Narrenzunft Oberzell ausgebrochen war und bei dem ein Sachschaden von rund 200 000 Euro entstanden ist. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach einem unbekannten Mann als Zeugen.

20.02.2015 | Ravensburg

58-Jähriger Tresordieb sitzt in Haft

Taucher der Wasserschutzpolizei konnten Ende Januar aus dem Mühlenweiher in Ravensburg einen Tresor sicherstellen, der bei einem Einbruch in der letzten Juliwoche 2014 in Fronreute gestohlen worden war. Ein tatverdächtiger 58-Jähriger konnte ermittelt und Mitte Dezember festgenommen werden.

17.02.2015

Ein buntes Bild in historischer Kulisse beim Umzug in Ravensburg

74 Gruppen und 4500 Maskenträger waren beim Rosenmontags-Sprung vor gutgelauntem Publikum in Ravensburg dabei. Drei Stunden lang feierten die Narren mit rund 16000 Zuschauer einer der größten Narrensprünge der Region.
Götz Alsmann

16.02.2015 | Ravensburg

Jazzklassiker mit deutschen Texten

Im Januar trat Götz Alsmann gemeinsam mit Klaus Hoffmann und der SWR Big Band im GZH Friedrichshafen auf – in die Oberschwabenhalle in Ravensburg kommt er nun am 15. Mai um 20 Uhr mit seiner eigenen Band. Gemeinsam mit ihr macht er sich musikalisch auf zum Broadway – den Ort, wo klassische Musicals und unsterbliche Revueschlager seit jeher das Rückgrat des „American Songbook“ bildeten.

14.02.2015 | Ravensburg

Spielend in schwarze Zahlen

Museum Ravensburger mit über 41 000 Besuchern im Jahr – 75 Prozent sind Touristen – Betrieb rechnet sich

11.02.2015 | Ravensburg

Heimstatt auf der schiefen Ebene

Markus Fritsche aus Ravensburg geht in seinem Lyrikband „Ausseits“ mit dem Zeitgeist ins Gericht

11.02.2015 | Ravensburg

Musikwoche sucht Nachwuchsbands

In Ravensburg wird in der ersten Woche der Sommerferien – also vom 31. Juli bis zum 6. August 2015 – wieder die Musikwoche stattfinden. Zum siebten Mal werden junge Bands aus der Region in den verschiedenen Bereichen der Musik geschult und gefördert, vom Einzelunterricht über Bandarbeit und Songwriting bis hin zu Management und Marketing.

11.02.2015 | Ravensburg

Blues und Soul mit Druck im Kessel

Konzert der Tommy Schneller Band am Freitag in Ravensburg
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015