Nachrichten Meersburg

Mein
22.10.2014 | Meersburg

Meersburg und Hagnau gründen neues Jugendorchester am See

Die Jugendmusikschule Meersburg und die Musikkapelle Hagnau bündeln ihre Kräfte. Jetzt fehlt nur noch ein Name für das neue Orchester. 
ulx_22_mbg_seniorentheater3

22.10.2014 | Meersburg

In Überlingen machen Senioren Theater

Augustinum-Bewohner spielen „Fisch zu viert“
ulx_21_mbg_notos_quartett

21.10.2014 | Meersburg

„Notos Quartett“ spielt im Neuen Schloss Meersburg

Im Rahmen der Internationalen Schlosskonzerte gastiert am Samstag, 25. Oktober, das „Notos Quartett“ im Neuen Schloss Meersburg. Der SÜDKURIER verlost fünfmal zwei Eintrittskarten.
ulx_21_mbg_endres_01

21.10.2014 | Meersburg

Bei der Weinprobe mit allen Sinnen lernen

Eine Probe mit Werner Endres macht Spaß: Die Weine schmecken, die Witze sind gut.
Symbolbild

20.10.2014 | Meersburg

Vermisstensuche mit glücklichem Ausgang: 20-Jähriger wieder bei seiner Familie

Der 20-Jährige, nach dem seit Montag am Bodensee gesucht wurde ist wieder bei seiner Familie. Polizeibeamte entdeckten den jungen Mann am Dienstagmorgen am Bahnhof in St. Gallen.
ulx_20_musiknacht_18

20.10.2014 | Meersburg

Meersburger Musiknacht mit vielen Höhepunkten

Die zweite Meersburger Musiknacht hatte am Wochenende an 13 verschiedenen Standorten für jeden Musikgeschmack etwas zu bieten.

18.10.2014 | Meersburg

Winfried Hermann kommt Anfang des Jahres an den Bodensee

Landes-Verkehrsministers Winfried Hermann wird nicht, wie ursprünglich geplant, im November an den Bodensee kommen, sondern Anfang des nächsten Jahres. Das teilt der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen mit.

18.10.2014 | Meersburg

Junge Union bildet Gebietsverband

Victoria Schwer, 17, aus Unteruhldingen ist zur Vorsitzenden des neu formierten Gebietsverbands „Junge Union Mittlerer See“ gewählt worden.
ulx_17_mbg_Komitee3

17.10.2014 | Meersburg

Gemeinsamer Expo-Stand in Mailand als Ziel

Delegation aus San Gimignano diskutiert alte und neue Projekte mit Partnerschaftskomitee
ulx_17_mbg_kirche_1

17.10.2014 | Meersburg

Langer Weg zum eigenen Gotteshaus

Seit 150 Jahren feiern die evangelischen Christen ihre Gottesdienste in der Schlosskirche

16.10.2014 | Meersburg

Heike Essig wird neue Kämmerin

Heike Essig aus Illmensee im Landkreis Sigmaringen wird in Meersburg die Nachfolge von Kämmerer Alexander Geiger antreten.

15.10.2014 | Meersburg

Polizeieinsatz: Umschlag mit der Aufschrift „Gift“

Eine Postsendung aus dem Ausland hat am Dienstag in Meersburg die Polizei auf den Plan gerufen. Auf dem Umschlag stand das Wort „Gift“.

15.10.2014 | Meersburg

Mittelaltermarkt: Gäste aus San Gimignano ziehen Aufmerksamkeit auf sich

Die Kostümgruppe „Cavalieri di Santa Fina“ erobert beim Mittelaltermarkt die Unterstadt.

12.10.2014 | Meersburg

Meersburg wie im Mittelalter – allerdings ohne Grauen

Das neunte historische Markttreiben faszinierte die Besucher. Geboten wurde Lebenslust und Mummenschanz.

10.10.2014 | Meersburg

Magie der Werke erleben: 16 SÜDKURIER-Leser besuchen „Zauber der Kunst“

SÜDKURIER-Leser haben am 17. Oktober exklusiv die Gelegenheit, die Ausstellung „Zauber der Kunst“ in Meersburg im kleinen Kreis zu besuchen. Kuratorin Heike Frommer wird durch die hochkarätige Ausstellung führen.

10.10.2014 | Meersburg

Kanalsanierung geht weiter

Die schlimmsten Schäden in den Mischwasserkanälen in der Kurallee, der Steigstraße, der Kungelgasse, der Kirchstraße und der Winzergasse sollen bis zum Frühjahr 2015 behoben werden. Auf die Stadt kommen dafür rund 96 300 Euro zu.

10.10.2014 | Meersburg

Rätin Funke schlägt gläsernen Stadtaufzug vor

In der jüngsten Ratssitzung spann Stadträtin Heidrun Funke rund um das Thema „Erweiterung Parkhaus Fährehafen“ die Idee eines gläsernen Aufzugs. Das Parkdeck soll Thema in der nächsten Ratssitzung sein.

10.10.2014 | Meersburg

Mittelaltermarkt in Meersburg

Historisches Markttreiben mit Künstlern, Handwerkern und Händlern aus ganz Deutschland gibt es in Meersburg am Freitag bis Sonntag, 10. bis 12. Oktober.

09.10.2014 | Meersburg

Erste Flüchtlinge aus Syrien in Meersburg angekommen

Die ersten syrischen Flüchtlinge sind in Meersburg angekommen. Eine Familie mit zwei Kindern sei bereits in das Haus in der Daisendorfer Straße eingezogen, das die Stadt für Asylbewerber vorbereitet hatte.

09.10.2014 | Meersburg

Puppentheater Hein im Klosterkeller zu Gast

Eine spannende Geschichte mit Kasperle und dem kleinen Gespenst können Kinder ab zwei Jahren am Montag im Meersburger Klosterkeller erleben.

09.10.2014 | Meersburg

Wochenende im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft

Besucher aus Meersburgs Partnerstadt Louveciennes haben unter anderem für ein tolles Chorkonzert in der Stadtpfarrkirche gesorgt. Das Wochenende stand ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft.

09.10.2014 | Meersburg

Wünsche für Bebauungsplan Lindenweg

Bei der Ausarbeitung des Bebauungsplans „Lindenweg“ treiben zwei Bestrebungen den Gemeinderat besonders um: Es sollen auf den derzeit noch freien Grundstücken zwischen Mesmerstraße und Lindenweg möglichst keine zusätzlichen Ferienwohnungen entstehen und es sollen nach einer Bebauung genügend Stellplätze vorhanden sein.

09.10.2014 | Meersburg

Stadt verabschiedet Kämmerer und Kindergarten-Leiterin

Gleich zwei Mitarbeiter, die städtische Schlüsselpositionen innehatten, verabschiedete Bürgermeister Martin Brütsch in der Sitzung des Gemeinderats: Ingrid Hamacher, die 35 Jahre im Sommertalkindergarten gearbeitet hat, davon 27 Jahre als dessen Leiterin, geht in den Ruhestand. Davon kann bei Alexander Geiger, der nach sechs Jahren als Kämmerer die Stadt verlässt, keine Rede sein: Der 52-Jährige ist im Juli in seiner Heimatstadt Weingarten als Erster Beigeordneter und Bürgermeister für Finanzen und Bauen gewählt worden und macht damit einen Karrieresprung.

09.10.2014 | Meersburg

Drei Anträge im Gemeinderat

Gleich drei Anträge gingen in der Sitzung des Gemeinderats aus den Reihen der Fraktionen beim Bürgermeister ein – sowie die Ankündigung eines Ministerbesuchs. Im Namen der CDU beantragte Peter Schmidt zunächst, bereits in der nächsten Sitzung einen Sachstandsbericht zum Thema Erweiterung des Fähreparkplatzes auf die Tagesordnung zu setzen. Ihren zweiten Antrag stellte die CDU zum Thema Straßenbauvorhaben Planfall 7.5. „Wir hätten gerne den Landrat hier im Saal“, sagte Schmidt, damit dieser über die aktuelle Situation berichte und neue und alte Räte gleichermaßen auf den neuen Sachstand bringe.
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014