Mein

Nachrichten aus Ravensburg

Der Eingangsbereich der Justizvolzugsanstalt in Ravensburg-Hinzistobel. Bild: JVA

25.04.2017 | Ravensburg

Morddrohungen in der Haftanstalt Hinzistobel

Im Prozess gegen einen 46-Jährigen, der seine Ehefrau ermordet haben soll, ist es am sechsten Verhandlungstag im Landgericht Ravensburg um Vorfälle in der Justizvollzugsanstalt Hinzistobel gegangen. Der Angeklagte berichtete, er habe in der Haftanstalt Morddrohungen erhalten. Er fürchte um sein Leben und wolle in ein anderes Gefängnis verlegt werden. Der Gefängnisleitung waren die Vorfälle "völlig neu", wie der Vorsitzende Richter nach Rücksprache mit dem Anstaltsleiter erklärte.

21.04.2017 | Ravensburg

Beim Fahrstreifenwechsel nicht aufgepaßt

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, gegen 12 Uhr, an der Kreuzung der Bundesstraßen 30 und 467 bei Ravensburg-Untereschach entstand rund 10 000 Euro Schaden, weil ein 21-jährigen Fahrer eines Kleintransporters beim Spurwechsel den Opel eines 37-Jährigen übersah.

In der Justizvollzugsanstalt Ravensburg hatte der 22-Jährige bei einem unbewachten Hofgang den mutmaßlichen Dreifachmörder von Untereschach massiv verletzt.

12.04.2017 | Ravensburg

Mithäftling verurteilt: Vier Jahre Haft für Angriff auf mutmaßlichen Dreifachmörder von Untereschach

Sicherungsverwahrung für einen 22-Jährigen: Weil er einen Mithäftling beim Hofgang schwer verletzt hatte, hat das Landgericht Ravensburg einen Angeklagten zu vier Jahren Haft und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Es flossen mehrere vorangegangene zusammengezogene Urteile mit ein. Der 22-Jährige hatte den 53-jährigen Mithäftling, den mutmaßlichen Dreifachmörder von Obereschach, durch Schläge und Tritte schwer verletzt.

31.03.2017 | Ravensburg

Unbekannte Täter verprügeln 28-jährigen Mann

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen unbekannte Täter, die am Freitagmorgen, gegen 5.15 Uhr, in Ravensburg auf einen 28-jährigen Mann, der zu Fuß in der Meersburger Straße unterwegs war, eingeschlagen haben. Das Opfer kam ins Krankenhaus, berichtet die Polizei.
Studenten haben "Dual Home" verwirklicht, ein weiteres Team entwickelt das Projekt fort: (von links) Verena Schober, Karl Doose, Marcel Schwarze, Studiengangsleiter Professor Frank Lehmann.

28.03.2017 | Ravensburg

Online-Plattform "Dual Home" hilft Studenten bei Wohnungssuche

Studieren statt Wohnungssuche: Studenten der Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Ravensburg haben die Online-Plattform "Dual Home" entwickelt. Sie schlägt dualen Studenten Tauschpartner während Praxis- und Theoriephasen vor, die die leer stehenden Wohnungen oder Zimmer nutzen. So soll die Wohnungssuche einfacher gemacht werden. Das kostenlose Angebot richtet sich nicht nur an Studenten.
Symbolbild

23.03.2017 | Ravensburg

Feuerwehr löscht Brand in Imbiss

Mehrere 100 000 Euro Sachschaden ist durch einen Brand in einem Imbiss an der Grüner-Turm-Straße in Ravensburg entstanden. Dies geht aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Konstanz hervor.
ARCHIV

22.03.2017 | Ravensburg

Mordprozess: Videoaufnahmen belasten angeklagten Mann der Getöteten

Zweiter Tag im Mordprozess gegen einen 46-jährigen Betriebswirt aus einer Schussentalgemeinde: Die Anklage wirft ihm vor, im Juli 2016 die getrennt von ihm lebende Ehefrau und Mutter von drei Kindern gewürgt und später im Heizungskeller erhängt zu haben. Nun traten Freundinnen der Frau als Zeuginnen auf und der Kriminalbeamte, der die Ermittlungen und Vernehmung des Angeklagten geführt hatte. Dabei wurden belastende Indizien bekannt.
Alexander Boger, Leitender Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Ravensburg. Bild: Frank Enderle

21.03.2017 | Ravensburg

Mehr Arbeit für Staatsanwaltschaft in Ravensburg

Die Zahl der Strafverfahren, die in der Staatsanwaltschaft Ravensburg im Jahr 2016 bearbeitet wurden, stieg um 2,8 Prozent. Entlastung verspricht sich die Behörde durch zwei zusätzliche Staatsanwälte, die zugesagt wurden. Die Zahl der Kapitalverbrechen stieg 2016 zwar drastisch, der Leitende Oberstaatsanwalt Alexander Boger sieht darin jedoch keinen Trend. Im Gegenteil: "Unsere Region ist eine der sichersten im Land."
Regiostars

Ihre Regiostars in Ravensburg

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017