Meersburg Abitur: Fünfmal die Traumnote 1,0 am Droste-Hülshoff-Gymnasium

Während dem Abi-Ball des Droste-Hülshoff-Gymnasiums Meersburg im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen erhielten 65 Schüler ihr Abiturzeugnis 21 Absolventen schließen die Schule mit einer Eins vor dem Komma ab. Außerdem wurden an diesem Abend zahlreiche Preise und Belobigungen an die Schüler verliehen.

Zur „Traumnote“ 1,0 konnte Schulleiterin Annette Brunke-Kullik gleich fünf von insgesamt 65 Abiturienten des Droste-Hülshoff-Gymnasiums Meersburg gratulieren: Sarah Franziska Bartha, Teresa Brandt, Susanne Frick, Natalie Heger und Christoph Pirmin Theurer zählen zu den Spitzen ihres Jahrgangs. Bei der feierlichen Übergabe des Abiturzeugnisses im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen freuten sich 16 weitere Absolventen über eine Eins vor dem Komma, der Gesamtschnitt betrug 2,2.

Beim Abi-Ball wurden neben den Zeugnissen auch zahlreiche Preise und Belobigungen für besonders gute schulische Gesamtleistungen überreicht. Außerdem erhielten die besten Abiturienten in einzelnen Fächern Sonderpreise, mit denen ihr Engagement und ihre Leistungen in den Kursjahren und den Abiturprüfungen zusätzlich gewürdigt und ausgezeichnet wurden. Mit einem Jahr Mitgliedschaft in der Vereinigung deutscher Mathematiker sowie dem Preis und der Mitgliedschaft der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) wurde Christoph Pirmin Theurer belohnt. Ebenfalls eine DPG-Mitgliedschaft erhielt Susanne Frick. Mit dem Ferry-Porsche-Preis wurde Sarah Franziska Bartha belobigt, Natalie Heger freute sich über den Scheffelpreis der Literarischen Gesellschaft.

Nicolas Prinz und Filipe Alexander Taveira Blomenhofer wurden von der Gesellschaft Deutscher Chemiker ausgezeichnet. Nicolas Prinz erhielt zudem den Schulsportpreis des Regierungspräsidiums Tübingen. Der Internatspreis ging an Jennifer Widmann. Den Preis für den höchsten Lernzuwachs nahm in diesem Jahr Kai Schmid entgegen. 

Kurzweilig und spritzig führten Marija Antic und Fabian Vogler durch das abwechslungsreiche Programm des Abends, während Max Herrchen, Fabian Vogler und Christine Widmann sowie der Kammerchor unter der Leitung Peter Herrbolds für die musikalische Unterhaltung sorgten. Ein Team aus Schülern des vierstündigen Chemiekurses erheiterte die Gemüter mit einer höchst amüsanten Experimentiershow. Schulleiterin Annette Brunke-Kullik ging in ihrer Rede auf das von der Stufe gewählte Abi-Motto „Semipermeabilität! Wir sind durch!“ ein. Mit Hilfe ihrer Latein- und Französischkenntnisse gelangte sie zu dem Ergebnis, dass sich „semipermeabel“ mit „halb durchlässig“ übersetzen lässt und befand, dass dies gar nicht zum aktuellen Abiturjahrgang passe, da alle Schüler die Prüfungen bestanden haben und nicht – wie man bei der Wortwahl vermuten könne – die Hälfte auf der Strecke blieben. Betont man „semi“ jedoch richtig, so erschließt sich jedem schnell die liebevolle Insiderabkürzung der Schule für das ehemalige Priesterseminar. Sigrid Brodbek und Boris Schuck ließen in einer gemeinsamen Lehrerrede die letzten beiden Jahre in der Kursstufe Revue passieren, wobei zu spüren war, wie sehr ihnen die scheidenden Schüler im Laufe der Zeit ans Herz gewachsen sind. Frei nach Kant entließ Schuck die Absolventen mit dem Fazit: „Sapere aude! Wage zu denken. Sei neugierig.“



In ihrer – ebenfalls gemeinsamen – Schülerrede betonten Iris Breinlinger und Lukas Schöbel gleich zu Beginn, dass sie sich jetzt schon auf ein Klassentreffen freuen, worauf sie auf den starken Zusammenhalt, der in der Kursstufe herrschte, indirekt anspielten. Sie gingen in ihrer Rede zudem auf die vielen kleinen Rituale und kuriosen „Nebensächlichkeiten“ ein, die den Schulalltag immer wieder auf höchst amüsante Weise unterbrochen und die Abiturvorbereitungskurse erträglich gestaltetet hätten. Dass dieser Abiturjahrgang ein ganz besonders herzliches Verhältnis zu seinen Lehrern hatte, zeigte sich, als zum Abschied jedem einzelnen Lehrer seitens der Schüler eine Rose überreicht wurde.

Abiturienten

Das Droste-Hülshoff-Gymnasium in Meersburg abgeschlossen haben: Antic Marija (Markdorf), Bartha Sarah Franziska (Meersburg), Blenk Sophia (Meersburg), Brandt Teresa (Meersburg), Brecht Anna Lee (Meersburg), Breinlinger Iris Johanna (Meersburg), Brugger Thomas (Meersburg), Bürk Lukas (Uhldingen-Mühlhofen), Cramer Lena (Meersburg), Dittbrenner Felix (Fellbach), Ehrlinspiel Franca (Bermatingen), Fitz Theresa (Salem), Frick Susanne (Stetten), Fritz Annika (Geislingen), Fuhs Nina (Daisendorf), Gold Christoph (Überlingen), Grigat Jan Hendrik (Uhldingen-Mühlhofen), Grüb Valerie Marie (Überlingen), Haller Madita (Markdorf), Hanschu Sergej (Friedrichshafen), Harder Carolin (Bermatingen), Heger Natalie 1,0 (Immenstaad), Heitzer Vincent (Immenstaad), Herrchen Max (Stetten), Heyd Julia (Schwäbisch Gmünd), Hörth  Salome (Illmensee), Huber Julian (Markdorf), Jungmann Marie (Meersburg), Kaller Lena (Meersburg), Kasperczak Stefan (Salem), Keller Ann-Kathrin (Meersburg), Köhler Verena (Salem), Kronenberger Sandra (Friedrichshafen), Lang Priska (Mimmenhausen), Laßmann Sandra (Daisendorf), Matheis Jan (Meersburg), Meschenmoser Ruben (Tettnang), Mogwitz Amelie (Markdorf), Naeßl Doms Laura Franziska (Meersburg), Prinz Nicolas (Hagnau), Protsch Jan (Uhldingen-Mühlhofen), Scaduto Antonio (Uhldingen-Mühlhofen), Schalley Tashina (Baienfurt), Schenk Sebastian (Uhldingen-Mühlhofen), Schildmayer Katja Alexandra (Konstanz), Schluck Theresa (Radolfzell); Schmid Kai (Meersburg), Schöbel Lukas Alexander (Uhldingen-Mühlhofen), Schoch Julia (Pfullendorf), Schubert Sarah (Meersburg), Selcuk Nezaket (Salem), Spiry Samuel (Immenstaad), Stärk Christian (Meersburg), Stöcken Lena Franziska (Meersburg), Taveira Blomenhofer Alexander Filipe (Uhldingen-Mühlhofen), Theurer Christoph Pirmin (Salem), Tschaut Rudolf Lars (Meersburg), Ullrich Viviane (CH-Kreuzlingen), Vogler Fabian (Salem), Weber Corinna (Bermatingen), Weiz Lea (Schlier), Widmann Christine (Bad-Saulgau), Widmann Jennifer (HerdwangenSchönach), Winder Gabriel (Daisendorf), Wuchter Julia Yvonne (Uhldingen-Mühlhofen).

Ihre Meinung ist uns wichtig
Mehr zum Thema
Abitur im Bodenseekreis: Jahr um Jahr schwitzen hunderte Schüler in Friedrichshafen, Überlingen und Markdorf in den Abiturprüfungen. Im SÜDKURIER-Themenpaket finden Sie alle Berichte und Bilder zum Thema.
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Meersburg
Meersburg
Meersburg
Meersburg
Meersburg
Meersburg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren